Was haltet ihr von diesem Gerät?

Moderatoren: Valestris, Derrik Figge, Onkel Tom, Moderatoren

BayrischerBierbaron
Brassen
Brassen
Beiträge: 63
Registriert: 12.08.2007 - 15:55

Was haltet ihr von diesem Gerät?

Beitragvon BayrischerBierbaron » 05.01.2008 - 11:28

-Wallerrute Leitner DYNA-CAST Donau 100-500g
-Shakespear Medalist 80
-Schnur Gigafish Powerline 0,50
Was haltet ihr von dieser Kombi?Habt ihr Verbesserungsvorschläge?

Benutzeravatar
reverend
Hecht
Hecht
Beiträge: 6433
Registriert: 19.09.2003 - 22:50
Wohnort: Lkrs. Rosenheim (Oberbayern)

Beitragvon reverend » 05.01.2008 - 22:18

Genau die habe ich auch!
Allerdings mit einer Shimano US-Baitrunner 6500, ebenfalls mit Gigafish Powerline 0,50
Cogito, ergo sum.
Credo, ergo intelligo.
Piscor, ergo vivo.

P.S.: Don't buy a fly - just tie!

Eska22
Rotauge
Rotauge
Beiträge: 29
Registriert: 16.10.2007 - 15:42

Beitragvon Eska22 » 06.01.2008 - 12:53

sagt mal könnte ich mit der Skyblade Adrenalin auch auf wels gehen?

wenn ich lese,500g wurfgewicht wird mir ja ganz anders.

bin noch nie auf wels gegangen und hatte auch (leider)noch nie einen an der schnur.

ich nehme mal an,das man mit der skyblade nur mit gummi(wegen der länge... 270cm ) und kunstköder auf wels gehen kann oder?

wie gesagt,hab mich noch nie mit dem thema beschäftigt.

wir haben in porta ein kraftwerk,wo 2 warmwasser ausläufe sind.vor einigen jahren wurden aus dem kläbecken 4 welse raus geholt.alle weit über ein meter lang und dick wie hulle.


auch vor den ausläufen wird auch richtig gut gefangen.war noch nie dort,obwohl es nur ein kazensprung ist.liegt vieleicht dran,das wir hier auch schöne seen haben und ich lieber dort meine ruhe suche.

aber dieses jahr will ich meinen ersten wels fagen.

wollte keinen neuen thread aufmachen,weil das ja hier auch gut reinpasst

Benutzeravatar
Zanderschreck
Hecht
Hecht
Beiträge: 12519
Registriert: 25.04.2003 - 18:00
Wohnort: Lollar / Kreis Gießen

Beitragvon Zanderschreck » 06.01.2008 - 13:56

Eska22 hat geschrieben:sagt mal könnte ich mit der Skyblade Adrenalin auch auf wels gehen?

wenn ich lese,500g wurfgewicht wird mir ja ganz anders.

bin noch nie auf wels gegangen und hatte auch (leider)noch nie einen an der schnur.

ich nehme mal an,das man mit der skyblade nur mit gummi(wegen der länge... 270cm ) und kunstköder auf wels gehen kann oder?

wie gesagt,hab mich noch nie mit dem thema beschäftigt.

wir haben in porta ein kraftwerk,wo 2 warmwasser ausläufe sind.vor einigen jahren wurden aus dem kläbecken 4 welse raus geholt.alle weit über ein meter lang und dick wie hulle.


auch vor den ausläufen wird auch richtig gut gefangen.war noch nie dort,obwohl es nur ein kazensprung ist.liegt vieleicht dran,das wir hier auch schöne seen haben und ich lieber dort meine ruhe suche.

aber dieses jahr will ich meinen ersten wels fagen.

wollte keinen neuen thread aufmachen,weil das ja hier auch gut reinpasst


Die ist zu schwach um sicher auf Wels zu angeln.
Gruß
Volker

"Das Leben ist kein Ponyhof"

Eska22
Rotauge
Rotauge
Beiträge: 29
Registriert: 16.10.2007 - 15:42

Beitragvon Eska22 » 06.01.2008 - 14:35

dachte ich mir,habe sie mir eigentlich wegen welsangeln gekauft,da gesagt wird,das sie nicht kaputt zukriegen ist.

rolle würd ich eine 10000 stella nehmen,welche rute könnte man da nehmen.preislich bis 500 euro

Lorenz
Zander
Zander
Beiträge: 813
Registriert: 09.08.2003 - 19:39

Beitragvon Lorenz » 06.01.2008 - 17:51

Eska22 hat geschrieben:
rolle würd ich eine 10000 stella



Was wiegt das Ding?

