"Meeresbewohner" Hecht?

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

zetti82
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 2
Registriert: 22.01.2019 - 16:44

"Meeresbewohner" Hecht?

Beitragvon zetti82 » 22.01.2019 - 22:14

Moin moin,

ich habe mal eine Frage. Die Tage kam die Diskussion auf bezügliches des Hechtes in der Ostsee. Da er ja in einigen Regionen oft in der Ostsee anzutreffen ist, ob nun zum Jagen oder um im Sommer in kühleres tieferes Gewässer zu kommen, stellte sich die Frage:
Kann man ihn als „Meeresbewohner“ bezeichnen?
Zudem ist er ja auch ein Fisch der im Brackwasser zuhause ist. Da die Ostsee ja ein Brackwassermeer o. Binnenmeer ist und auch Baltisches Meer (lat. Mare Balticum) bezeichnet wird.
Klar ist es ein klassischer Süßwasserfisch, aber bei uns hier oben in Meck-Pomm sind ja auch Bedingungen, die es zulassen das auch der sogenannte „Ostseehecht“ hier gut in der Ostsee zurecht kommt.
Ih freue mich über Antworten :)

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 4986
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: "Meeresbewohner" Hecht?

Beitragvon Valestris » 22.01.2019 - 22:17

Das ist ne gute Frage.
Für mich ist der Hecht ein Süßwasserfisch der Salzgehalt ganz gut tolerieren kann. Als Meeresfisch würde ich ihn nicht bezeichnen.
Fish 4 Life!

Corazon
Zander
Zander
Beiträge: 179
Registriert: 02.10.2016 - 17:04
Wohnort: Lüttig
Kontaktdaten:

Re: "Meeresbewohner" Hecht?

Beitragvon Corazon » 23.01.2019 - 6:44

Da habe ich wieder etwas dazu gelernt :dance: , hätte nie gedacht das man in Salzwasser einen Hecht finden könnte, außer im Kochkessel :D
Die Welt gehört denen die früh aufstehen ;)

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3314
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Re: "Meeresbewohner" Hecht?

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 23.01.2019 - 6:44

Ich glaube auch das Hechte aus der 0stsee einen höheren Salzgehalt vertragen als Hechte aus dem Süßwasser
Wir haben gerade in der Schule Evolution gehabt und es macht eigentlich nur Sinn das die aus der 0stsee mehr vertragen
Würde mich mal interessieren wie viel mehr
Angeln :D

Benutzeravatar
Argail
Zander
Zander
Beiträge: 608
Registriert: 05.05.2017 - 10:58
Wohnort: Bad Bevensen

Re: "Meeresbewohner" Hecht?

Beitragvon Argail » 23.01.2019 - 6:49

Da du den Hecht nur in den Brackwasserregionen der Ostsee antreffen wirst und nicht in der offenen See ist er definitiv KEIN Meeresfisch. Eher eine salztolerante Süßwasserart. Wobei hier auch noch zu beachten ist,dass die Ostsee den geringsten Salzgehalt aller Meere hat und deswegen auch das Brackwasser eher schon "Süß"wasser ist.
Scheißwetter ist Beißwetter!!! :D

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 4986
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: "Meeresbewohner" Hecht?

Beitragvon Valestris » 23.01.2019 - 9:55

Du triffst ihn schon in der Ostsee an, grad im Sommer. Dazu gibt es auch ein Video übers Trolling auf der Ostsee auf Hecht. Aber das trifft nicht auf alle Hechte zu.
Fish 4 Life!

Benutzeravatar
Argail
Zander
Zander
Beiträge: 608
Registriert: 05.05.2017 - 10:58
Wohnort: Bad Bevensen

Re: "Meeresbewohner" Hecht?

Beitragvon Argail » 23.01.2019 - 10:52

Valestris hat geschrieben:Du triffst ihn schon in der Ostsee an, grad im Sommer. Dazu gibt es auch ein Video übers Trolling auf der Ostsee auf Hecht. Aber das trifft nicht auf alle Hechte zu.


In der OFFENEN Ostsee? Also weder im Bodden/Schären noch in der Nähe küstennaher Mündungen? Interessant. Habe ich bislang noch nix von gehört.
Scheißwetter ist Beißwetter!!! :D

Dreamworker
Zander
Zander
Beiträge: 1422
Registriert: 14.06.2016 - 21:57

Re: "Meeresbewohner" Hecht?

Beitragvon Dreamworker » 23.01.2019 - 17:05

Ich kenne als Hechte in der Ostsee eigentlich nur den Hornhecht, kommt eigentlich auch der Seehecht vor?

Kann mir eigentlich Süßwasser Hechte auch nur an Flußmündungen, Bodden, Schären usw. vorstellen, wie schön von Argail geschrieben.
Wenn Hechte im Brackwasser im Einzugsgebiet der Ostsee gelaicht haben, wird der Nachwuchs bestimmt Stinte, Sandaale und Heringe jagen und fressen und sich weiter in der Ostsee aufhalten.

Bestimmte Fischarten sind verdammt anpassungsfähig, so sind z. B. bei Köln im Rhein schon Platte gefangen worden, das gilt bestimmt auch für die Elbe! Buttfänge bei Magdeburg kann ich mir auch gut vorstellen!

