Fangberichte Karpfen 2016

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10783
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Fangberichte Karpfen 2016

Beitragvon Gerd » 04.01.2016 - 10:10

Hier findet Ihr genügend Platz für die Fangberichte und Fotos Eurer Rüssler.
Hätte ich einen Weinberg, ich würde ihn 'Hang zum Alkohol' nennen

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3389
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 14.01.2016 - 18:11

Cool, ich bin Erster :D

Satzkarpfen ganz Proffesionell. Ein 13cm Großer und ein Graser war noch dabei.

Bild
Wie geht das???
Bild
Mit einem 12er Haken gleich 2 Karpfen reisen? Es war noch nicht mal eine reisangel! (niemals!!!)

Hensle
Zander
Zander
Beiträge: 266
Registriert: 25.03.2011 - 12:27

Beitragvon Hensle » 15.01.2016 - 7:36

Hast du so kleine Karpfen gefangen und mitgenommen?

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10783
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Beitragvon Gerd » 15.01.2016 - 11:25

Wie kann man denn zwei Fische auf einmal reißen? Da muss man ja brachial nen blanken Haken durchs Wasser pflügen. Oder kann man dort vor lauter Fisch übern See laufen ?
Hätte ich einen Weinberg, ich würde ihn 'Hang zum Alkohol' nennen

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3389
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 15.01.2016 - 17:00

Ja, das stimmt, zu den "Großen" kommt eine menge brut. Ich glaube die warn sogar von vorletztem Jahr, da die Fisch bereits Verhungern. Weil einfach zu viel drin ist. Und im Winter hocken sie dann noch alle in einem Loch...
@Hensle: Nein! :D Das wäre dämlich. Ist ja eh nix dran. Ich habe sie in den Teich an der Grundschule. Sie leben also noch.

So, jetzt der Fangbericht von Heute:
2 Graskarpfen im Drill...
Bild
Bild
...und im Schnee. Graser im Winter, das soll mir mal einer nachmachen! :dance: :kugel
Bild
Erste Winteropfer (hunger)
Bild

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3389
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 15.01.2016 - 17:02

Bild
Hab einen Vergessen. Insgesamt waren es 2.

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 5209
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Beitragvon Valestris » 15.01.2016 - 17:56

Son richtiger Karpfenfreak würde jetzt über die fehlende Matte motzen ;)
Petri Heil :)
Fish 4 Life!

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3389
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 16.01.2016 - 11:23

danke! Hab leider keine. Gehe heute wieder los.
Vielleicht erwisch ich ja nen Marmorkarpfen, hatte letztens einen dran der mir abging! :~[
@Gerd: Blank war der nich, siehst ja den Mais.
Angeln :D

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10783
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Beitragvon Gerd » 16.01.2016 - 16:02

Also hast Du nicht den blanken sondern den beköderten Haken brachial durchs Wasser gezerrt. Alles klar.
Hätte ich einen Weinberg, ich würde ihn 'Hang zum Alkohol' nennen

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3389
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 16.01.2016 - 21:09

Ja so ähnlich. Aber nicht mit dem Ziel fische zu reisen. Das ist unsportlich.
Angeln :D

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3389
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 16.01.2016 - 21:29

Fangbericht von heute:

Ich wollte meinen ersten Marmorkarpfen fangen, mit diesem einwand ging ich heute ans wasser. Gesagt getan. Gleich 3 Marmorkarpfen (oder sind das Silberkarpfen? Gibt es da einen Unterschied?). Gegenende war es dunkel und kalt, meine schwarze Jacke war auf einmal weis. der bus der mich nach hause brachte kam mir zu spät als wollte ich mit einem anderen über heilbronn nach hause. Dazu musste ich umsteigen. Der kam mir auch zu spät, weil ich noch pünktlich einen Film sehen wollte. Also lief ich. Naja, was soll ich sagen? Kalte Finger (irgendwie tun sie jetzt noch weh, wenn ich greifen will). Aber das wars mir wert, glaub ich :D. Da das Wasser klar war haben mich die Fische gesehen. Ich habe aber auch die Fische gesehen, von daher, eigentlich ausgeglichen.
Bild
Bild
Bild
Bild

PS: Der Teich wurde vor 10 Jahren abgelassen und die Fische kamen rein. Glaubt ihr es ist möglich, dass alle fische in dem Teich nach der zeit noch so klein sind? Gefüttert wurde kein einziges mal. Verregt sind viele. (ich fütter jetzt wöchentlich 1-2 Dosen Mais. Mehr oder weniger? Eher mehr, oder?)

