Beißlaune

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Kampfgermane
Rotauge
Rotauge
Beiträge: 25
Registriert: 22.03.2004 - 12:28
Wohnort: Raubritterstadt

Beißlaune

Beitragvon Kampfgermane » 26.03.2004 - 11:45

Wer hat die letzten 3 Tage geangelt?? Wie war die Resonanz??
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

The Real MeFo-Angler
Rotauge
Rotauge
Beiträge: 29
Registriert: 23.03.2004 - 14:52
Wohnort: Elmenhorst

Beitragvon The Real MeFo-Angler » 26.03.2004 - 13:28

Hallo Kampfgermane,
ich habe letztens mal ein paar Tage hintereinander geangelt, wir haben keine Karpfen gefangen. Ich glaube es ist noch ein wenig zu kalt.
Gruß,
The Real MeFo-Angler

Kampfgermane
Rotauge
Rotauge
Beiträge: 25
Registriert: 22.03.2004 - 12:28
Wohnort: Raubritterstadt

Beitragvon Kampfgermane » 26.03.2004 - 13:39

Ja leider; ich werde morgen losziehen. Die Mittagszeit liefert im Frühling immer ein kleine Chance; das war schon letzte Woche so, als es so mild war; hab meine Karpfen zwischen 11Uhr30 und 13Uhr gefangen!!
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.

Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Benutzeravatar
Zanderschreck
Hecht
Hecht
Beiträge: 12519
Registriert: 25.04.2003 - 18:00
Wohnort: Lollar / Kreis Gießen

Beitragvon Zanderschreck » 26.03.2004 - 14:10

Die Zeichen für Karpfen sprechen zur Zeite eher gegen ihren Fang.
War schonmal warm, jetzt hast Du kaltes Wetter.
Dann hast Du den verdammt kalten Wind*brrrr*, sollte die Sonne rauskommen dann könnte es was werden.
Ich angel jetzt lieber auf Forellen, auf die ist jetzt verlass ;) .
Gruß
Volker

"Das Leben ist kein Ponyhof"

Kampfgermane
Rotauge
Rotauge
Beiträge: 25
Registriert: 22.03.2004 - 12:28
Wohnort: Raubritterstadt

Beitragvon Kampfgermane » 26.03.2004 - 17:38

Leider sind die Forellen bei uns erst ab 1.05. frei
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.

Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Benutzeravatar
reverend
Hecht
Hecht
Beiträge: 6433
Registriert: 19.09.2003 - 22:50
Wohnort: Lkrs. Rosenheim (Oberbayern)

Beitragvon reverend » 26.03.2004 - 19:17

Ich war am letzten Sonntag nachmittag los.
4 ebenfalls angelnde Jugendliche fingen insgesamt zwei Karpfen.
Und mir ging eine Schleie an den Haken.

Lucky-Aal
Zander
Zander
Beiträge: 1186
Registriert: 27.05.2003 - 19:06
Wohnort: Oberbayern

Beitragvon Lucky-Aal » 26.03.2004 - 20:43

Auf Karpfen ging bei uns nichts, dafür umso mehr Weißfische.

Benutzeravatar
andal
Hecht
Hecht
Beiträge: 16068
Registriert: 24.04.2003 - 12:35
Wohnort: Rhein, km 624

Beitragvon andal » 26.03.2004 - 20:49

Das einzige, was bei mir zur Zeit beißt, sind die dicken Wollsocken, weil wir leider in den letzten Tagen ein halben Meter Neuschnee bekommen haben und es saukalt ist.
Angler neigen sehr stark dazu, dort mit Lösungen aufzuwarten, wo gar keine Probleme bestehen.

Benutzeravatar
Tomsen
Zander
Zander
Beiträge: 1012
Registriert: 20.03.2004 - 19:59
Wohnort: Bayern/Oberpfalz/Teublitz
Kontaktdaten:

Beitragvon Tomsen » 26.03.2004 - 20:55

In meinem Wasser geht eigentlich laufend was!!! Hab die letzten zwei Tage ímmer ne Runde mitm Rad gedreht und hab dabei Angler getroffen und die hatten meistens einen Fisch am Ufer liegen oder hatten bereits welche gefangen und released. War heute dann auch selber (schei* Wetter). Wurde aber trotzdem mit zwei Karpies belohnt (2,5 und 3 pfund)

Mfg Tomsen
Bild

Team NG Carping

Benutzeravatar
Mielchen
Barsch
Barsch
Beiträge: 104
Registriert: 10.12.2003 - 17:28

Beitragvon Mielchen » 26.03.2004 - 21:02

hallo zusammen

war am Mittwoch und am Donnerstag angeln,

meine Fänge bestanden aus Zwergwelsen, Brassen, Plötzen und einem Karpfen aber der war zu klein nur 32cm.

Alle Fische gefangen auf eine Made-Mais Kombi.

Petri Heil

Mielchen
Take it easy
Go Fishing
><(((°> ><((((°>

Benutzeravatar
frank pollmer
Hecht
Hecht
Beiträge: 1944
Registriert: 22.01.2004 - 20:13
Wohnort: Ostelbien

Beitragvon frank pollmer » 26.03.2004 - 21:04

Letzten Samstag, Brassen zwischen 20 und 35 cm insgesamt über zwei kg. Weiter ging nichts, es machte aber nach langer Friedfischangelpause richtig Spaß die Matchrute zu schwingen.
><<((°> wewewe.fishing-maniacs.de <°))>><

Benutzeravatar
frank pollmer
Hecht
Hecht
Beiträge: 1944
Registriert: 22.01.2004 - 20:13
Wohnort: Ostelbien

Beitragvon frank pollmer » 27.03.2004 - 21:43

Ich schon wieder
habe heute einen Sportfreund am Teich getroffen. Er war angeln, ich habe einen Arbeitseinsatz getätigt (das hat man nun davon, Mist).
Er uns ein Jungangler hatten zwei 7-Pfünder auf Dosenmais, obwohl Nachtfrost war und das Wasser morgens noch eine Eisschicht hatte.
Ratet mal, wo ich morgen sitze, am Teich.
><<((°> wewewe.fishing-maniacs.de <°))>><

Benutzeravatar
Karpfengott
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 22
Registriert: 23.03.2004 - 14:27
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Karpfengott » 27.03.2004 - 23:39

Ich war letzte Woche mit meinem Kollegen unterwegs drei Tage 5 Fische keiner über 10 Pfund!! :cry:
Es sind aber in diesem Jahr schon drei Fische aus dem See über 30 gefangen worden. Zum Glück von den richtigen :D :D sie schwimmen wieder!!
Der Fisch gehört ins Wasser!!!