Aber gezielt auf Ostsee-Hechte? Da fängt man eher typische Meeresbewohner, wie Dorsch, Köhler, Pollack, Meerforelle, Makrele, evtl. auch mal einen Lachs....

zetti82
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 2
Registriert: 22.01.2019 - 16:44

Re: "Meeresbewohner" Hecht?

Beitragvon zetti82 » 23.01.2019 - 19:00

Erst mal danke für die Antworten :)

Argail hat geschrieben:Da du den Hecht nur in den Brackwasserregionen der Ostsee antreffen wirst und nicht in der offenen See ist er definitiv KEIN Meeresfisch.


Er ist ja eben doch in der offenen See, eben gerade im Sommer wenn es z.B. in den Bodden zu warm wird, dann flüchtet er quasi ins kühlere tiefere Wasser (jedenfalls konnte ich das so recherchieren). Und für mich stellt sich dann eben die Frage, wenn er zeitweise eben auch in der offenen See ist, warum er dann nicht auch ein Meeresbewohner sein kann. Denn im Brackwasser ist er heimisch, und die Ostee ist ein großes Brackwassermeer.
Ich kann mir auch gut vorstellen das es z.B. richtung Polen nicht anders sein wird, je weiter es nordöstlich geht je geringer ist der Salzgehalt, nehme ich an.

Salzgehalt in de Ostsee: 0,1 bis 1 % ! Im westlichen Bereich logischerweise mehr Gehalt als im nord-östlichem Bereich.
In einem anderen Beitrag hier heisst es, der Hecht kompensiert bis einem gehalt von 0,65 %, danach wird es ihm wohl zu salzig.

Ähnlich is das auch mit Barsch und Weißfisch, Weißfisch habe ich selbst schon als Beifang beim Brandungsangeln gehabt, Auf dem Darß und die Mündung bei Zingst zum Bodden waren gute 100 km entfernt.

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 4986
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: "Meeresbewohner" Hecht?

Beitragvon Valestris » 23.01.2019 - 23:08

Argail hat geschrieben:
Valestris hat geschrieben:Du triffst ihn schon in der Ostsee an, grad im Sommer. Dazu gibt es auch ein Video übers Trolling auf der Ostsee auf Hecht. Aber das trifft nicht auf alle Hechte zu.


In der OFFENEN Ostsee? Also weder im Bodden/Schären noch in der Nähe küstennaher Mündungen? Interessant. Habe ich bislang noch nix von gehört.


https://youtu.be/T7A5CwHU9Ds
Hier siehst du Hechtangeln im Sommer auf der Ostsee ;)
Du fängst im Sommer auch auf den Seebrücken auf dem ganzen Fischland-Darß-Zingst Barsche, Plötzen usw. Zum Beispiel beim Herings angeln kommt das vor.
Fish 4 Life!

Benutzeravatar
Argail
Zander
Zander
Beiträge: 608
Registriert: 05.05.2017 - 10:58
Wohnort: Bad Bevensen

Re: "Meeresbewohner" Hecht?

Beitragvon Argail » 24.01.2019 - 6:56

Krass. Ich wusste ja,dass die Ostsee sehr salzarm ist,aber Hechte auf offener See? Krass. Trotzdem ist der Hecht kein Meeresfisch,denn dafür müsste er salztoleranter sein. Die Ostsee ist dann ja auch eher mehr ein "salzhaltiger großer See" als ein Meer. 8)
Scheißwetter ist Beißwetter!!! :D

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 4986
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: "Meeresbewohner" Hecht?

Beitragvon Valestris » 24.01.2019 - 9:41

Für mich ist er auch kein Meeresfisch, er kann es einfach nur sehr gut tolerieren.
Fish 4 Life!

Colamann
Brassen
Brassen
Beiträge: 83
Registriert: 04.12.2018 - 17:32
Wohnort: Düsseldorf

Re: "Meeresbewohner" Hecht?

Beitragvon Colamann » 24.01.2019 - 16:11

zetti82 hat geschrieben:Salzgehalt in de Ostsee: 0,1 bis 1 % !

0,3 - 1,8, oder?

Benutzeravatar
mikesch
Hecht
Hecht
Beiträge: 2114
Registriert: 09.04.2003 - 12:31
Wohnort: Lkrs. Traunstein (Oberbayern)

Re: "Meeresbewohner" Hecht?

Beitragvon mikesch » 25.01.2019 - 17:31

Colamann hat geschrieben:
zetti82 hat geschrieben:Salzgehalt in de Ostsee: 0,1 bis 1 % !

0,3 - 1,8, oder?
Auf jeden Fall im Vergleich zur Nordsee (3,5%), relativ wenig.
fishing isn't a sport, it's a passion!
Gruß
Michael

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3314
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Re: "Meeresbewohner" Hecht?

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 25.01.2019 - 17:37

Ich möchte hier d0ch mal die Idee aüßern das die Art Hecht sich in der 0stsee eventuell v0m klassischen Süswasserhecht differenziert
Ich halte es für möglich das es s0zusagen irgendwann Süswasserhechte und Salzwasserhechte gibt
Es ist d0ch s0 das sich P0pulati0nen einer Art differenzieren wenn sie unterschiedliche Lebensräume besiedeln
Der status qu0 ist für mich wahrscheinlich auch eher der Hecht als Süswasserfisch der einen gewissen Salzgehalt aushält
Angeln :D