Fangberichte Wels 2020

Moderatoren: Valestris, Derrik Figge, Onkel Tom, Moderatoren

Moses
Brassen
Brassen
Beiträge: 87
Registriert: 27.05.2018 - 13:24
Wohnort: Dresden

Re: Fangberichte Wels 2020

Beitragvon Moses » 18.06.2020 - 15:53

Petri :clap:

Benutzeravatar
Gruni
Zander
Zander
Beiträge: 311
Registriert: 28.06.2018 - 14:37
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Fangberichte Wels 2020

Beitragvon Gruni » 19.06.2020 - 12:21

Petri! Danke für die Bilder und den schönen Bericht! :clap:
Und soo schlecht ist die Strecke für 2 Tage jetzt auch nicht...eher der Fluch der Technik der dir zeigt was mehr gehen könnte. ;)
Und issda momentan viel Wasser im Tümpel drin...wenn ich Oktober da bin werd ich mich wohl wieder mit Treppensteigen befassen müssen... :?
Tight Lines
Gruni

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10903
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Re: Fangberichte Wels 2020

Beitragvon Gerd » 20.06.2020 - 13:49

Danke für die Petris. Viel Wasser ist aber nicht mehr im Teich, ich glaube unter 70 %. Aber macht ja nix, wenn man mit dem Auto bis an die Wasserkante gefahren wird :p
Hätte ich einen Weinberg, ich würde ihn 'Hang zum Alkohol' nennen

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5388
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Re: Fangberichte Wels 2020

Beitragvon Derrik Figge » 25.06.2020 - 13:28

Glückwunsch Gerd, geile Fische! Mein Freund, der am See wohnt, jammert schon die ganze Zeit, wie schlecht es läuft. Hab ihm direkt mal geschrieben „Das liegt daran, dass Du nicht angeln kannst, andere fangen!“ :lol:
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.
Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke