Kanaren

Moderatoren: Derrik Figge, Onkel Tom, Moderatoren

Headless86
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 1
Registriert: 26.11.2015 - 15:51

Kanaren

Beitragvon Headless86 » 26.11.2015 - 16:02

Hallo,

ich habe vor im nächsten Fuerteventura-Urlaub von der Küste aus mein Glück auf Bonitos und ähnliches zu versuchen.
Ich bräuchte etwas Hilfe bezüglich ein paar Rollen, und zwar habe ich mir (da es möglichst billig sein muss, die Fangchancen sind ohnehin wohl eher gering) die Penn Spinfisher V SSV5500 und die Shimano Aerlex 8000PG herausgesucht.

Beide sind in der Lage die nötige menge Schnur aufzunehmen, mein Favorit ist die Shimano wegen ihrer Weitwurf-Fähigkeiten nur hat die dieses Instant Drag System über das man nicht wirklich viele Informationen bekommt.

Ich brauche definitiv eine Rolle bei der ich die Bremse recht fein einstellen kann, geht das überhaupt noch bei der Shimano? Auf youtube hab ich herausgefunden das die Rolle in einer halben umdrehung von Zu auf Offen schaltet, dass macht auf mich den Eindruck als gäbe es quasi nur diese zwei Optionen...Ich möchte schon irgendwo in der Lage sein den fisch zu landen ohne dass er mir hunderte meter weit davon zieht oder (wenn ich die Bremse dicht mache) mir mein Gerät zerlegt.

Welche würdet ihr nehmen? Andere Vorschläge wären auch nett, ich brauche mindestens 300m 0.30er Multi auf der Rolle und kann nicht mehr als ca. 90 Euro ausgeben.

Danke im Vorraus :D

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5533
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Beitragvon rhinefisher » 27.11.2015 - 8:49

Hi!
Beide Rollen sind gut, aber für diesen Zweck würde ich eindeutig die Shimano vorziehen.
Um die Bremse musst Du dir keine Gedanken machen; die lässt sich ausreichend fein dosieren.. .
Petri
DEUS LO VULT !

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10532
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Beitragvon Gerd » 27.11.2015 - 9:38

Sorry, aber 'Bonito' und 'fein dosieren' - dass ist ein Widerspruch in sich. Die Mini-Tune werden Dir schnell zeigen, wie Du die Bremse zu dosieren hast - Feinjustierung ist da nicht, was zählt ist robust. Die Spinfisher erfüllt dieses Kriterium auf jeden Fall, zur Shimano kann ich Dir nichts sagen, die kenne ich nicht.
Aber ob Du auf die Rolle 300 Meter 0,30er Geflecht draufbekommst ? Da hab ich so meine Zweifel.
Humor ist der Knopf der verhindert, daß einem der Kragen platzt

*Joachim Ringelnatz*

Colin mag Barsche
Hecht
Hecht
Beiträge: 1793
Registriert: 09.11.2012 - 17:56
Wohnort: Kalletal

Beitragvon Colin mag Barsche » 27.11.2015 - 20:38

Das Bremssystem von Shimano nennt sich Quick Drag und kommt eigentlich aus dem Katpfenbereich. Hier ist es recht praktisch und ersetzt den Freilauf. Die Bremse kannst du trotzdem prima einstellen ;)
No Fishing-No Life!!
Team Pfalzcarp
http://www.pfalzcarp.de
Team Mivardi Deutschland

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 4719
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Beitragvon Valestris » 27.11.2015 - 20:57

Die Spinfisher is ne geile Rolle mit top Bremse und sollte passen. Alternativ würde ich noch die Fin Nor Leathal ins Rennen werfen, bekommt man teilweise für 88 € im Netz und die Schnurfassung sollte auch passen.
Fish 4 Life!