Fangberichte Zander 2019

Moderatoren: Derrik Figge, Onkel Tom, Moderatoren

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 4893
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: Fangberichte Zander 2019

Beitragvon Valestris » 24.05.2019 - 9:31

Gerd hat geschrieben:Diesmal sind die Fische -zumindest der auf dem zweiten Bild- gar nicht so dürr, wie bei Euch üblich :badgrin:

Die hatten dieses Jahr auch n paar Heringe hier zu futtern ;)
Petri Dank, hat gut geschmeckt.
Fish 4 Life!

Benutzeravatar
Thorben
Barsch
Barsch
Beiträge: 113
Registriert: 28.11.2018 - 23:54

Re: Fangberichte Zander 2019

Beitragvon Thorben » 24.05.2019 - 9:39

Petri! Ich glaub den nächsten mach ich mir auch mal Wiener Art :D sieht echt lecker aus.

Benutzeravatar
Tidi
Hecht
Hecht
Beiträge: 2455
Registriert: 07.07.2004 - 4:52
Wohnort: BECK'S
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte Zander 2019

Beitragvon Tidi » 24.05.2019 - 19:24

Petri Heil :)

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3290
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Re: Fangberichte Zander 2019

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 25.05.2019 - 7:35

Petri heil und guten Appetit!
Angeln :D

Dreamworker
Zander
Zander
Beiträge: 1362
Registriert: 14.06.2016 - 21:57

Re: Fangberichte Zander 2019

Beitragvon Dreamworker » 25.05.2019 - 19:20

Petri, seit ca. 1,5 Jahren habe ich ebengrad meinen ersten "anständigen" Zander bei Regen auf einen Mini-Gründling an der leichten Grundmontage gefangen. Waren auch ideale Voraussetzungen : Trübe Wasser, bedeckten Himmel und von 2 Büschen überhängende Äste...

Mal sehen, ob der noch einen großen Bruder hat!
IMG_20190525_184400.jpg
IMG_20190525_184400.jpg (2.59 MiB) 350 mal betrachtet
IMG_20190525_185723.jpg
IMG_20190525_185723.jpg (2.18 MiB) 350 mal betrachtet

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 4893
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: Fangberichte Zander 2019

Beitragvon Valestris » 25.05.2019 - 23:05

Petri Heil, schöner Zander
Fish 4 Life!

Dreamworker
Zander
Zander
Beiträge: 1362
Registriert: 14.06.2016 - 21:57

Re: Fangberichte Zander 2019

Beitragvon Dreamworker » 26.05.2019 - 7:58

Danke, interessanterweise ist der Fisch ohne jegliche Zeichnung (schwarze Streifen).....

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 4893
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: Fangberichte Zander 2019

Beitragvon Valestris » 26.05.2019 - 12:43

Das hängt mit der Wassertrübung zusammen. Umso trüber das Wasser, umso heller das Schuppenkleid.
Fish 4 Life!

Dreamworker
Zander
Zander
Beiträge: 1362
Registriert: 14.06.2016 - 21:57

Re: Fangberichte Zander 2019

Beitragvon Dreamworker » 26.05.2019 - 15:22

Valestris hat geschrieben:Das hängt mit der Wassertrübung zusammen. Umso trüber das Wasser, umso heller das Schuppenkleid.


Aha, das habe ich nicht gewußt.... Danke! Dachte erst, das hat mit Genetik oder Vererbung was zu tun... Ja, der Fluß ist seit einer Woche noch sehr trübe, durch das Hochwasser. Nächstes We geht es an einen See, der auch trübe ist.

Da geht es auch auf Zander, Barsch und Aal, mal schauen, wie bei Erfolg bei erstgenannten die Zeichnung ist, vielleicht auch so hell...

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5160
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Re: Fangberichte Zander 2019

Beitragvon Derrik Figge » 27.05.2019 - 10:17

Es kann auch am Zustand liegen. Direkt nach dem Abschlagen verlieren sie oft die Farbe, diese kommt dann aber nach einer gewissen Zeit wieder. Petri zum Zetti!
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.
Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

Benutzeravatar
Thorben
Barsch
Barsch
Beiträge: 113
Registriert: 28.11.2018 - 23:54

Re: Fangberichte Zander 2019

Beitragvon Thorben » 27.05.2019 - 13:34

Derrik Figge hat geschrieben:Es kann auch am Zustand liegen. Direkt nach dem Abschlagen verlieren sie oft die Farbe, diese kommt dann aber nach einer gewissen Zeit wieder. Petri zum Zetti!

Das ist ja interessant! Hab ich bisher so noch nicht gehört oder festgestellt. Ich werde mal drauf achten. Bei der Fischerprüfung hatte ich gelernt, dass Fische ihre Farbe über Auge und ZNS zumindest leicht an die Umgebung angleichen. Wäre dann nicht denkbar, dass es sich bei der Aufhellung nach dem Abschlagen um die Reaktion auf die hellere Umgebung handelt, die verspätet eintritt?
Sorry fürs OT und Petri :) :clap:

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5160
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Re: Fangberichte Zander 2019

Beitragvon Derrik Figge » 27.05.2019 - 14:28

:lol: :lol: :lol:
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.

Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

Benutzeravatar
Thorben
Barsch
Barsch
Beiträge: 113
Registriert: 28.11.2018 - 23:54

Re: Fangberichte Zander 2019

Beitragvon Thorben » 28.05.2019 - 20:26

Soooo ich melde mich jetzt auch mal wieder mit einem Fang zu Wort. Heute Nachmittag konnte ich nach einer Woche endlich mal wieder ans Wasser und konnte tatsächlich mal wieder 2 nette Zander erwischen. Beide knapp untermaßig, aber die Tocksucht konnte mal wieder befriedigt werden. Zwei habe ich noch verloren und alle gingen auf lime chartreuse. Die Form war dabei egal, aber die anderen Farben wurden konsequent ignoriert. Hier noch die Fische:
Dateianhänge
IMG-20190528-WA0001.jpg
IMG-20190528-WA0001.jpg (151.79 KiB) 150 mal betrachtet
IMG-20190528-WA0003.jpg
IMG-20190528-WA0003.jpg (155.58 KiB) 150 mal betrachtet

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 4893
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: Fangberichte Zander 2019

Beitragvon Valestris » 28.05.2019 - 20:45

Petri Heil :clap:
Fish 4 Life!

Benutzeravatar
degl
Barsch
Barsch
Beiträge: 149
Registriert: 26.11.2010 - 18:03
Wohnort: Wilster

Re: Fangberichte Zander 2019

Beitragvon degl » 28.05.2019 - 23:03

Ab 1.6. ist im NOK auch wieder Zanderzeit...............was bin ich hibbelig..... :lol:

gruß degl
möge der Fisch mit euch sein