Doppelschwanz-Twister für Zander?

Moderatoren: Valestris, Derrik Figge, Onkel Tom, Moderatoren

Benutzeravatar
Ghanja
Barsch
Barsch
Beiträge: 108
Registriert: 01.06.2003 - 17:02
Wohnort: Schwandorf (Bayern)

Doppelschwanz-Twister für Zander?

Beitragvon Ghanja » 12.10.2003 - 18:20

Funktionieren Doppelschwanz-Twister für Zander oder erzeugt das zu viel Druck (Stichwort "Abschreckung") für die Jungs?
"What doesn't kill you only makes you smell more like bait."

Bild

Benutzeravatar
Zanderschreck
Hecht
Hecht
Beiträge: 12519
Registriert: 25.04.2003 - 18:00
Wohnort: Lollar / Kreis Gießen

Beitragvon Zanderschreck » 12.10.2003 - 19:03

Probiers aus ! Verschreckt werden sie nicht, aber obs fängiger ist kannst Du selber testen.
Gruß
Volker

"Das Leben ist kein Ponyhof"

Benutzeravatar
til
Hecht
Hecht
Beiträge: 3237
Registriert: 13.05.2003 - 14:44
Wohnort: Reinach bei Basel/Schweiz
Kontaktdaten:

Beitragvon til » 13.10.2003 - 11:27

Doppelschwanztwister sollen früher der Lieblingsköder von Uli Beyer gewesen sein, bevor er auf Gufis umschwenkte. Soooo schlecht können sie dann wohl nicht sein.
Bild

Bass
Hecht
Hecht
Beiträge: 4116
Registriert: 02.09.2003 - 13:58
Wohnort: BiH

Beitragvon Bass » 13.10.2003 - 20:32

Ich habe mit denen schon mal einen Sauger gefangen ( und der ist dem Zander ja auch nicht wirklich fern . Soviel ich weiß hat mein Onkel schon mal einen recht guten Walleye mit denen gefangen .

Haben die Doppelschwänze irgendwie einen schlechten Ruf ?

Cu

Pikemaster
Brassen
Brassen
Beiträge: 58
Registriert: 15.05.2003 - 14:03
Wohnort: Basel

Beitragvon Pikemaster » 14.10.2003 - 15:07

In jedem Blinker siehst du fette Raubfische mit Twistern im Rachen.
Das sollte dich doch überzeugen. Ich habe finde kleine Doppelschwanztwister auf Barsch ein super Köder! ;)
a bad day at fishing is still
better than a good day at
work!

Benutzeravatar
Ghanja
Barsch
Barsch
Beiträge: 108
Registriert: 01.06.2003 - 17:02
Wohnort: Schwandorf (Bayern)

Beitragvon Ghanja » 14.10.2003 - 19:28

Naja, evtl. das Ding mal antesten. Habe allerdings erst mal ein paar Gufis geordert und ein kleines Sortiment von Berkley Powerbait Twistern und Rubber-Worms (eher für Schwarzbarsch) hab ich auch noch rumliegen.

@Bass: Did you ever try some leeches on Zander?
"What doesn't kill you only makes you smell more like bait."



Bild

Bass
Hecht
Hecht
Beiträge: 4116
Registriert: 02.09.2003 - 13:58
Wohnort: BiH

Beitragvon Bass » 14.10.2003 - 19:50

Auf Zander nicht aber auf Walleye an einem Spinsystem . Ich habe nicht sonderlich viele gefangen habs aber auch nicht besonders lange ausprobiert .
Kann man die irgendwo in Deutschland kaufen ?

Benutzeravatar
Ghanja
Barsch
Barsch
Beiträge: 108
Registriert: 01.06.2003 - 17:02
Wohnort: Schwandorf (Bayern)

Beitragvon Ghanja » 14.10.2003 - 20:31

Ne, denke ich nicht - im nachinein betrachtet wäre es wohl auch nicht klug, die Viecher ins Gewässer einzubringen. Gefangen (Walleye) hab ich eigentlich immer gut - entweder mit Jig oder Pose (war beides gut).
"What doesn't kill you only makes you smell more like bait."



Bild

Bass
Hecht
Hecht
Beiträge: 4116
Registriert: 02.09.2003 - 13:58
Wohnort: BiH

Beitragvon Bass » 14.10.2003 - 20:43

Welse soll man mit Egeln auch gut fangen können ...
Ich sehe gerade du kommst auf Schwandorf ich habe Verwandte in Neunburg v. Wald ( das Kaff kennst du vielleicht auch ) . Da fahr ich am letzten Ferienwochenende auch hin b.z.w. ich fliege von Minneapolis nach München und dann mit dem Zug .

Cu

Benutzeravatar
Ghanja
Barsch
Barsch
Beiträge: 108
Registriert: 01.06.2003 - 17:02
Wohnort: Schwandorf (Bayern)

Beitragvon Ghanja » 14.10.2003 - 21:53

Ajo - dann könnten wir uns ja evtl. für ein kleines Twister- und Shad-Outing am Stausee treffen ... :)
"What doesn't kill you only makes you smell more like bait."



Bild