Brandungsangeln Schönhagen

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Patti-Angler
Zander
Zander
Beiträge: 244
Registriert: 04.01.2011 - 21:15
Wohnort: 31167 Bockenem

Brandungsangeln Schönhagen

Beitragvon Patti-Angler » 17.08.2014 - 16:49

Moin,

Der Urlaub ist gebucht, es geht in den Herbstferien nach Schönhagen :)

Und natürlich soll auch da wieder Jagd vom Strand aus mit der Brandungsrute auf Dorsch & Co. gemacht werden. Da ich kürzlich schon mal auf der Durchreise in Schönhagen gehalten habe, ist mir eigentlich alles, was ich brauche ( wo kriege ich Wattwürmer her, ect.), bekannt.

Doch eine Frage lasse ich mir dann doch lieber von euch beantworten:

Wo habe ich die besten Chancen, zu der besagten Zeit, erfolgreich auf Dorsch und Platte zu fischen? Es können auch gerne Empfehlungen gegeben werden, die etwas weiter von Schönhagen weg sind. Weiter als 10 km sollten diese aber nicht weg sein.

Für Tipps bin ich sehr dankbar!

P.S.: Wer mir ein erfolgsversprechendes Binnengewässer zum Barsch angeln nennen kann, darf sich auch gerne melden. Dieses sollte dann aber wirklich in unmittelbarer Nähe liegen.
ℓιєвє gяüßє, ραттι-αηgℓєя

*Hilfe: http://www.blinker.de/forum/viewtopic.p ... 37#462737*

Benutzeravatar
degl
Barsch
Barsch
Beiträge: 167
Registriert: 26.11.2010 - 18:03
Wohnort: Wilster

Beitragvon degl » 20.08.2014 - 15:39

Also .........Binnengewässer =die Schlei(sehr guter Barschbestand)

Und Schönhagen fang ich die Dorsche meist in den Buhnenfeldern = nach rechts gehen ;)

gruß degl

P.s. Infos bekommst du im Wasersportzentrum Kappeln..........der Frank Piotter kennt das Revier bestens {ß*#

Benutzeravatar
Taxler
Hecht
Hecht
Beiträge: 16790
Registriert: 19.04.2003 - 22:28
Wohnort: München

Beitragvon Taxler » 20.08.2014 - 21:24

Nehm genug Wattis mit .... die Knieper haben dort extrem Appetit ;)
Also, wenn ich Du wäre ..... dann wäre ich, ehrlich gesagt, doch lieber ich

Patti-Angler
Zander
Zander
Beiträge: 244
Registriert: 04.01.2011 - 21:15
Wohnort: 31167 Bockenem

Beitragvon Patti-Angler » 24.08.2014 - 19:01

Danke für die Antworten, weitere dürfen gerne folgen :)

Degl, meinst du den Abschnitt, der quasi direkt zw. Meer und Ferienhausanlage liegt?
ℓιєвє gяüßє, ραттι-αηgℓєя



*Hilfe: http://www.blinker.de/forum/viewtopic.p ... 37#462737*

Benutzeravatar
degl
Barsch
Barsch
Beiträge: 167
Registriert: 26.11.2010 - 18:03
Wohnort: Wilster

Beitragvon degl » 25.08.2014 - 9:41

Patti-Angler hat geschrieben:Danke für die Antworten, weitere dürfen gerne folgen :)

Degl, meinst du den Abschnitt, der quasi direkt zw. Meer und Ferienhausanlage liegt?


Ja und wenn du dich rechts hälst, dann macht die "Buhnenstrecke" auch einen Knick nach rechts und dort ist es besonders interessant ;)

gruß degl

Patti-Angler
Zander
Zander
Beiträge: 244
Registriert: 04.01.2011 - 21:15
Wohnort: 31167 Bockenem

Beitragvon Patti-Angler » 25.08.2014 - 13:55

Okay gut danke, werde ich vor Ort dann sicher finden :)

Wie weit würdest du denn empfehlen, zu werfen?
ℓιєвє gяüßє, ραттι-αηgℓєя



*Hilfe: http://www.blinker.de/forum/viewtopic.p ... 37#462737*

Benutzeravatar
degl
Barsch
Barsch
Beiträge: 167
Registriert: 26.11.2010 - 18:03
Wohnort: Wilster

Beitragvon degl » 25.08.2014 - 23:18

Patti-Angler hat geschrieben:Okay gut danke, werde ich vor Ort dann sicher finden :)

Wie weit würdest du denn empfehlen, zu werfen?


Nun ja...........hängt vom Wasserstand, dem Wellengang und letztendlich vom Wind ab.............bei Auflandig mit guter Welle 50-60m in etwa........Ablandig und/oder "Ententeich" 100m...........wird sich vor Ort zeigen ;)

gruß degl

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5190
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Beitragvon Derrik Figge » 26.08.2014 - 10:07

Ist ne sehr gute Ecke, da bin ich fast 10 Jahre zum Fischen gewesen. Dieses Jahr mal ausgesetzt, um mich den Süßwasser Fischlis zu widmen, aber nächstes Jahr geht's wieder hoch.