Zum Spinnfischen?
MfG Lorenz

Eska22
Rotauge
Rotauge
Beiträge: 29
Registriert: 16.10.2007 - 15:42

Beitragvon Eska22 » 06.01.2008 - 19:41

nee nicht zum spinnen,da würd ich dann die 6000 nehmen.

gewicht ist nicht das problem,eher die größe.

ich glaube ja kaum,das die Leitner DYNA-CAST Donau zum spinfischen ist.

ich will schon auf ansitz.

2 ruten raus mit köderfisch und/oder tauwurmbündel

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5846
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Beitragvon rhinefisher » 07.01.2008 - 8:09

Hi! Ich habe mit dem Vorgängermodell der Adrenalin viele Waller bis ca. 1,70m gefangen - keine Probleme. Aber richtig Druck macht man mit dieser Rute natürlich nicht.
Ideal wäre eine 6000er Stella mit der 200gr Version des Vorgängermodells - weiß nur nicht ob dieser Blank noch in Deutschland angeboten wird - diese Rute lässt sich erheblich druckvoller fischen. Damit habe ich wesentlich stärkere Fische bändigen können.
Das bezieht sich natürlich nur aufs Kunstköderfischen - zum Grundangeln kann man lieber etwas richtig schweres nehmen... .
Petri!
DEUS LO VULT !

Benutzeravatar
BIG WILLIE
Barsch
Barsch
Beiträge: 115
Registriert: 30.08.2007 - 21:57
Kontaktdaten:

Beitragvon BIG WILLIE » 07.01.2008 - 18:08

fische selber die adrenalin mit ner 6000 stella und 0,35mm/41kg geflochtener mit der combo bezwingst auch die grossen , habe damit 2,20m schon bezwungen :dance: mit der rute bezwingst auch die grossen , der blank is ein traum und der preis is natürlich heftig !:-)!

http://big-willie-fishingworld.spaces.live.com/

Eska22
Rotauge
Rotauge
Beiträge: 29
Registriert: 16.10.2007 - 15:42

Beitragvon Eska22 » 07.01.2008 - 20:45

wurde mir auch so gesagt,als ich sie gekauft habe.mal sehen,was ich sich noch im angelkeller finden lässt.vieleicht ist da ja noch das eine oder andere schmuckstück,was die perfekte wallerrute darstellt ;)

ich werd mal schauen und dann mal eine liste erstellen.

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5846
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Beitragvon rhinefisher » 08.01.2008 - 8:35

He he - da scheint aber jemand einen interessanten Angelkeller zu haben - nimm mich mit... :-Q .
Petri!
DEUS LO VULT !

Eska22
Rotauge
Rotauge
Beiträge: 29
Registriert: 16.10.2007 - 15:42

Beitragvon Eska22 » 08.01.2008 - 17:34

ich mach mal fotos,dann kannste ja selbst entscheiden^^

BayrischerBierbaron
Brassen
Brassen
Beiträge: 63
Registriert: 12.08.2007 - 15:55

Beitragvon BayrischerBierbaron » 09.01.2008 - 20:58

Was haltet ihr von der BIG BAITRUNNER Long Cast zum Wallerangeln?

Benutzeravatar
BIG WILLIE
Barsch
Barsch
Beiträge: 115
Registriert: 30.08.2007 - 21:57
Kontaktdaten:

Beitragvon BIG WILLIE » 09.01.2008 - 21:19

Fischen viele damit auf Waller ,gibt aber auch einige die schon gecrasht sind mit der Rolle ... ich würde immer ne stärkere , stabilere Rolle , der LC vorziehen , mit verstärkter Achse , Metallgetriebe usw , denke grad die Achse is ein Schwachpunkt bei der LC und es kann immer mal passieren das du die Granate dran hast und da vertrau ich eher anderen Rollen , aber denke für Fische bis um die 50kg reicht die LC auch noch :kugel :kugel :kugel :kugel :kugel :kugel :kugel :kugel :kugel

BayrischerBierbaron
Brassen
Brassen
Beiträge: 63
Registriert: 12.08.2007 - 15:55

Beitragvon BayrischerBierbaron » 09.01.2008 - 21:38

also eher die US Baitrunner 6500,oder?