Wolfsbarsche in der Bretagne

Moderatoren: Derrik Figge, Onkel Tom, Moderatoren

Scindere
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 1
Registriert: 26.07.2017 - 8:57

Wolfsbarsche in der Bretagne

Beitragvon Scindere » 26.07.2017 - 11:10

Hallo Zusammen,
ich bin aktuell für zwei Wochen in der Bretagne, um genau zu sein einige Kilometer südlich von Brest.
Ich habe mir für diesen Urlaub vorgenommen, einen Wolfsbarsch zu fangen. Dieses Ziel könnte ich gleich am ersten Tag umsetzen und auch die Tage darauf fing ich zwar Barsche, jedoch war der Größte lediglich 28cm groß, was nicht mal im Ansatz an das Mindestmaß herankommt.
Ich habe alle Fische auf Effzett Blinker in der Größe 65mm gefangen. Auf größere Wobbler beispielsweise in 10cm oder Gummifische in beispielsweise 8cm konnte ich nichts fangen.
Deshalb wollte ich fragen, ob jemand eine Idee hat, wie ich über diese Größe hinauskommen und wenigstens einen Maßigen Wolf ans Land kriegen kann.
Liebe Grüße und Danke für eure Hilfe!

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5533
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Re: Wolfsbarsche in der Bretagne

Beitragvon rhinefisher » 26.07.2017 - 12:17

Hi!
Spirolino mit Raglou - besser geht für Wolfsbarsch nicht.. :dance: .
Nimm ca. 10-12cm in Blau,Weiß und Rot. Gut 2m 0,30er Fluocarbon Vorfach und dann brauchst Du noch jede Menge Glück.
Die Gegend in der Du dich befindest ist für Uferangler gar nicht schlecht, aber leider wurde in den letzten Jahren heftiger Raubbau betrieben.
Sag mal genau wo Du bist, vielleicht kann ich dir dann besser helfen.
Petri
DEUS LO VULT !

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5533
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Re: Wolfsbarsche in der Bretagne

Beitragvon rhinefisher » 26.07.2017 - 17:05

Hi!
In der Gegend in der Du dich gerade aufhältst kenne ich mich nicht aus, aber etwas nordwestlich, auf der Halbinsel trifft man Wölfe hinter jedem Stein.
Sollte bei dir da unten eigentlich nich anders sein.
12cm in silber-Blau ist völlig OK. Du ziehst wie beim Forellenangeln die Schnur durch den Spiro und ans andere Ende bindest Du den Raglou.
Normalerweise sind die schon mit Haken montiert; wenn nicht, dann von oben-hinten den Haken durchdrücken so das dass Öhr vorne rauskommt.
Die führt man nicht großartig - einfach weit rausfeuern und dann wieder einleiern. Das funktioniert einwandfrei.
Petri
DEUS LO VULT !

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5533
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Re: Wolfsbarsche in der Bretagne

Beitragvon rhinefisher » 26.07.2017 - 18:21

rhinefisher hat geschrieben:Hi!
In der Gegend in der Du dich gerade aufhältst kenne ich mich nicht aus, aber etwas nordwestlich, auf der Halbinsel trifft man Wölfe hinter jedem Stein.
Sollte bei dir da unten eigentlich nich anders sein.
12cm in silber-Blau ist völlig OK. Du ziehst wie beim Forellenangeln die Schnur durch den Spiro und ans andere Ende bindest Du den Raglou.
Also Spiro auf die Hauptschnur, Wirbel anknoten und daran den Raglou am 2-2,5m langen Fluovorfach.
Normalerweise sind die schon mit Haken montiert; wenn nicht, dann von oben-hinten den Haken durchdrücken so das dass Öhr vorne rauskommt.
Die führt man nicht großartig - einfach weit rausfeuern und dann wieder einleiern. Das funktioniert einwandfrei.
Petri
DEUS LO VULT !

Danschman
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 8
Registriert: 20.07.2003 - 2:32
Wohnort: am Meer

Re: Wolfsbarsche in der Bretagne

Beitragvon Danschman » 16.09.2017 - 10:58

Hoffe du warst erfolgreich.

Das nächste Mal unbedingt diesen Köder hier mitnehmen: https://www.shore-fishing.de/produkt/fiiish-black-minnow-2/

Damit hab ich an der Bretagne schon wahre Sternstunden erlebt und der funktioniert auch hier im Süßwasser hervorragend!
Zuletzt geändert von Danschman am 23.09.2017 - 10:59, insgesamt 1-mal geändert.
https://www.shore-fishing.de/ - euer Shop für exklusive Kunstköder

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3179
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Re: Wolfsbarsche in der Bretagne

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 16.09.2017 - 12:25

Du bist dneu hier, also ist das ok. Aber in zukunft keine links mehr wo man was kaufen kann. Gerd macht das bestimmt gleich weg.
Ich geh jetzt nicht drauf kann ja sein da ist auch nichts gewerbliches dann is es ok.
Angeln :D

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5055
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Re: Wolfsbarsche in der Bretagne

Beitragvon Derrik Figge » 18.09.2017 - 13:33

"Page not found" Links lassen wir stehen ;-) Am besten postest Du ein eigenes Bild des Köders.
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.
Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke