Brauche ein einfaches Karpfenfutterrezept

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Benutzeravatar
Angelmeister_2011_
Brassen
Brassen
Beiträge: 72
Registriert: 01.02.2011 - 21:35
Kontaktdaten:

Brauche ein einfaches Karpfenfutterrezept

Beitragvon Angelmeister_2011_ » 22.07.2011 - 22:19

Hallo ich gehe morgen an der Jade (Diekmannshausen) angeln. Ich braüchte dafür ein ganz leichtes Anfutterrezept. Es würde gut sein wenn da auch Aale drauf gehen würden
Bild
Petri Heil euch allen :)

Benutzeravatar
karpfengott24
Zander
Zander
Beiträge: 1337
Registriert: 09.10.2006 - 17:50
Wohnort: Ruhrgebiet

Beitragvon karpfengott24 » 23.07.2011 - 6:57

Paniermehl,Fischpelletts 3mm...zerstückelte Würmer...

Benutzeravatar
Angelmeister_2011_
Brassen
Brassen
Beiträge: 72
Registriert: 01.02.2011 - 21:35
Kontaktdaten:

Beitragvon Angelmeister_2011_ » 23.07.2011 - 11:45

Ich habe leider keine fisch pellets :O
Bild

Petri Heil euch allen :)

fishingpeter
Brassen
Brassen
Beiträge: 84
Registriert: 07.06.2011 - 20:06
Wohnort: in der bigge

Beitragvon fishingpeter » 02.08.2011 - 14:45

Mais mit Würmern soll gut sein. Das Gleiche direkt auf den Haken(habe es selbst noch nicht probiert, aber den Aal soll es nicht stören.
NEEEEEEEEEEEEEIN, ich brauch' keine Signatur!!!!!!!!

Carphunter aus Tremmen
Zander
Zander
Beiträge: 211
Registriert: 27.01.2008 - 19:23
Wohnort: Tremmen

Beitragvon Carphunter aus Tremmen » 02.08.2011 - 21:18

kleingeschnittene würmer......maden.....zerhackte fische und frolic funktioniert bei mir immer ganz gut......damit kannste alles fangen.....aale schleie karpfen usw.
muss nich unbedingt das teure frolic sein aber pass auf wenn du anderes kaufst das es auch sinkt.....viel erfolg

karpfenkillertrunstadt98
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 15
Registriert: 04.09.2011 - 18:30
Wohnort: roßstadt

Beitragvon karpfenkillertrunstadt98 » 05.09.2011 - 14:38

nimmst ein bischen erde !durch sieben! dann kaufst du dier an besten würmer und wichtig ROTE mückenlarven dan tust du die würmer zerstückeln und in die erde dann die mücken larven hinzufügen und anfeuchten bis eine homogene schlamkugel sich bildet (du kanst auch maden,caster,pinkies hinzufügen) dann lockstoff für karpfen und all hinzufügen fertig.viel glück und petri heil tom :)

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10787
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Beitragvon Gerd » 05.09.2011 - 17:57

karpfenkillertrunstadt98 hat geschrieben:nimmst ein bischen erde !durch sieben! dann kaufst du dier an besten würmer und wichtig ROTE mückenlarven dan tust du die würmer zerstückeln und in die erde dann die mücken larven hinzufügen und anfeuchten bis eine homogene schlamkugel sich bildet (du kanst auch maden,caster,pinkies hinzufügen) dann lockstoff für karpfen und all hinzufügen fertig.viel glück und petri heil tom :)


Du weißt schon, was Du da von Dir gibst ? Mit dieser Mischung schaffst Du es, schön viele Brassen auf den Platz zu stellen, die Mücken locken sehr schnell Kleinfisch an. Und genau das möchte doch eigentlich der versierte Karpfenangler vermeiden. Und durch die Mücken wertest Du das Futter preislich dermaßen auf, dass Du hochwertigste Boilies füttern kannst und noch immer Geld sparst.
Hätte ich einen Weinberg, ich würde ihn 'Hang zum Alkohol' nennen

Benutzeravatar
reverend
Hecht
Hecht
Beiträge: 6433
Registriert: 19.09.2003 - 22:50
Wohnort: Lkrs. Rosenheim (Oberbayern)

Beitragvon reverend » 05.09.2011 - 22:17

Misch gar nichts selbst an.
Kauf Fertigfutter.
Ich schwöre auf Ultrabite X Carp. Im 1kg Futterbeutel ist eine Ampulle Lockstoff.
Als Partikel mische einfach noch eine Dose Maiskörner dazu, die du dann aus dem fertig angerührten Futter auch als Hakenköder herausnehmen und als Köder (4-5) aufsHaar ziehen kannst.

