Ostsee im Mai 2014

Moderatoren: Valestris, Derrik Figge, Onkel Tom, Moderatoren

Kuddelxxl
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 1
Registriert: 12.07.2014 - 15:18

Ostsee im Mai 2014

Beitragvon Kuddelxxl » 12.07.2014 - 15:32

Ich habe im Juni 2014 in der Ostsee geangelt auf Wurm mit einem Kumpel
ich Angel selber seit 40 Jahren in der Ostsee mit eigenem Boot .
An diesem Tag hatten wir 60 Wattwürmer und 20 Sandwürmer das Ergebnis
war hervorragend von 80 Würmern hatten wir am Ende 71 Fische
61 Butt 9Dorsche 1 Makrele die war aber auf Herringsvorfach .
Der Tag war super.

Benutzeravatar
Captainahab
Rotauge
Rotauge
Beiträge: 45
Registriert: 18.01.2014 - 21:28
Wohnort: Velbert

Beitragvon Captainahab » 19.07.2014 - 22:40

Wo wart Ihr denn genau unterwegs ?

Ich war im Juni auch auf Fehmarn mit dem Vermieter unserer Ferienwohnung auf Dorsch unterwegs.
Er hat ein kleines, offenes Boot- ( ca. 3,50 m) - mit einem 25 PS - Motor hinten dran.
Damit kann man aber nur bis Windstärke 3 raus. ( Das Ding geht ab wie "Hulle"!)
Aber das Wetter hat gepasst und die See war platt wie ein Dorfteich.
Wir sind dann gegen 1800 los, Richtung Langeland.
Ca. 8-9 sm. draussen haben wir dann angefangen auf Pilker zu fischen.
So etwas habe ich noch nicht erlebt !
Die Viecher haben gebissen wie die Irren.
Innerhalb von drei Stunden haben 26 Dorsche und 6 Köhler gefangen.
Die kleinen unter 50 cm. haben wir alle wieder der See übergeben.
Den grössten Dorsch hatte ich an der Strippe ( 105 cm.)
Bis 0100 nachts haben wir dann den Fisch verarbeitet.
Insgesamt ca. 40 -45 Kg. feinstes Filet.
Holgers Bruder betreibt ein Restaurant an hat sich natürlich gefreut .
Das war wohl der berühmte "SECHSER IM LOTTO" !
Aber Ihr wart ja wohl auch nicht die gerade die großen Pechvögel .
[font=Georgia][/font]

NSA - go away !!!
Der Lauscher an der Wand hört seine eigne Schand !