Habt ihr schon einen Gründling gefangen??

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Karpfenangler13
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 24
Registriert: 28.05.2007 - 16:00

Habt ihr schon einen Gründling gefangen??

Beitragvon Karpfenangler13 » 05.06.2007 - 15:41

Hallo,
ich weiß das es verboten ist diese Fische zu fangen!!!

Dennoch möchte ich euch fragen ob ihr schon welche gefangen habt!!
Ich würde gerne mal einen Karpfen angeln!!

Benutzeravatar
faboules
Zander
Zander
Beiträge: 402
Registriert: 11.05.2004 - 12:19
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitragvon faboules » 05.06.2007 - 15:49

Es ist nicht überall verboten Gründlinge zu fangen. Und ja ich habe schon mal einen gefangen!
Die Schnur muss nass sein!

Benutzeravatar
Dagegen!
Zander
Zander
Beiträge: 404
Registriert: 23.10.2005 - 14:03
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitragvon Dagegen! » 05.06.2007 - 15:53

Gründlinge sind, wo erlaubt, ein guter Zander-Köder. Und aus diesem Grund habe ich schon einige gefangen.

MfG

Christian
Das schlimmste ist, wenn das Bier alle ist...

Der Junge mit der Angel
Zander
Zander
Beiträge: 820
Registriert: 25.03.2005 - 18:06

Beitragvon Der Junge mit der Angel » 05.06.2007 - 17:06

Ja, aber nur mit der Senke oder dem Kescher als Kind.


Welchen Sinn hat deine Frage eigentlich?
"Wenn man nicht ab und zu Pech im Leben hat, weiss man das Glück nicht zu würdigen...
Danke dafür!"

Benutzeravatar
z40t-schnorrer
Zander
Zander
Beiträge: 830
Registriert: 27.11.2004 - 13:58
Wohnort: Raum Hannover / Bad Wildungen

Beitragvon z40t-schnorrer » 05.06.2007 - 17:31

jup, hab schon viele gefangen. sollen auch sehr gute forellenköder sein..

Perch
Zander
Zander
Beiträge: 428
Registriert: 22.10.2005 - 14:30
Wohnort: Ingolstadt/ Oberbayern

Beitragvon Perch » 05.06.2007 - 17:59

Fast so gut wie die Koppe auf Forelle.
Bei und an der Donau fage ich, wenn ich mit der Feederrute und kleineren Haken fische, viele Gründlinge.
Petri aus Ingolstadt XP

guido aydin
Barsch
Barsch
Beiträge: 170
Registriert: 21.12.2006 - 23:39
Wohnort: Bottrop

Beitragvon guido aydin » 05.06.2007 - 21:10

Habe einen auf Wurm mit 8 Haken im Rhein gefangen.
Jeder Lebe so wie er will und kann

Benutzeravatar
Snickers
Barsch
Barsch
Beiträge: 132
Registriert: 27.02.2005 - 18:25

Beitragvon Snickers » 05.06.2007 - 21:59

jopp auf madenbündel shcon viele

Benutzeravatar
Dagegen!
Zander
Zander
Beiträge: 404
Registriert: 23.10.2005 - 14:03
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitragvon Dagegen! » 05.06.2007 - 22:06

guido aydin hat geschrieben:Habe einen auf Wurm mit 8 Haken im Rhein gefangen.


Wow - wie bekommst Du einen Wurm auf 8 Haken?
Das schlimmste ist, wenn das Bier alle ist...

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10804
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Beitragvon Gerd » 06.06.2007 - 6:30

Gründlinge waren zu Zeiten , als der lebende Köderfisch noch erlaubt war, in meinen Augen der Topp-Köder auf Zander, da er immer schön zum Grund gezogen ist und den perfekten Körperbau hat.
In der Nidda sind sie eine kleine Plage und auch im Rhein gar nicht soooo selten.
Hätte ich einen Weinberg, ich würde ihn 'Hang zum Alkohol' nennen

Benutzeravatar
lemiracell
Zander
Zander
Beiträge: 315
Registriert: 30.04.2003 - 19:20

Beitragvon lemiracell » 07.06.2007 - 13:26

Kann man uebrigens auch essen.
Schoen in Butter gebraten ist Gruendling was richtig Gutes!
Auch die Kleinen wollen überlistet sein!

Benutzeravatar
Carp Gear
Hecht
Hecht
Beiträge: 5114
Registriert: 22.03.2005 - 21:04

Beitragvon Carp Gear » 08.06.2007 - 16:06

Den letzten Gründling habe ich vor etwa 5 Jahren gesenkt, aber seit dem habe ich nie wieder einen gesehen! Davon gibts net mehr viel bei uns! :(
If you always do what you´ve always done, you will always get what you always got!

Benutzeravatar
Bachforelle
Zander
Zander
Beiträge: 807
Registriert: 26.06.2004 - 16:09
Wohnort: Schwäbisch Hall

Beitragvon Bachforelle » 08.06.2007 - 19:06

Wenn mein Köder beim KöFi fischen zu tief hängt bzw. am Grund fängt man ab und zu welche bei uns....
Einsicht ist der erste Weg zur Besserung.

Döbelhunter
Zander
Zander
Beiträge: 213
Registriert: 03.07.2006 - 21:04
Wohnort: 63512, Hainburg, Hessen, Deustschland

Beitragvon Döbelhunter » 09.06.2007 - 22:30

Also die Zahl der Gründlinge die ich letzes Jahr gefangen hab, muss in das 3 stellige gehen, meistens springen sie beim fischen mit der Nymphe drauf, oder auch beim Stippen.
Mit freundlichen Grüßen,

Dominic

Benutzeravatar
Kenny007
Hecht
Hecht
Beiträge: 1653
Registriert: 05.01.2005 - 20:24
Wohnort: Bonn am Rhein

Beitragvon Kenny007 » 10.06.2007 - 13:15

Moin
Ich fang jedes Jahr welche und nicht grad wenige. Werde die mal bald für Zander verwenden.