Fangberichte von Meeresfischen 2009

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

lasti89
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 4
Registriert: 20.08.2009 - 0:30

Beitragvon lasti89 » 20.08.2009 - 11:40

jo sind sehr lecker brate die immer schön im grätenfreien filet mit zitronenpfeffer schmeckt ausgezeichnet.

grade vom strand wiedergekommen wieder 4 schöne Steinbutts und 1 scholle.

Benutzeravatar
reverend
Hecht
Hecht
Beiträge: 6433
Registriert: 19.09.2003 - 22:50
Wohnort: Lkrs. Rosenheim (Oberbayern)

Beitragvon reverend » 22.08.2009 - 22:48

Heute gab's zwei leckere Schöllchen beim Brandungsangeln:

Bild
Cogito, ergo sum.
Credo, ergo intelligo.
Piscor, ergo vivo.

P.S.: Don't buy a fly - just tie!

Benutzeravatar
Schultz
Zander
Zander
Beiträge: 448
Registriert: 03.06.2007 - 22:09
Wohnort: Marienmünster

Beitragvon Schultz » 23.08.2009 - 13:48

Hm Lecker :top:
[font=Georgia]Jede Gattin klug und weise Kocht des Mannes Lieblingsspeise![/font]

Benutzeravatar
ANDY-Elmshorn
Barsch
Barsch
Beiträge: 130
Registriert: 29.11.2008 - 20:28
Wohnort: Elmshorn, S-H

Beitragvon ANDY-Elmshorn » 27.09.2009 - 19:59

Hallo Zusammen!
War gestern mit einem Kumpel auf Fehmarn zum Bootsangeln und sind Schneider wieder abgefahren!!! Wir waren mit zwei Booten vor Puttgarden unterwegs und hatten kaum Fischanzeigen, geschweige Fischkontakt. Andere Boote, die auf Plattfisch aus waren hatten etwas mehr Erfolg. Eigentlich ist der Fehmarn-Sund eine Bank für größere Dorsch, umso enttäuschter waren wir nach diesem Tag!
Grüße, Andreas
Gedult zu haben heißt nicht sich alles gefallen zulassen!

Benutzeravatar
Barschkönig
Zander
Zander
Beiträge: 567
Registriert: 15.11.2005 - 22:40
Wohnort: Kiel

Beitragvon Barschkönig » 02.11.2009 - 7:47

Moinsen,
ich war gestern mit ein paar Freunden mit Egbert und seiner MS Blauort von Laboe aus los. Egbert sagte schon von Beginn an, dass es mit Dorsch eher mau aussieht; alos ist er den "Buttberg" angefahren.
Dort hatten wir dann einige gute Schollen, große Klieschen und als "Beifang" einen 50er Dorsch. Die Platten fingen wir fast ausschließlich auf Nachläufersysteme mit langen Mundschnüren. Viele untermaßige Plattfische und 30er Dorsche lassen auf gute Jahre hoffen.
Da die Blauort mit ca. 25 Anglern nicht mal annähernd ausgebucht war, hatten wir mit unserer siebenköpfigen Gruppe das Heck für uns: absoluter Luxus! Vier waren Angelanfänger und Kutterneulinge und konnten Dank der Plätze immer in der für Anfänger leichteren Abdrift fischen. Danke nochmal an Egbert dafür!

Gruß aus Kiel
Erst wenn die letze Ölplattform versenkt ist, wenn die letzte Tankstelle geschlossen wurde, dann werdet ihr feststellen, dass man nachts um zwei bei Greenpeace kein Bier kaufen kann!

