Thunfische im Mittelmeer

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5238
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Thunfische im Mittelmeer

Beitragvon Derrik Figge » 19.10.2017 - 14:19

Hallo zusammen,

ich wurde gefragt, ob ich Erfolg hatte im Urlaub. Die Frage kann ich mit einem klaren Ja beantworten :dance:

Das ist der größte und schönste, den ich erwischt habe. Die Drills sind unbeschreiblich brutal. Einmal bin ich fast über Bord gegangen beim Biss. Wenn mir nochmal ein Wallerangler was vom vermeintlichen "Endgegner" erzählt, lache ich mich kaputt :roll:

Jetzt heißt es erstmal, Rücken und Arme schonen... 8)

IMG_5819.JPG
IMG_5819.JPG (2.12 MiB) 2202 mal betrachtet
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.
Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5725
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Re: Thunfische im Mittelmeer

Beitragvon rhinefisher » 19.10.2017 - 14:44

Hi!
Schöner Fisch!
Klar lässt der jeden 3m Waller im Standgas locker hinter sich.
Fang mal nen wirklich Großen - da ist mit mir 3 Tage nix mehr anzufangen... :lol: .
Wo warst Du denn?
Dickes Petri!
DEUS LO VULT !

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5238
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Re: Thunfische im Mittelmeer

Beitragvon Derrik Figge » 19.10.2017 - 15:56

Wir haben im Ebrodelta gefischt. Ich hatte so einen Okolyten der 200/300 Kilo Klasse dran...da war gar nix zu machen. 2:30 Minuten brauchte er, um mir trotz fast geschlossener Bremse und massiver Gegenwehr meinerseits 450 Meter von der Rolle zu ziehen. Dabei hielt er kein einziges Mal an. Unvorstellbar, was die eine Kraft quasi aus dem Stand entwickeln.
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.

Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5725
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Re: Thunfische im Mittelmeer

Beitragvon rhinefisher » 19.10.2017 - 16:07

Bei 200kg haste mit ner Stationären keine Chance - wirklich große Fische, ab 350 aufwärts, schafft man eigentlich nur mit 80 - 130er Gerät.
Vor 30 Jahren hatte ich mal ein Monster vor Nova Scotia an ner 130er - wir haben uns zu dritt (kein Mann unter 120kg..) abgwechselt und 4 Stunden richtig hart gekämpft - erfolglos.... .
Trotzdem ein wunderschöner Fisch, und wenns dein "erstes mal" war , bestmmt von nachhaltiger Wirkung... :lol: :lol: .
Petri
DEUS LO VULT !

Benutzeravatar
onit
Brassen
Brassen
Beiträge: 89
Registriert: 13.03.2006 - 14:20

Re: Thunfische im Mittelmeer

Beitragvon onit » 19.10.2017 - 16:29

Super Fisch :clap: Dickes Petri Heil !! Hatte mal einen Blauflossen Thunfisch mit der Fliegenrute, aber im Kleinformat nicht so ein Monster ;)
Talent öffnet dir die Tür, aber was dich im Raum bleiben lässt, ist Charakter ....

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5238
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Re: Thunfische im Mittelmeer

Beitragvon Derrik Figge » 19.10.2017 - 17:13

Man kann sicher auch deutlich größere meistern, dafür benötigt man dann jedoch Platz und hindernisfreies Wasser. Das ist an dem Spot leider nicht der Fall. Deshalb bin ich mal auf die Sommer Fischerei gespannt, da fährt man zwei Stunden raus über tiefes Wasser und jagd sie wenn man sie irgendwo an der Oberfläche rauben sieht. Da bekommt man schon Angst, wenn so ein 2,50-3 Meter Schlachtschiff mit 50-60 km/h durchs Wasser pflügt :shock:
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.

Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5238
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Re: Thunfische im Mittelmeer

Beitragvon Derrik Figge » 19.10.2017 - 17:14

onit hat geschrieben:Super Fisch :clap: Dickes Petri Heil !! Hatte mal einen Blauflossen Thunfisch mit der Fliegenrute, aber im Kleinformat nicht so ein Monster ;)


Dankeschön! Wo war denn das? Die kleinsten, die wir gesehen haben, hatten so um die 40 Kilo.
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.

Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 5095
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: Thunfische im Mittelmeer

Beitragvon Valestris » 19.10.2017 - 17:42

Was für ein Fisch! :clap: :clap:
Dickes Petri, das hat sicher Spaß gemacht :)
Fish 4 Life!

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5238
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Re: Thunfische im Mittelmeer

Beitragvon Derrik Figge » 19.10.2017 - 17:51

Spaß macht es bis zu dem Punkt, wo einfach nur noch alles weh tut :lol:
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.

Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5238
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Re: Thunfische im Mittelmeer

Beitragvon Derrik Figge » 19.10.2017 - 18:03

Das war der erste, mit genau 1,50 m nur unwesentlich kleiner.
IMG_5994.JPG
IMG_5994.JPG (530.68 KiB) 2153 mal betrachtet
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.

Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 5095
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: Thunfische im Mittelmeer

Beitragvon Valestris » 19.10.2017 - 18:15

Und die Jungs haben deine Stella zerlegt? Man muss da Kraft hinter stecken :shock:
Fish 4 Life!

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3377
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Re: Thunfische im Mittelmeer

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 19.10.2017 - 18:44

Scheise geil! Dickes Petri!!!
Mit welchem Köder? Meeräsche?
Angeln :D

cohosalmon
Zander
Zander
Beiträge: 445
Registriert: 12.01.2011 - 0:49

Re: Thunfische im Mittelmeer

Beitragvon cohosalmon » 19.10.2017 - 23:29

Unglaublich schoene Fische! Dickes Petri! Wie sieht es denn um die Bestaende dort aus? Gegenueber in Kroatien diesen Sommer winkten einige Einheimische resignierend ab. Kann man BFT in Italien behalten ?

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5238
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Re: Thunfische im Mittelmeer

Beitragvon Derrik Figge » 20.10.2017 - 10:12

Die Jungs haben soviel Power, dass vier von uns einen unfreiwilligen Freiflug bis zum Motor gewonnen haben. Die Macke in meinem Schienenbein sieht immer noch nett aus. Hätte ich keinen Gürtel um gehabt, wäre es vermutlich lustig geworden...

Als Köder haben wir Sardinen und Makrelen benutzt. Erstere kann man dort kistenweise kaufen, das spart die zeitaufwendige Suche.

Ich war in Spanien, nicht Italien. Dort ist es so, dass es feste Quoten gibt. Diese sind zu Beginn der Saison schnell erfüllt, danach gilt C&R. Leider kann man mit den Fischen extrem viel Geld verdienen, daher halten sich die Einheimischen und dort lebende Thunfischjäger nicht daran. Die Bestände scheinen sehr gut zu sein, wir hatten jeden Tag mehrere Kontakte.
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.

Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

Danschman
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 8
Registriert: 20.07.2003 - 2:32
Wohnort: am Meer

Re: Thunfische im Mittelmeer

Beitragvon Danschman » 20.10.2017 - 11:15

Schöne Fische, herzlichen Glückwunsch!
https://www.shore-fishing.de/ - euer Shop für exklusive Kunstköder