Heiko_1972
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 22
Registriert: 17.01.2016 - 7:17

Beitragvon Heiko_1972 » 17.01.2016 - 18:26

Das sieht nach Silberkarpfen aus.Beim Silberkarpfen liegt das Auge unter der Maulspalte,
beim Marmorkarpfen darüber.
Mein Bruder hatte beim Jahresabschlußfischen zu Silvester beim Spinnfischen versehentlich
einen Silberkarpfen mit dem Wobbler unterm Maul gehakt.
1,25m lang und ein Gewicht von 30+(meine Waage geht nur bis 30 Kilo...)
Der Fisch konnte aber unversehrt zurückgesetzt werden.
Und ja der karpfenfreak motzt wegen der fehlenden Matte aber ich denke der Fisch ist sicherlich in die Pfanne gewandert :-S

Colin mag Barsche
Hecht
Hecht
Beiträge: 1793
Registriert: 09.11.2012 - 17:56
Wohnort: Kalletal

Beitragvon Colin mag Barsche » 17.01.2016 - 20:09

#Allround#Nachhaltig hat geschrieben:Cool, ich bin Erster :D

Satzkarpfen ganz Proffesionell. Ein 13cm Großer und ein Graser war noch dabei.

Bild



#Allround#Nachhaltig hat geschrieben:@Hensle: Nein! :D Das wäre dämlich. Ist ja eh nix dran. Ich habe sie in den Teich an der Grundschule. Sie leben also noch.


Du hast sie erst in den Dreck gelegt und dann in irgendeinen Teich? Wie lange lagen sie denn auf dem kalten Boden?

Auch ein nicht Karpfenfreak muss seine gefangenen Fische nicht erst auf den Boden legen um sie danach zurücksetzten...
Außerdem ist es schon unsportlich gerissenen Fische, ach ne vergessen wir es. Da werden wir beide nicht auf einen Nenner kommen...
No Fishing-No Life!!
Team Pfalzcarp
http://www.pfalzcarp.de
Team Mivardi Deutschland

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3389
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 17.01.2016 - 21:44

Okay, um mal einiges klar zustellen: Die lagen nur fürs Foto im grünen Dreck, den Rest warn sie in einem Eimer! Urteile nicht über etwas, das du nicht wissen kannst!
Wie lange lagen sie denn auf dem kalten Boden?

So maximal 10 Sekunden bevor ich sie mit nassen Händen wieder in den Eimer mit frischem Wasser habe. Ich habe sogar mein Handy angelassen, um weniger zeit zu verbrauchen. Denkst du Fische, die mir nur lebend was bringen leg ich einfach so ins Gras bis ich rüber lauf?
Ich weis echt nicht wie du da drauf kommst. Und einen Fisch zu reisen, das passiert nun mal ab und zu. Denkst du ich würde 1. gezielt Reisangeln und 2. Mais an eine Reisangel hängen? Siehst du was das für eine Montage ist? Bei der Reisangel ist das Blei am Ende, bei der die ich verwendet habe kommt zuerst der Haken, dann das Blei!

in irgendeinen Teich?

Ja, richtig, ein Teich in dem kein Nahrungsmangel herrscht, ohne Fressfeinde. Transportweg 20m.

Außerdem ist es schon unsportlich gerissenen Fische

Zu entnehmen? Wenn der halt mal gerissen wurde nehme ich den auch mit hoch, unterm Strich ist da nicht viel anders als regulär gehakt. Das waren übrigens die einzigen 2 die gerissen wurden. Und meinst du damit, gerissene Fische muss man aus Prinzip zurücksetzen? Die schmecken in der Pfanne genauso wie regulär gehakt. Die schwimmen auch im Teich genauso weiter wie regulär gehakt.

PS: Wie will man so kleine Karpfen denn gezielt reisen? Wo soll da bitteschön der Haken greifen?!

@Heiko: Hätte ich gerne! Geschmacklich sollen die ja echt top sein. Der Besitzer hat mir erlaubt dort zu angeln und ggf. Fische in den Teich umzusetzen. Von Entnahme hat er leider nichts gesagt. Ich will da lieber kein Risiko eingehen.Wenn ich ihn mal wieder sehe werde ich ihn fragen.
Angeln :D

Colin mag Barsche
Hecht
Hecht
Beiträge: 1793
Registriert: 09.11.2012 - 17:56
Wohnort: Kalletal

Beitragvon Colin mag Barsche » 17.01.2016 - 23:30

Auch wenn den Fische nur kurz im Dreck oder Schnee liegen ist das nicht gut für die Schleimhaut. Dann kannst du auch kurz ein Eimer Foto von den Riesen machen.
Wir können das auch gerne per PN klären oder einen extra Threat auf machen denn das hier ist der Fangbericht ;)
No Fishing-No Life!!
Team Pfalzcarp
http://www.pfalzcarp.de
Team Mivardi Deutschland