Die von degl beschriebene Stelle ist top, da kommen auch immer Dorsche auf Blinker in der Dämmerung und MeFos gibt es da auch reichlich. Am Ende der Buhnen ist ein großer Stein, davor würde ich auch mal ein paar Würfe machen, falls an der Brandungsrute nix gehen sollte.
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.
Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

Patti-Angler
Zander
Zander
Beiträge: 244
Registriert: 04.01.2011 - 21:15
Wohnort: 31167 Bockenem

Beitragvon Patti-Angler » 26.08.2014 - 15:00

Das klingt ja wirklich sehr vielversprechend, danke für die ausführlichen Tipps, weitere dürfen natürlich folgen :)
ℓιєвє gяüßє, ραттι-αηgℓєя



*Hilfe: http://www.blinker.de/forum/viewtopic.p ... 37#462737*

Patti-Angler
Zander
Zander
Beiträge: 244
Registriert: 04.01.2011 - 21:15
Wohnort: 31167 Bockenem

Beitragvon Patti-Angler » 27.08.2014 - 18:26

Das hier vorgeschlagene Spinnfischen auf Dorsch interessiert mich sehr, nur leider habe ich keine Ahnung, was ich da für Gerät, Köder, Stellen, Tageszeiten... usw. beachten bzw. verwenden sollte, also ich weiss darüber quasi gar nichts :D

Kann mich da mal jemand belehren?
ℓιєвє gяüßє, ραттι-αηgℓєя



*Hilfe: http://www.blinker.de/forum/viewtopic.p ... 37#462737*

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5190
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Beitragvon Derrik Figge » 28.08.2014 - 8:50

Aufklären kann ich Dich gerne, belehren will ich Dich nicht ;-)

Eine normale Spinnrute mit 2,70-3,30 m und ca. 40 g WG reicht aus. Ich fische eine 25-30er Schnur (Mono) und dann einfach einen Wirbel und einen MeFo Blinker wie z.B. den Hansen Flash in 26-30 gr.

Der Köder wird ausgeworfen und bis auf den Grund absinken lassen. Dann ziehst Du ein Stück und lässt ihn wieder runtertaumeln. Das lieben die Dorsche. Knallige Farben sind dabei meist fängiger als natürliche. Rot mögen sie besonders gern.

Auf MeFo kurbelst Du den Köder einfach nur ein, dabei kannst Du das Tempo variieren. Aber auch Dorsche nehmen den so angebotenen Köder, wenn sie ihn sehen. Die Chance auf Dorsch steigen, je später es wird. In der Dämmerung und eine Stunde danach wirst Du die meisten Kontakte erwarten können.

Schonmaß bitte beachten, da oftmals kleine Fische in Massen unterwegs sind und man nicht in der Kinderstube räubern sollte, da die Bestände eh durch die Berufsfischer ziemlich stark dezimiert werden.
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.

Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

Patti-Angler
Zander
Zander
Beiträge: 244
Registriert: 04.01.2011 - 21:15
Wohnort: 31167 Bockenem

Beitragvon Patti-Angler » 28.08.2014 - 9:14

Okay Danke für die Aufklärung, mich würde noch interessieren, ob ich denn zwangsläufig waten muss, um an Fische zu kommen?

Schonmaße werden natürlich beachtet, das ist selbstverständlich, Schonmaße gibts ja nicht umsonst!
ℓιєвє gяüßє, ραттι-αηgℓєя



*Hilfe: http://www.blinker.de/forum/viewtopic.p ... 37#462737*

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5190
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Beitragvon Derrik Figge » 29.08.2014 - 14:08

Es hat enorme Vorteile, ins Wasser zu gehen. Denn Reichweite ist in den meisten Fällen entscheidend für den Erfolg. Vom Ufer wirfst Du genau so weit, wie man reingehen kann. Sprich Du fischt in sehr flachem Wasser. Wenn Du drinstehst, fischt Du in Tiefen bis ca. 3 Meter an den Stellen. Die 2 m Unterschied machen eine Menge aus. Dort ist Bewuchs und Steine, darin die Nahrung der Räuber. Vom Strand aus fischt Du auf Sand, dort huschen sie mal durch, halten sich auf Futtersuche aber niemals lange auf. Demnach steigen die Chancen enorm, wenn man weiter draußen seinen Köder präsentiert.
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.

Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

Benutzeravatar
degl
Barsch
Barsch
Beiträge: 167
Registriert: 26.11.2010 - 18:03
Wohnort: Wilster

Beitragvon degl » 29.08.2014 - 17:33

Hi,

Bild

Bild

Bild

Hier mal 3 Pic´s von der Buhnenstrecke und man sieht, wenn auflandig, wirds dann schwer mit waten..............

gruß degl

Patti-Angler
Zander
Zander
Beiträge: 244
Registriert: 04.01.2011 - 21:15
Wohnort: 31167 Bockenem

Beitragvon Patti-Angler » 30.08.2014 - 1:19

Uiii die Bilder machen aber richtig Lust auf den Urlaub *_*

Das mit dem Waten werde ich mir überlegen..
ℓιєвє gяüßє, ραттι-αηgℓєя



*Hilfe: http://www.blinker.de/forum/viewtopic.p ... 37#462737*