Anfänger braucht Euren guten Rat !

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Benutzeravatar
norbert
Zander
Zander
Beiträge: 317
Registriert: 18.08.2004 - 18:01
Wohnort: Werl / NRW
Kontaktdaten:

Anfänger braucht Euren guten Rat !

Beitragvon norbert » 04.10.2008 - 23:43

Hallo alle zusammen,
gestern Abend auf unserer Monatsversammlung haben wir zu viert beschlossen mal nach Norwegen zu fahren.
Da wir alle selbständig sind können wir max. eine Woche fahren.
Da aber auch keiner von uns schon mal in Norwegen war brauchten wir am besten ein kmplt. Angebot.
Auf diesen ganzen Seiten ( Angelreisen) blickt ja keiner durch.
Wann ist denn die beste Zeit für Süd Norwegen, (weiter wollen wir gar nicht ) ?
Wie lange ist man ca. ab Kiel unterwegs ?
Wer kann bei einer guten Adresse helfen ?
Wir wollen eigentlich gar nicht so weit raus aufs Meer, mehr so in Ufernähe angeln.
ich hoffe auf viele gute Ratschläge, und sag schon mal Danke !


gruß
Norbert
Gruß und Petri Heil

Norbert <°)))))<

Shimano-Alivio1987
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 4
Registriert: 04.10.2008 - 7:02
Wohnort: Gröbzig/ Anhalt

Beitragvon Shimano-Alivio1987 » 05.10.2008 - 6:14

Ich könnte euch empfehlen über Nova Sol etwas eigenes zusammenzustellen oder ihr schaut in diverse Angelzeitschriften (z. B. Rute und Rolle).
Solltet ihr euch zu etwas eigenem entscheiden kann ich euch empfehlen mit dem Auto von Hanstholm (in Dänemark) nach Bergen zu fahren. Diese Route ist aber mehr etwas für Land- und- Leute- Fans. Bergen ist eine sehr schöne historische Stadt und Dänemark ist Landschaftlich super toll. In Norwegen selber kann ich euch Geirangerfjord empfehlen. Erstens ist dieser Fjord ein landschaftlicher Augenschmaus und zweitens ein paradies für Butt- und Raub- und Friedfischangler.
Auch der Sognfjord ist sehr schön. Nun nocheinmal etwas zur Anreise: Die Route was ich euch gesagt habe bevorzuge ich persönlich, da ich als Kind diese mit meinen Eltern gefahren bin (damals aber nicht zum angeln). Diese Route ist aber sehr lang man muss mit Übernachtung auf der Fähre etwa 48 Stunden einplanen.

Benutzeravatar
Szameit
Zander
Zander
Beiträge: 1249
Registriert: 31.03.2003 - 10:02
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Szameit » 07.10.2008 - 19:12

Ich könnte euch empfehlen über Nova Sol etwas eigenes zusammenzustellen oder ihr schaut in diverse Angelzeitschriften (z. B. Rute und Rolle).

Nananana - das wollen wir mal freundlicherweise nicht als Schleichwerbung für einen Mitbewerber interpretieren, herzallerliebste Kollegen ;-)
Da gibt es u.a. noch ein ganz hervorragendes BLIN KER-Sonderheft zum Thema Norwegen. Das entstand übrigens in Kooperation mit den "Naffen" (googeln!) - dem Forum der Norwegen-Kenner. Dass ich hier keinen Link setze, liegt nur daran, dass ich gerade in meiner "Freizeit" online und zu faul bin, Dir jetzt auch noch Arbeit abzunehmen :lol: . Frag' die Naffen - kompententer kannst Du nicht beraten werden. Und sage ihnene bitte, dass der Tipp vom BLINKER kam ;-)
Bild

Benutzeravatar
Flob
Hecht
Hecht
Beiträge: 2134
Registriert: 23.07.2005 - 15:40
Wohnort: Landkreis Schwäbisch Hall

Beitragvon Flob » 15.10.2008 - 12:56

Hallo Norbert,

Jetzt muss ich mich auch mal wieder zu Wort melden...

Ich weiß nicht ob du mittlerweile bei den Naffen dich angemeldet hast, aber ich hätte auch noch ein paar Tips:

Wir fahren immer nach Hirtshals (Dänemark) und dann mit der Fähre nach Kristiansand (Schnellfähre 2,5h, normale Fähre 4,5h).
Von Kiel nach Hirtshals dürften es so max. 5h sein.
Kürzer und schneller geht es wirklich nicht.

Alternativ gibt es natürlich auch die Strecke Kiel-Oslo aber 18h Fahrtzeit, ist schon ordentlich.

In der Gegend um Kristiansand gibt es hervorragende Angelreviere. Typisch für diese Region sind die Schären, also kleine der Küste vorgelagerte Inselchen, die auch bei schlechtem Wetter und Wellen ein Angeln ermöglichen. Was ja auch deinem Wunsch in Ufernähe zu angeln, entsprechen würde.

Da ihr das erste Mal geht, würde ich euch eine Angelanlage an Herz legen. Wohnung, Boot und Guiding aus einer Hand!
Auch findet man hier viele Gleichgesinnte, gerade am Anfang ist es notwendig sich mit Tips zu versorgen!
Ich muss mal zuhause ein paar solcher Anlagen raussuchen!

Zu den Jahreszeiten: Ich denke mal das für euch das Frühjahr und der Sommer in Frage kommen!?

Im Frühjahr (bis Ende Mai) gibt es Dorsche (die ganz Großen nur bis März), Leng, Plattfische, Pollack, Heringe und Küchenköhler in Massen (50 bis 60cm).

Sommer: Die Dorsche werden langsam weniger und die Großköhler (ab 100m Tiefe) kommen an die Küsten. Mit Makrelen sind die Kisten schnell gefüllt und Wittlinge kommen auch an die Küsten.

Ich selbst war dieses Jahr zum 4. Mal im Mai in Südnorwegen und ich finde dies die beste Zeit!

Soviel mal für den Moment! (meine Mittagspause ist gleich um!)

Bei weiteren Fragen gib einfach Bescheid!

Gruß Flo
Bild

Benutzeravatar
Flob
Hecht
Hecht
Beiträge: 2134
Registriert: 23.07.2005 - 15:40
Wohnort: Landkreis Schwäbisch Hall

Beitragvon Flob » 16.10.2008 - 12:36

Hier noch die versprochenen Tips zur Anlage,
Kannst du mal über google schauen:

Trysnes, Korsham, Bjornevaag, Skottevig, auch in der Gegend um Farsund gibt es einige interessante Anlagen.

Gruß Flo
Bild

Benutzeravatar
Flob
Hecht
Hecht
Beiträge: 2134
Registriert: 23.07.2005 - 15:40
Wohnort: Landkreis Schwäbisch Hall

Beitragvon Flob » 28.10.2008 - 12:39

Hallo Nobert,
hast du dich in der Zwischenzeit etwas umgesehen?
Bzw. hast du dich auch bei den Naffen erkundigt und mit welchem Ergebnis?

Gruß Flo
Bild