Benutzeravatar
Tom Rustmeier
Hecht
Hecht
Beiträge: 13696
Registriert: 02.05.2003 - 1:40
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Beitragvon Tom Rustmeier » 02.11.2009 - 8:09

Bestätigt die sehr schlechten Fangmeldungen die ich von anderen Kutteranglern gehört habe. Dorsch sieht sehr schlecht aus. Und wenn die Kieler Flotte schon zum Plattenangeln fährt......
Chronisch unterfischt..... :-(


In diesem Sinne

Petri Heil
und Grüsse aus Kiel

Bild

Benutzeravatar
Barschkönig
Zander
Zander
Beiträge: 567
Registriert: 15.11.2005 - 22:40
Wohnort: Kiel

Beitragvon Barschkönig » 02.11.2009 - 12:28

Tom Rustmeier hat geschrieben:Bestätigt die sehr schlechten Fangmeldungen die ich von anderen Kutteranglern gehört habe. Dorsch sieht sehr schlecht aus. Und wenn die Kieler Flotte schon zum Plattenangeln fährt......

Ja, das stimmt leider... Aber noch schlimmer finde ich, dass es immer noch Kutterkapitäne gibt, die gezielt die Laichgründe im Januar, Februar ansteuern. Selbst wenn dies für den derzeitigen Bestand nicht allein verantwortlich ist, so ist es doch bedenklich und gehört verboten. Aber diese Diskussion, u.a auch die Aufnahme von Dorschfängen (während der Laichzeit gefangener Fische) in die Blinker-Hitparade, hatten wir ja zu Genüge... :? :(
Erst wenn die letze Ölplattform versenkt ist, wenn die letzte Tankstelle geschlossen wurde, dann werdet ihr feststellen, dass man nachts um zwei bei Greenpeace kein Bier kaufen kann!

gummipro
Zander
Zander
Beiträge: 706
Registriert: 14.06.2007 - 20:34

Beitragvon gummipro » 02.11.2009 - 12:57

Ich muss ganz ehrlich sagen, die Angler die auf die Kutter gehen find' ich schlimmer.
Der Kapitän verdient damit nunmal sein Geld. Wenn er's nicht macht, beißt er evntl. ins Gras und geht pleite.
Der Angler wird aber weiterhin fischen können, egal ob er den Laichdorsch fängt oder nicht.

Benutzeravatar
Tom Rustmeier
Hecht
Hecht
Beiträge: 13696
Registriert: 02.05.2003 - 1:40
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Beitragvon Tom Rustmeier » 02.11.2009 - 13:04

Barschkönig hat geschrieben:
Tom Rustmeier hat geschrieben:Bestätigt die sehr schlechten Fangmeldungen die ich von anderen Kutteranglern gehört habe. Dorsch sieht sehr schlecht aus. Und wenn die Kieler Flotte schon zum Plattenangeln fährt......

Ja, das stimmt leider... Aber noch schlimmer finde ich, dass es immer noch Kutterkapitäne gibt, die gezielt die Laichgründe im Januar, Februar ansteuern. Selbst wenn dies für den derzeitigen Bestand nicht allein verantwortlich ist, so ist es doch bedenklich und gehört verboten. Aber diese Diskussion, u.a auch die Aufnahme von Dorschfängen (während der Laichzeit gefangener Fische) in die Blinker-Hitparade, hatten wir ja zu Genüge... :? :(



Das gehört das sicherlich mit zu, was ich nur sehr merkwürdig finde ist das z.b. im Bereich Grossenbrode gefangen wird. Scheinbar haben nur wir hier in der Kieler Bucht das problem mit den fehlenden Dorschen....


Obwohl der Nachwuchs ja zur genüge da ist. Wir waren vom vorletzten Wochenende zum Trolling draussen und hatten nur die größen von denen du geschrieben hast.
Chronisch unterfischt..... :-(





In diesem Sinne



Petri Heil

und Grüsse aus Kiel



Bild

Benutzeravatar
Barschkönig
Zander
Zander
Beiträge: 567
Registriert: 15.11.2005 - 22:40
Wohnort: Kiel

Beitragvon Barschkönig » 02.11.2009 - 17:48

Tom Rustmeier hat geschrieben:
Barschkönig hat geschrieben:
Tom Rustmeier hat geschrieben:Bestätigt die sehr schlechten Fangmeldungen die ich von anderen Kutteranglern gehört habe. Dorsch sieht sehr schlecht aus. Und wenn die Kieler Flotte schon zum Plattenangeln fährt......