Alternativ kannst du auch kleine Heilbuttpellets unters Futter mischen
und größere aufs Haar ziehen.
Oder du verwendest Pelletshalter, die mit einer Lasche auf den Haken gezogen werden können.
Cogito, ergo sum.
Credo, ergo intelligo.
Piscor, ergo vivo.

P.S.: Don't buy a fly - just tie!

karpfenkillertrunstadt98
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 15
Registriert: 04.09.2011 - 18:30
Wohnort: roßstadt

Beitragvon karpfenkillertrunstadt98 » 06.09.2011 - 21:14

also ich fange so immer meine karpfen und aale weil wir eig nur mit lebend ködern füttern dürfen und wir dürfen in angelverein keine boilies benutzen

Benutzeravatar
andal
Hecht
Hecht
Beiträge: 16068
Registriert: 24.04.2003 - 12:35
Wohnort: Rhein, km 624

Beitragvon andal » 07.09.2011 - 4:10

Du darfst hier aber alle Rechtschreibregeln, Satzzeichen, sowie die Groß- und Kleinschreibung bemühen. Deine Art zu schreiben weckt dagegen weder die Akzeptanz deiner Beiträge, noch sonstiges Interesse.
Angler neigen sehr stark dazu, dort mit Lösungen aufzuwarten, wo gar keine Probleme bestehen.

karpfenkillertrunstadt98
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 15
Registriert: 04.09.2011 - 18:30
Wohnort: roßstadt

Beitragvon karpfenkillertrunstadt98 » 08.09.2011 - 20:22

hmm nadan

Benutzeravatar
Zanderschreck
Hecht
Hecht
Beiträge: 12519
Registriert: 25.04.2003 - 18:00
Wohnort: Lollar / Kreis Gießen

Beitragvon Zanderschreck » 08.09.2011 - 23:08

Die nächsten Beträge in so einem Stil werde ich kommentarlos löschen. Da bekommt man ja Augenkrebs beim lesen.
Gruß
Volker

"Das Leben ist kein Ponyhof"

nadja1994
Brassen
Brassen
Beiträge: 86
Registriert: 18.02.2012 - 19:35

Beitragvon nadja1994 » 19.02.2012 - 0:39

solch eine miserable rechtschreibung zu sehen ist echt traurig,dennoch sollte es jetzt nicht hier darum gehen.

back to basics:ich kann dir leider kein genaues rezept für ein futter geben worauf die aale und karpfen stehen aber die fertigen futtermixe sind echt gut(solange man zu den richtigen greift)
wenn du in den mix partikel wie hanf,mais oder tigernüsse gibst lockt das ganz besonders die karpfen und es wird nicht direkt alles von kleineren weissfischen weg gefressen.
um den aal zu locken würde ich einfach ein paar rotaugen in kleine stücke schneiden und mit zerschnittenen tauwürmen vermischen.darüber kannst du dann noch fertigen flüssiglockstoff kippen.meiner meinung nach kann es fuer aal nicht stark genug riechen.ich hatte damit immer erfolg

ich hoffe ich konnte etwas weiterhelfen
MEINE NAME OBEN LINKS STEHT FÜR MEINE 18 JÄHRIGE TOCHTER!NICHT FÜR MICHxD

Benutzeravatar
Onkel Tom
Admin
Admin
Beiträge: 7172
Registriert: 23.01.2008 - 20:15
Wohnort: Eisenhüttenstadt

Beitragvon Onkel Tom » 19.02.2012 - 0:47

nadja1994 hat geschrieben:solch eine miserable rechtschreibung zu sehen ist echt traurig,dennoch sollte es jetzt nicht hier darum gehen.

Wer im Glashaus sitzt, sollte nur im Dunkeln.... :!:

Groß- und Kleinschreibung, sowie das setzen von Satzzeichen gehören wohl nicht zur ordentlichen Rechtschreibung? ;)
virtueller Schankwirt der Blinker-Onlinekneipe
Onkel Tom's Hütte

Benutzeravatar
meyfab
Brassen
Brassen
Beiträge: 82
Registriert: 08.08.2011 - 16:09
Wohnort: Kassel

Beitragvon meyfab » 19.02.2012 - 10:59

Mach mal mal nen paar Würmchen und Mais in nen Futter-Paniermehlmix rein ,
so hab ich schon große Karpfen gefangen.

Auf die Rechtschreibung sollten hier mal alle achten, lest euch nach dem schreiben noch mal alles durch.

Grüße aus Kassel :-)