Fangberichte Zander 2019

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Hensle
Zander
Zander
Beiträge: 259
Registriert: 25.03.2011 - 12:27

Re: Fangberichte Zander 2019

Beitragvon Hensle » 23.08.2019 - 12:08

Petri Heil , schöner Zander , die Größe kann man sich halt nicht raussuchen

Benutzeravatar
Zockerherz
Zander
Zander
Beiträge: 194
Registriert: 23.12.2018 - 17:00

Re: Fangberichte Zander 2019

Beitragvon Zockerherz » 23.08.2019 - 15:16

Petri zum schönen Zander. Ich hatte bisher kein Glück damit :?

Ich glaube eher, bei uns gibt es keine Zander, weil die Döbel einfach alles auffressen :D
Ne ernsthaft. wir haben hier mehr Döbel als alles andere und egal ob GuFi, Spinner, Tauwurm oder Köderfisch. Die Döbel beißen auf alles :~[

Vermutlich haben die sämtliche Jungtiere einfach aufgefressen :pray:

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3388
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Re: Fangberichte Zander 2019

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 23.08.2019 - 21:49

Ich denke eher sie fressen den laich
Angeln :D

Benutzeravatar
Thorben
Zander
Zander
Beiträge: 238
Registriert: 28.11.2018 - 23:54

Re: Fangberichte Zander 2019

Beitragvon Thorben » 03.09.2019 - 21:10

Soooo heute abend war ich auch noch mal kurz am Wasser. Tatsächlich war die Hinfahrt etwa doppelt so lang wie meine Angelzeit :? Ich wollte heute mal die oft gelobten Monkey Lures testen und bot eine 10cm Version am 5g Kopf an. Was soll ich sagen... Ich war ca. 20 Minuten am Spot, da interessierte sich folgender Kollege für den Experimentalaffen:
IMG-20190903-WA0001.jpeg
IMG-20190903-WA0001.jpeg (1.68 MiB) 566 mal betrachtet

Mit seinen 58cm hatte er die optimale Küchengröße 8)
Ich hoffe, dass ich euch demnächst mal wieder schickere Bilder zeigen kann, aber aktuell bin ich leider zu oft alleine am Wasser...

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 5144
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: Fangberichte Zander 2019

Beitragvon Valestris » 03.09.2019 - 21:28

Petri Heil und guten Hunger :clap:
Zander ist ein feiner Speisefisch.
Fish 4 Life!

Benutzeravatar
Tidi
Hecht
Hecht
Beiträge: 2502
Registriert: 07.07.2004 - 4:52
Wohnort: BECK'S
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte Zander 2019

Beitragvon Tidi » 03.09.2019 - 22:05

Petri Heil ;)

Benutzeravatar
Schimpi
Hecht
Hecht
Beiträge: 4366
Registriert: 11.07.2007 - 14:26
Wohnort: Roßdorf bei Darmstadt

Re: Fangberichte Zander 2019

Beitragvon Schimpi » 04.09.2019 - 8:16

Petri Heil Thorben... :clap:

DrunkBaits habe ich auch noch da Heim. 8)
Mein Problem ist eher, dass ich nicht ans Wasser komme. :? :lol: :?
Wir müssen eindeutig aufhören so wenig zu angeln !!!

P.S.: Diese Info wurde auf 100% recycelten Datensätzen geschrieben und ist nach der Löschung sämtlicher Buchstaben und Zahlen erneut verwendbar.

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3388
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Re: Fangberichte Zander 2019

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 04.09.2019 - 9:40

Petri heil!
Angeln :D

Benutzeravatar
Argail
Zander
Zander
Beiträge: 684
Registriert: 05.05.2017 - 10:58
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Fangberichte Zander 2019

Beitragvon Argail » 04.09.2019 - 9:44

petri und n Guden......Zander ist was Feines.
Scheißwetter ist Beißwetter!!! :D

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10753
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Re: Fangberichte Zander 2019

Beitragvon Gerd » 04.09.2019 - 13:51

Auch hier nochmal Petri


Thorben hat geschrieben:Ich hoffe, dass ich euch demnächst mal wieder schickere Bilder zeigen kann, aber aktuell bin ich leider zu oft alleine am Wasser...


Ja ja, habs schon verstanden. Ist ja ein ganzer Gartenzaun :pray:
Hätte ich einen Weinberg, ich würde ihn 'Hang zum Alkohol' nennen

Benutzeravatar
Zockerherz
Zander
Zander
Beiträge: 194
Registriert: 23.12.2018 - 17:00

Re: Fangberichte Zander 2019

Beitragvon Zockerherz » 04.09.2019 - 14:47

Petri :clap:

Maaaaan, ich will auch endlich mal was größeres an der Rute haben. Mein Kumpel holt ständig 30er bis 40er Barsche aus der Fulda und bei mir beißen wenn überhaupt Minibarsche... :?

Da werde ich echt neidisch auf Dich :evil: :dance:

Lass ihn Dir schmecken.

Benutzeravatar
Thorben
Zander
Zander
Beiträge: 238
Registriert: 28.11.2018 - 23:54

Re: Fangberichte Zander 2019

Beitragvon Thorben » 04.09.2019 - 17:00

Petri Dank zusammen ;)

Gerd hat geschrieben:
Ja ja, habs schon verstanden. Ist ja ein ganzer Gartenzaun :pray:


Puh dachte schon das wäre zu subtil gewesen :lol: :lol:

Dreamworker
Hecht
Hecht
Beiträge: 1543
Registriert: 14.06.2016 - 21:57

Re: Fangberichte Zander 2019

Beitragvon Dreamworker » 22.09.2019 - 20:12

Heute hat es bei mir mal wieder gezandert! Ist mein erster aus dem Main-Donau-Kanal und dieses Jahr erst mein zweiter.... Habe ich mir echt verdient, war eine ausnahmsweise ziemlich weite Geräteschlepperei!

Habe mal an einer Schleuse geangelt, der 57er Zetti biß auf eine große Grundel. Allerdings war er ziemlich leicht, 1,54kg. Mein letzter Zander aus der. ZENN war nur 4cm länger, wog aber immerhin knapp 2,2kg....
Auf andere Köfis wie große Gründlinge oder ein kleiner Weißfisch kamen zwar auch Bisse, aber die Fische kamen nur zerrissen, zerbissen und bis auf die Gräten abgefressen zurück, Weiß jemand, welche Fischart das macht? Aale, Grundeln?

Leider habe ich diesmal kein(e) Bild(er), der Akku vom Handy war zu schwach....

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 5144
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: Fangberichte Zander 2019

Beitragvon Valestris » 22.09.2019 - 21:03

Petri, auch ohne Bild ;)
Fish 4 Life!

Benutzeravatar
Zockerherz
Zander
Zander
Beiträge: 194
Registriert: 23.12.2018 - 17:00

Re: Fangberichte Zander 2019

Beitragvon Zockerherz » 23.09.2019 - 7:02

Petri zum Zander :)

Was deine KöFis zerkaut hat, kann ich leider mangels Erfahrung nicht sagen .