Ja, das stimmt leider... Aber noch schlimmer finde ich, dass es immer noch Kutterkapitäne gibt, die gezielt die Laichgründe im Januar, Februar ansteuern. Selbst wenn dies für den derzeitigen Bestand nicht allein verantwortlich ist, so ist es doch bedenklich und gehört verboten. Aber diese Diskussion, u.a auch die Aufnahme von Dorschfängen (während der Laichzeit gefangener Fische) in die Blinker-Hitparade, hatten wir ja zu Genüge... :? :(



Das gehört das sicherlich mit zu, was ich nur sehr merkwürdig finde ist das z.b. im Bereich Grossenbrode gefangen wird. Scheinbar haben nur wir hier in der Kieler Bucht das problem mit den fehlenden Dorschen....


Obwohl der Nachwuchs ja zur genüge da ist. Wir waren vom vorletzten Wochenende zum Trolling draussen und hatten nur die größen von denen du geschrieben hast.


Es ist tatsächlich so... je weiter ostwärts, desto besser stet es um die Bestände. In der Alterspyramide in der Kieler Bucht, aber auch im Belt scheinen zwei, drei Jahrgänge komplett zu fehlen. Die Aussüßung, bedingt durch den fehlenden Austausch mit Nordseewasser (keine wirklich starken Herbststürme in den letzten Jahren), ist wohl einer der Hauptgründe dafür, dass das Laichgeschäft nicht erfolgreich war. Aber wie gesagt, die vielen 30er lassen hoffen...
Erst wenn die letze Ölplattform versenkt ist, wenn die letzte Tankstelle geschlossen wurde, dann werdet ihr feststellen, dass man nachts um zwei bei Greenpeace kein Bier kaufen kann!

Benutzeravatar
loup_de_mer
Zander
Zander
Beiträge: 549
Registriert: 16.01.2005 - 11:55
Wohnort: Konstanz

Beitragvon loup_de_mer » 01.12.2009 - 19:16

Hallo Leute,

ich wollte euch auch noch eben einen der besseren Fänge aus diesem Sommer präsentieren:

Bild


Diesen knapp 5kg schwere 76er Wolfsbarsch konnte ich nach einer Sturmfront bei extrem aufgewühltem Wasser überlisten. An diesem Tag war es wirklich mehr Glücksspiel als Können, da die Sicht unter Wasser bei ca 10cm lag.... Schoschoschokolade!

Viele Grüße,

Niklas

Benutzeravatar
Taxler
Hecht
Hecht
Beiträge: 16790
Registriert: 19.04.2003 - 22:28
Wohnort: München

Beitragvon Taxler » 01.12.2009 - 21:08

Wow - ... Petri heil zu diesem Brocken!!!!!

Schade dass Du Dich hier bei uns so selten "sehen" lässt
Also, wenn ich Du wäre ..... dann wäre ich, ehrlich gesagt, doch lieber ich

Benutzeravatar
JuliFisch
Hecht
Hecht
Beiträge: 4936
Registriert: 16.11.2007 - 13:00
Wohnort: In der Nähe der Weser!!!

Beitragvon JuliFisch » 01.12.2009 - 21:15

Sehr schöner Fisch!!!

Dickes Petri ;)

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5665
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Beitragvon rhinefisher » 02.12.2009 - 7:45

Hi Niklas!
Was für ein Fisch - einfach schön!
Auch schön mal wieder von dir zu hören.. .
Pertri
DEUS LO VULT !

Benutzeravatar
Tom Rustmeier
Hecht
Hecht
Beiträge: 13696
Registriert: 02.05.2003 - 1:40
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Beitragvon Tom Rustmeier » 02.12.2009 - 9:37

Ahoi und Petri zur Barschgranate. Sehr schöööööner Fisch, sowas fehlt mir auch noch auf meiner Liste. ;)

Welchen Köder hast du gefischt??
Chronisch unterfischt..... :-(





In diesem Sinne



Petri Heil

und Grüsse aus Kiel



Bild