Zusätzlicher Reiz für die Tauwurmbündel-Montage:

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Dreamworker
Zander
Zander
Beiträge: 1414
Registriert: 14.06.2016 - 21:57

Zusätzlicher Reiz für die Tauwurmbündel-Montage:

Beitragvon Dreamworker » 17.07.2018 - 16:34

Hallo Welsbusters,

besonders für alle anderen Fluß-Ansitzangler, die auch mit Tauwurmbündel angeln, habe ich
folgenden Tip für mehr Bewegung und Farbe am Köder:
Einfach einen Tintenfisch-Beifänger aus dem Meeresangelbereich
so aufziehen, wie auf dem Bild ersichtlich. Darunter befindet sich
ein kleiner Auftriebskörper.

Möglicherweise steigt so auch mal ein großer Zander oder Hecht mit ein....
IMG_20180717_160428.jpg
IMG_20180717_160428.jpg (1.59 MiB) 1022 mal betrachtet

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5656
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Re: Zusätzlicher Reiz für die Tauwurmbündel-Montage:

Beitragvon rhinefisher » 17.07.2018 - 17:09

Hi!
Wenn Du noch zusätzlich einige Perlen auf die Arme des Oktopuss ziehst, klappert das schön.. .
Petri
DEUS LO VULT !

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 4977
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: Zusätzlicher Reiz für die Tauwurmbündel-Montage:

Beitragvon Valestris » 17.07.2018 - 18:00

Sowas wird auch beim klopfen gern über die Würmer gehangen. Funktioniert auf jeden Fall da, beim Ansitz käme es auf n paar Testläufe an.
Fish 4 Life!

Dreamworker
Zander
Zander
Beiträge: 1414
Registriert: 14.06.2016 - 21:57

Re: Zusätzlicher Reiz für die Tauwurmbündel-Montage:

Beitragvon Dreamworker » 17.07.2018 - 20:05

Werde das mal nächstes We testen... Rhinie: Perlen auf die Arme der Octopussy ist ne gute Idee, geben die
auch Auftrieb? Dann müsste man an den Armenden Stopper befestigen....

Wie lang sollte das Vorfach sein, was wäre die Untergrenze?

TeamEichsfeldAngler
Zander
Zander
Beiträge: 981
Registriert: 16.09.2012 - 21:37

Re: Zusätzlicher Reiz für die Tauwurmbündel-Montage:

Beitragvon TeamEichsfeldAngler » 18.07.2018 - 8:04

Gibt's auch fertig zu kaufen,
beispielsweise den DAM Madcat Clonk Teaser.
Thomas (Admin bei Team Eichsfeld Angler)

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5656
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Re: Zusätzlicher Reiz für die Tauwurmbündel-Montage:

Beitragvon rhinefisher » 18.07.2018 - 11:46

Hi!
Nimm Glasperlen und stoppe die mit Zahnstochern - einfach reindrücken und abbrechen.. .
Petri
DEUS LO VULT !

Dreamworker
Zander
Zander
Beiträge: 1414
Registriert: 14.06.2016 - 21:57

Re: Zusätzlicher Reiz für die Tauwurmbündel-Montage:

Beitragvon Dreamworker » 18.07.2018 - 17:25

Ja prima, Danke für die Tips! Werde eine Montage mit Perlen und eine ohne auslegen. Mal schauen, auf welche der 1. Biß kommt. Nun noch eine Frage zum Vorfach: Eins habe ich recht kurz gebunden und so etwas verlängert.
Ist die Verbindung für euch so okay?
IMG_20180718_171722.jpg
IMG_20180718_171722.jpg (1.69 MiB) 946 mal betrachtet

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5656
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Re: Zusätzlicher Reiz für die Tauwurmbündel-Montage:

Beitragvon rhinefisher » 18.07.2018 - 17:44

Hi!
Na klar; das Vorfach ist ja nicht wegen der Tragkraft (da verlierste 25%..) so dick, sondern wegen der Scheuerfestigkeit - und die wird dadurch nicht beeinträchtigt.. .
Petri
DEUS LO VULT !

Dreamworker
Zander
Zander
Beiträge: 1414
Registriert: 14.06.2016 - 21:57

Re: Zusätzlicher Reiz für die Tauwurmbündel-Montage:

Beitragvon Dreamworker » 18.07.2018 - 21:18

Yo, darum nehme ich auch Vorfächer aus Kevlar! Bin von dem Material seit meiner Lenkdrachen-Zeit überzeugt,
kreuzten sich andere Leinen mit meinen, fielen die anderen Drachen Richtung Erdmittelpunkt.... Hätte die damaligen Leinen aufheben sollen, wären ne Menge Vorfächer geworden....