Fangberichte Zander 2011

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Benutzeravatar
RudivomSee
Zander
Zander
Beiträge: 953
Registriert: 22.01.2009 - 18:37
Wohnort: Soest

Beitragvon RudivomSee » 12.07.2011 - 21:57

ordentliches Kaliber, Petri hierzu.
Ich bin wie ich bin; die einen kennen mich, die anderen können mich!!!
http://www.soester-angelverein.de/

Benutzeravatar
D.D.
Barsch
Barsch
Beiträge: 103
Registriert: 29.06.2011 - 9:41
Kontaktdaten:

Beitragvon D.D. » 13.07.2011 - 7:16

QuickNick hat geschrieben:Petri! Toller Zander! Der passt aber nicht ganz zu deiner Signatur :D
Wie lang war er? Lass mich raten: 78cm ;) Oder nicht gemessen?

Kann nicht sage wie lange er war.
Ja was will man machen wenn die Köderfische nach den Ködern schnappen.
Nicht meine Schuld....ECHT nicht ;)
the best lure is a good chewed lure

Benutzeravatar
J.Hecht.
Zander
Zander
Beiträge: 1407
Registriert: 19.05.2010 - 9:50
Wohnort: Berlin

Beitragvon J.Hecht. » 13.07.2011 - 10:11

Na dann, mal ein Petri Heil zum Stachelritter. :respekt:
Grüße aus der Hauptstadt

Wer Blinker säet, wird Raubfisch ernten!

marc986
Brassen
Brassen
Beiträge: 64
Registriert: 16.05.2011 - 23:29

Beitragvon marc986 » 20.07.2011 - 1:05

so leute, bin diese saison auch mal ins zanderangeln eingestiegen! habe soeben meinen zweiten zander gelandet und ich denke er kann sich sehen lassen! es ist ein 66er von genau 5 pfund! nochmals danke für die guten tipps, finde das forum klasse!




Bild

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 11079
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Beitragvon Gerd » 20.07.2011 - 7:30

Petri Heil zum zweiten Zander - und dann gleich ein echt ordentlicher Fisch.

Haifisch_Nico
Zander
Zander
Beiträge: 265
Registriert: 17.03.2011 - 12:09
Wohnort: München

Beitragvon Haifisch_Nico » 20.07.2011 - 7:55

Dickes Petri zu dem Zander und toller Boden. Ist das Parkett?;-)

marc986
Brassen
Brassen
Beiträge: 64
Registriert: 16.05.2011 - 23:29

Beitragvon marc986 » 20.07.2011 - 9:35

das foto ist auf der arbeitsplatte unserer küche entstanden! :-)

Benutzeravatar
D.D.
Barsch
Barsch
Beiträge: 103
Registriert: 29.06.2011 - 9:41
Kontaktdaten:

Beitragvon D.D. » 20.07.2011 - 9:42

Stimmiger kann man Fotos beinahe nicht machen
the best lure is a good chewed lure

Kai S.
Hecht
Hecht
Beiträge: 3473
Registriert: 14.11.2008 - 2:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon Kai S. » 20.07.2011 - 14:33

Petri zum Fang und auch das Foto finde ich gut.
Besser als wenn man die komplette Küche oder das Badezimmer sieht. Mir ist sowas dann deutlich lieber und nicht jeder hat einen Rasen oder eine Kamera am Wasser dabei.

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5898
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Beitragvon rhinefisher » 20.07.2011 - 16:10

Sehr schöner Fisch!
Und das Bild finde ich noch OK - da habe ich selbst schon übleres fabriziert.. .
Der erste richtige Zander schmeckt am besten... :biggthumpup: .
Petri
DEUS LO VULT !

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 11079
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Beitragvon Gerd » 31.07.2011 - 16:54

Ich werd noch verrückt - was ist nur mit den Zielfischen los ? Freitag beim Aalangeln hatte ich nen brauchbaren Wels aber keinen Wels und heute ging schon wieder dieses "Übel" los, dass mich schon das ganze Jahr verfolgt.
Der Reihe nach:

Gestern bin ich etwas später heim gekommen, hab dem Angelkollegen aber noch schnell ne SMS geschickt, dass ich heut angeln gehe, ob er mit geht. Wenn wir zu zweit unterwegs sind fische ich meist mit der Spinnrute auf Waller, alleine lieber auf Zander. Das hat den Grund, dass man einen größeren Waller vom Ufer aus doch besser zu zweit landen kann als alleine.

Da er sich der Kollege nicht gemeldet hat, legte ich also meine Yabai auf den Beifahrersitz und fuhr los. Nach nicht mal einer Minute kam ein Anruf : Ich bin dabei, wann und wo ? Ich sagte, dass ich gerade losgefahren bin, in einer dreiviertel Stunde bin ich am Treffpunkt.
Also Auto gewendet und zurück in den Angelkeller - schnell die Rute getauscht. Boxen mit Ködern und Jigköpfen liegen ja immer im Auto.

Nachdem wir uns getroffen und auch die halbe Stunde Fußmarsch absolviert hatten begannen wir zu fischen - Waller war das Ziel. Bereits beim ca. 10 Wurf rief der Kollege "Fish on" und 'drillte' seine Beute ans Ufer. Ein Zander von 60 cm ließ sich von dem derben Material nicht abhalten - s. Bild.
Bild

Wir befischten den Platz noch einige Zeit, nach ca. einer Stunde wechselten wir dann allerdings doch und suchten noch andere Plätze auf.

Mir gelang dann ein spektakulärer Fang, von dem es allerdings kein Bild gibt. Einen UNTERMAßIGEN Zander von maximal 40 cm, eher kleiner. Was dachte dieser Bengel eigentlich, als er meinen 23er Kopyto am 60 Gramm Kopf schnappte ?

Ich war sprachlos.

Paddi
Zander
Zander
Beiträge: 635
Registriert: 13.11.2009 - 12:11
Wohnort: Heppenheim/Bergstraße

Beitragvon Paddi » 31.07.2011 - 17:34

Petri,
auch wenns nicht der Zielfisch war ist das doch ein halbwegs ordentlicher Zander. Warst Du wieder an der altbekannten Stelle unterwegs, wie sieht es dort beim aktuellen Wasserstand aus, kann man dort vernünftig fischen? Ich will auch endlich mal wieder an den Rhein, allerdings hält mich der ständig schwankende und recht hohe Wasserstand davon ab.
Gruß und Petri Heil
Paddi

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 11079
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Beitragvon Gerd » 31.07.2011 - 17:46

Wasserstand ist ok, auch wenn auf den Steinen noch ordentlich Bauernglatteis liegt.

Benutzeravatar
Stamm
Brassen
Brassen
Beiträge: 90
Registriert: 19.08.2010 - 22:58
Wohnort: Siegen

Beitragvon Stamm » 31.07.2011 - 17:56

sau geil.petri.
wir hatten freitag nen aal am dropshot rig.
Rettet den Wald!!Esst mehr Spechte!

Paddi
Zander
Zander
Beiträge: 635
Registriert: 13.11.2009 - 12:11
Wohnort: Heppenheim/Bergstraße

Beitragvon Paddi » 31.07.2011 - 18:10

Ja das Bauernglatteis hat mir schon zu dem ein oder anderen Fußbad verholfen :roll: