Urlaubsbericht Norwegen - Insel Storslåttøya

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5273
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Re: Urlaubsbericht Norwegen - Insel Storslåttøya

Beitragvon Derrik Figge » 06.08.2019 - 11:01

Es sind wilde Bachforellen. Der Stamm sieht dort so aus, echt hübsche Fische. Wenn ich das nächste Mal in der Gegend bin, nehme ich mir dafür mal einen Tag Zeit. Die Bestände scheinen immens gut zu sein. Im Nachbarfluss, der Glomma, kommen dann noch Saiblinge, Renken, Äschen und Lachse dazu, wie man mir sagte. Das wäre auch mega interessant.
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.
Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

Colamann
Barsch
Barsch
Beiträge: 165
Registriert: 04.12.2018 - 17:32
Wohnort: Düsseldorf

Re: Urlaubsbericht Norwegen - Insel Storslåttøya

Beitragvon Colamann » 11.08.2019 - 11:37

Derrik Figge hat geschrieben:Der Kalmar war dunkelrot, als er hoch kam und hat viel Tinte versprüht. Das sah richtig cool aus. Als er dann an Bord war, hat er das ganze Wasser rausgepumpt und die Farbe verloren. Da ich nicht sicher war, wie lange die an der Luft sein dürfen, hab ich ihn vor den Fotos nochmal kurz ins Wasser gesetzt und zack, war er wieder rot, hat Tinte gespritzt und war offensichtlich stinkesauer :badgrin: Lustige Tierchen und laut Echo waren davon Massen am Grund unterwegs, da war eine richtige Wolke zu sehen, die wir zuerst für eine Störung hielten.

Ach krass, ich dachte bei dem Foto, den hättest du als Köder drangehängt ;)

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5273
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Re: Urlaubsbericht Norwegen - Insel Storslåttøya

Beitragvon Derrik Figge » 12.08.2019 - 9:51

Nee, der hat sich meinen mini Pilker geschnappt :lol:. Da waren laut Echo ganz schön viele von den Jungs.
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.

Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

Benutzeravatar
Gruni
Zander
Zander
Beiträge: 232
Registriert: 28.06.2018 - 14:37
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Urlaubsbericht Norwegen - Insel Storslåttøya

Beitragvon Gruni » 13.08.2019 - 13:08

Schöner Bericht und dolle Fische! :clap:
Norge steht ja auch recht weit oben auf meiner Liste, bearbeite Frauschen schon etwas länger, aber dann muß ich ne Ecke finden wo sie auch reiten kann.
Und dieser Chromelch issja Hammer, wo steht der denn?
Tight Lines
Gruni

Colamann
Barsch
Barsch
Beiträge: 165
Registriert: 04.12.2018 - 17:32
Wohnort: Düsseldorf

Re: Urlaubsbericht Norwegen - Insel Storslåttøya

Beitragvon Colamann » 13.08.2019 - 16:04

Gruni hat geschrieben:aber dann muß ich ne Ecke finden wo sie auch reiten kann.

Lofoten?

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5273
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Re: Urlaubsbericht Norwegen - Insel Storslåttøya

Beitragvon Derrik Figge » 15.08.2019 - 17:24

Gruni hat geschrieben:Und dieser Chromelch issja Hammer, wo steht der denn?


Den genauen Ortsnamen kenne ich leider nicht, aber Du kannst ihn nicht verfehlen, wenn Du die Schnellstraße nimmst. Übersehen ist unmöglich :lol:
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.

Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

TeamEichsfeldAngler
Zander
Zander
Beiträge: 993
Registriert: 16.09.2012 - 21:37

Re: Urlaubsbericht Norwegen - Insel Storslåttøya

Beitragvon TeamEichsfeldAngler » 16.08.2019 - 6:55

Raststätte Bjøråa zwischen Oslo und Trondheim auf der Landstraße 3
Thomas (Admin bei Team Eichsfeld Angler)