Was machen dieses Jahr eigentlich die Gurkenfische?

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Benutzeravatar
Tiedenspringer
Zander
Zander
Beiträge: 522
Registriert: 10.05.2020 - 23:11
Wohnort: Winsen/Luhe

Was machen dieses Jahr eigentlich die Gurkenfische?

Beitragvon Tiedenspringer » 14.03.2021 - 0:37

Moin,

mehr eine Frage an die wohl wenigen Leute die in der Tidenelbe oder auch Weser fischen:
Läuft der Stint ein wenig oder läuft gar nichts? Ich war noch nicht mit einem Zweiervorfach für Hering los...Wetter ist ja auch übelst! Oki - letztes Jahr war ich auch nicht los. :lol:

Vor einigen Jahren war der Erfolg wohl größer, allerdings wurden mehr Stinte gerissen als sie gebissen hatten - und davor nehme ich Abstand und hatte auf das Angeln auf Stint verzichtet.

Gibt es aktuell denn evtl. kleinere Fangberichte oder Erfolgsmeldungen? :roll:
Viele Grüße aus Winsen/Luhe
Olaf

"Angeln ist die unverdächtigste Form des Nichtstuns!" ;)

Benutzeravatar
Tiedenspringer
Zander
Zander
Beiträge: 522
Registriert: 10.05.2020 - 23:11
Wohnort: Winsen/Luhe

Re: Was machen dieses Jahr eigentlich die Gurkenfische?

Beitragvon Tiedenspringer » 16.03.2021 - 22:10

Wir sind heute mal mit der Autofähre von Winsen nach Zollenspieker rüber da wir in Hamburg zu Mega-Zoo wollten.

Da die Fähre gerade weg war slipte Fischer Grube sein Angelboot aus dem Wasser und wir haben noch kurz gesabbelt.
Stint ist - wie letztes Jahr - mäßig, vom Boot mit Reusen und Netzten ging es natürlich. Wirklich zufrieden war er aber nicht
und ich weiß das Grube nachhaltig fischt.
Viele Grüße aus Winsen/Luhe
Olaf

"Angeln ist die unverdächtigste Form des Nichtstuns!" ;)

Benutzeravatar
Tiedenspringer
Zander
Zander
Beiträge: 522
Registriert: 10.05.2020 - 23:11
Wohnort: Winsen/Luhe

Re: Was machen dieses Jahr eigentlich die Gurkenfische?

Beitragvon Tiedenspringer » 03.04.2021 - 0:57

Mein thread - ich unterhalte mich auch gerne mit mir selbst! :lol:

Heute wollte ich einmal so ein Stündchen die Keule auf den Stint schwingen, bin zur Elbe kurz vor Geesthacht gefahren und stand kurz auf dem Deich...neee Leute, war das arschkalt und windig! Etwa 8 Grad und Nordwestwind, das war heute kein Wetter zum testen. :shock:

Die Staustufe war noch etwa 600-700m weit weg (300m davor ist das Angeln verboten) und ich habe haufenweise Möven über der Wasseroberfläche direkt vor der Staustufe gesehen. Die Stinte stauen sich dort Haufenweise da die Fischtreppe immer noch defekt ist und kaum ein Fisch in der Lage ist dort weiter zu kommen. Grundsätzlich ist das eine Schande da die Ansiedelprojekte von Lachs, Stör etc. nicht mehr funktionieren und der Stint sitzt natürlich auch fest.

https://www.mopo.de/hamburg/katastrophe ... t-33741136
Viele Grüße aus Winsen/Luhe
Olaf

"Angeln ist die unverdächtigste Form des Nichtstuns!" ;)

Benutzeravatar
Tidi
Hecht
Hecht
Beiträge: 2711
Registriert: 07.07.2004 - 4:52
Wohnort: BECK'S
Kontaktdaten:

Re: Was machen dieses Jahr eigentlich die Gurkenfische?

Beitragvon Tidi » 05.04.2021 - 13:04

Weser sind die in den letzten Jahren immer weniger geworden.
Mit 2 Heringshaken wird man einen ganzen Tag zu tun haben, um eine Mahlzeit zusammen zu bekommen.

Benutzeravatar
Tiedenspringer
Zander
Zander
Beiträge: 522
Registriert: 10.05.2020 - 23:11
Wohnort: Winsen/Luhe

Re: Was machen dieses Jahr eigentlich die Gurkenfische?

Beitragvon Tiedenspringer » 06.04.2021 - 0:25

Tidi hat geschrieben:Weser sind die in den letzten Jahren immer weniger geworden.
Mit 2 Heringshaken wird man einen ganzen Tag zu tun haben, um eine Mahlzeit zusammen zu bekommen.


Ein Kollege war vorgestern los und hat in zwei Stunden sechs (!) Stück gefangen und sich dabei den Arsch abgefroren. :shock: :lol:

Er hat sie einen anderen Angler der zu der Zeit nur zwei Stück hatte geschenkt. :D

Und ja - es ist echt abgeflaut mit dem Stint, schade. :?
Viele Grüße aus Winsen/Luhe
Olaf

"Angeln ist die unverdächtigste Form des Nichtstuns!" ;)