Mal wieder das alte Problem

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3319
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Mal wieder das alte Problem

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 05.02.2015 - 16:52

Hi, folgendes:
Mein kumpel hat ein Teich (ca. 20 Quadratmeter) in dem ein Waller von ungefähr 2,5m, der die Karpfen frisst. Sein Vater hatte ihn schon an der Rute, allerdings zerlegte er sie zu Kleinholz. Er hatte auf einen Blinker gebissen.
In dem Teich sind auserdem Rotaugen und Forellen. Er ist anscheinend sehr vorsichtig und ich will mit meinem Kumpel mal einen Ansitz auf ihn wagen. Ich hätte eine Spinn- und Grundangel, die ihn bezwingen könnten.
Wie fängt man so ein Monster???

PS: Wäre mit 2m mein erster Waller überhaupt.

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10637
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Beitragvon Gerd » 05.02.2015 - 17:20

Am besten nimmst Du einen Eimer und schöpfst den Gartenteich leer. Waller raus und Wasser wieder rein.
Humor ist der Knopf der verhindert, daß einem der Kragen platzt

*Joachim Ringelnatz*

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3319
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 05.02.2015 - 18:51

Das stimmt, ich könnte ihn ablassen, aber das wäre mir persöhnlich zu viel verantwortung :/
Angeln :D

Bachforellenangler
Hecht
Hecht
Beiträge: 1647
Registriert: 11.06.2012 - 10:22
Wohnort: Bad Salzuflen

Beitragvon Bachforellenangler » 05.02.2015 - 21:37

Köderfisch mit Dip in Geschmacksrichtung "Zyankali" ;)
Wir sitzen alle in einem Boot: Die einen rudern, die anderen angeln

Colin mag Barsche
Hecht
Hecht
Beiträge: 1793
Registriert: 09.11.2012 - 17:56
Wohnort: Kalletal

Beitragvon Colin mag Barsche » 05.02.2015 - 22:09

Oder als Köder Dynamit ;)
No Fishing-No Life!!
Team Pfalzcarp
http://www.pfalzcarp.de
Team Mivardi Deutschland

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5665
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Beitragvon rhinefisher » 06.02.2015 - 7:54

Da sind die Größenverhältnisse in meinen Aquarien aber ausgewogener..... :cry:
DEUS LO VULT !

Benutzeravatar
Schimpi
Hecht
Hecht
Beiträge: 4285
Registriert: 11.07.2007 - 14:26
Wohnort: Roßdorf bei Darmstadt

Beitragvon Schimpi » 06.02.2015 - 12:08

Hat der Teich wirklich 20 qm ???
Wie schafft es denn ein 2,5 Meter-Waller in so nen kleinen Teich ???

Dran vorbei zu angeln wird schwierig.
Großer GuFi, großer Blinker, KöFi an Pose, .........
Es gibt so viele Methoden.

Wenn du den Watz rausbekommst würd ich gern mal ein Bild sehen. Am besten Waller mit Teich. Die Relationen würden mich mal interessieren.
Wir müssen eindeutig aufhören so wenig zu angeln !!!

Benutzeravatar
Carp Gear
Hecht
Hecht
Beiträge: 5118
Registriert: 22.03.2005 - 21:04

Beitragvon Carp Gear » 06.02.2015 - 13:08

Ich schmeiß mich weg. Das ist genau so ein schwachsinn wie die Geschichte vor ein paar Monaten mit dem Schulteich. 20 qm sind 4 x 5 Meter und alle glauben gleich die Geschichte vom 2,50 Meter Waller!

Ich hau mich weg! ^^
If you always do what you´ve always done, you will always get what you always got!

Benutzeravatar
Schimpi
Hecht
Hecht
Beiträge: 4285
Registriert: 11.07.2007 - 14:26
Wohnort: Roßdorf bei Darmstadt

Beitragvon Schimpi » 06.02.2015 - 13:14

Oder 2 Meter x 10 Meter. ;)
Dann hätte er mehr Platz um Gas zu geben. :lol:
Wir müssen eindeutig aufhören so wenig zu angeln !!!

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3319
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 12.02.2015 - 15:11

Von dem Karpfen hab ich ein Bild, ist allerdings etwas unscharf. Und den Waller hat bisher nur mein Kumpel und sein Vater gesehen. Riesig ist er auf jeden Fall!
Kann mal einer sagen, wie man vom Handy aus hier Bilder reinstellt, dann könnt ihr den Karpfen sehen.

Ich werde es dann mal mit nem 15cm Gufi im Forellendekor und einer Forellen auf Grund probieren. Wird auf jeden Fall spannend!
Angeln :D

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 4993
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Beitragvon Valestris » 12.02.2015 - 15:55

250cm?! Das wäre ja übel :D
Also wenn du den raus kriegst dann bitte mal ein Bild hier rein stellen :)
Köderfisch dürfte ne gute Wahl sein für die Nacht und am Tag versuchen den aktiv zu beangeln.
Fish 4 Life!

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10637
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Beitragvon Gerd » 12.02.2015 - 16:10

#Allround#Nachhaltig hat geschrieben: Kann mal einer sagen, wie man vom Handy aus hier Bilder reinstellt, dann könnt ihr den Karpfen sehen.


Auf einen Beitrag antworten, über dem Antwortfeld ist ein Button 'Bild hochladen' und dann die entsprechende Datei vom Handy hochladen. Wie bei Bildern von Festplatte eben auch.

Besonderheit beim Handy-Upload ist allerdings, dass Du die Bilder nicht direkt aus der Handy-Galerie hochladen kannst, sondern über den Dateimanager.

Aber Bilder von dem Gewässer würden mich persönlich eher interessieren, als von dem Karpfen.
Humor ist der Knopf der verhindert, daß einem der Kragen platzt

*Joachim Ringelnatz*

Hensle
Zander
Zander
Beiträge: 247
Registriert: 25.03.2011 - 12:27

Beitragvon Hensle » 13.02.2015 - 6:58

Also mal ganz ehrlich , es dürfte doch nicht schwierig sein ,aus einem 20 qm kleinen Teich einen 2,50 m großen Wels rauszubekommen , mit einem passenden Netz dürfte das kein Problem sein und das könnte man sich sicher irgendwo ausleihen.
Sorry aber mir kommt das sehr unglaubwürdig vor.
Ich glaube kein Wort , wenn ich keine Bilder sehe

TeamEichsfeldAngler
Zander
Zander
Beiträge: 981
Registriert: 16.09.2012 - 21:37

Beitragvon TeamEichsfeldAngler » 13.02.2015 - 7:04

Ein Waller wird im 20m² Teich niemals so groß
Thomas (Admin bei Team Eichsfeld Angler)

Paddi
Zander
Zander
Beiträge: 639
Registriert: 13.11.2009 - 12:11
Wohnort: Heppenheim/Bergstraße

Beitragvon Paddi » 13.02.2015 - 9:56

20 qm, da ist ja unser Koiteich größer :lol:
Den Teich will ich sehen und den Wels erstrecht. Kann mir nicht vorstellen, dass ein Wels in so nem Gertenteich größer als 1m wird und das wird schon schwer :roll: