Hilfe Köderfische!

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

max weiss 2003
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 8
Registriert: 19.01.2019 - 2:23

Hilfe Köderfische!

Beitragvon max weiss 2003 » 19.01.2019 - 2:27

Moin
Ich wollte am Sonntag eigentlich hechtangeln gehen mit Köderfische
Allerdings habe ich bloß noch 2 in der gefriertruhe und alle teiche sind zugefroren
Bitte schnelle Hilfe!!!
Danke

Benutzeravatar
Argail
Zander
Zander
Beiträge: 608
Registriert: 05.05.2017 - 10:58
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Hilfe Köderfische!

Beitragvon Argail » 19.01.2019 - 6:08

Äääähm.....Fischtheke/Kühltruhe im Supermarkt? :roll: :roll:
Scheißwetter ist Beißwetter!!! :D

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10634
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Re: Hilfe Köderfische!

Beitragvon Gerd » 19.01.2019 - 7:41

Ist jetzt aber nicht ernst gemeint die Frage, oder?
Humor ist der Knopf der verhindert, daß einem der Kragen platzt

*Joachim Ringelnatz*

max weiss 2003
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 8
Registriert: 19.01.2019 - 2:23

Re: Hilfe Köderfische!

Beitragvon max weiss 2003 » 19.01.2019 - 8:25

Gerd hat geschrieben:Ist jetzt aber nicht ernst gemeint die Frage, oder?

Doch ich weiss ich bin selbst dran schuld ändert aber trotzdem nichts an meiner lage

max weiss 2003
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 8
Registriert: 19.01.2019 - 2:23

Re: Hilfe Köderfische!

Beitragvon max weiss 2003 » 19.01.2019 - 8:26

Argail hat geschrieben:Äääähm.....Fischtheke/Kühltruhe im Supermarkt? :roll: :roll:

Danke welche fischart kannst du empfehlen?

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10634
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Re: Hilfe Köderfische!

Beitragvon Gerd » 19.01.2019 - 8:53

max weiss 2003 hat geschrieben:
Gerd hat geschrieben:Ist jetzt aber nicht ernst gemeint die Frage, oder?

Doch ich weiss ich bin selbst dran schuld ändert aber trotzdem nichts an meiner lage


Wenn es nicht möglich ist Köfis zu fangen, weil die Gewässer zugefroren sind, wo möchtest Du dann Hechte angeln? Auf dem Eis?
Humor ist der Knopf der verhindert, daß einem der Kragen platzt

*Joachim Ringelnatz*

max weiss 2003
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 8
Registriert: 19.01.2019 - 2:23

Re: Hilfe Köderfische!

Beitragvon max weiss 2003 » 19.01.2019 - 9:33

Gerd hat geschrieben:
max weiss 2003 hat geschrieben:
Gerd hat geschrieben:Ist jetzt aber nicht ernst gemeint die Frage, oder?

Doch ich weiss ich bin selbst dran schuld ändert aber trotzdem nichts an meiner lage


Wenn es nicht möglich ist Köfis zu fangen, weil die Gewässer zugefroren sind, wo möchtest Du dann Hechte angeln? Auf dem Eis?

Nein aber in einem Baggersee der 30 km weit entfernt ist
Dort ist offen!

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10634
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Re: Hilfe Köderfische!

Beitragvon Gerd » 19.01.2019 - 10:16

Dann fang doch dort Köderfische.
Humor ist der Knopf der verhindert, daß einem der Kragen platzt

*Joachim Ringelnatz*

max weiss 2003
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 8
Registriert: 19.01.2019 - 2:23

Re: Hilfe Köderfische!

Beitragvon max weiss 2003 » 19.01.2019 - 10:37

Gerd hat geschrieben:Dann fang doch dort Köderfische.


Baggersee ist auch zu
Naja dann gibt's halt am Montag quappe :dance:

Benutzeravatar
Argail
Zander
Zander
Beiträge: 608
Registriert: 05.05.2017 - 10:58
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Hilfe Köderfische!

Beitragvon Argail » 19.01.2019 - 16:05

Gerd hat geschrieben:Ist jetzt aber nicht ernst gemeint die Frage, oder?


Ich lese da nicht mal ne Frage....... :lol: :lol: :lol:
Scheißwetter ist Beißwetter!!! :D

Discus
Brassen
Brassen
Beiträge: 91
Registriert: 04.04.2017 - 13:34

Re: Hilfe Köderfische!

Beitragvon Discus » 19.01.2019 - 17:17

Servus,

Gehe mal davon aus das der Baggersee auch zugefroren ist, also nix mit Angeln.

Da ich zu 99 Prozent ein Ansitzangler auf Raubfisch bin verstehe ich das ganze Problem mit dem Köderfisch nicht.

Ich habe keine Köderfische in meiner Kühltruhe zuhause, da ich zu Stolz wäre diese zu verwenden.

Für mich als Raubfischangler ist es auch wichtig den Köder dort zu fangen wo mein Zielfisch lebt.

Wenn ich Angeln gehe, fange ich mir meine Köderfische am Angeltag selbst, sollte dies nicht funktionieren gehe ich wieder heim.

Der Raubfisch steht dort wo sich die Köderfische aufhalten, sollte ich dort keine fangen ist dies für mich kein Hotspot.

Wenn ich nicht in der Lage bin meine Köderfische selbst zu fangen die in dem Gewässer vorkommen lass ich es, dann habe ich es auch nicht verdient einen Raubfisch zu fangen.

Ich möchte auch den Köder vor Ort überlisten um dann den Jäger damit zu fangen.

PS: Meeresfische als Köder ausgenommen.

Das ist meine Meinung, jeder kann es machen wie er es für richtig hält und kann seinen Köderfisch mit ans Wasser bringen, um die ganze Sache zu vereinfachen.

Gruß Stefan
Weltuntergang 2012 ich war dabei.
Was kümmert es den Mond wenn ihn der Hund anbellt.


aus Bayern.

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5660
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Re: Hilfe Köderfische!

Beitragvon rhinefisher » 19.01.2019 - 17:54

Sehe ich genauso... :bindafür: :bindafür:
DEUS LO VULT !

max weiss 2003
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 8
Registriert: 19.01.2019 - 2:23

Re: Hilfe Köderfische!

Beitragvon max weiss 2003 » 20.01.2019 - 18:02

Discus hat geschrieben:Servus,

Gehe mal davon aus das der Baggersee auch zugefroren ist, also nix mit Angeln.

Da ich zu 99 Prozent ein Ansitzangler auf Raubfisch bin verstehe ich das ganze Problem mit dem Köderfisch nicht.

Ich habe keine Köderfische in meiner Kühltruhe zuhause, da ich zu Stolz wäre diese zu verwenden.

Für mich als Raubfischangler ist es auch wichtig den Köder dort zu fangen wo mein Zielfisch lebt.

Wenn ich Angeln gehe, fange ich mir meine Köderfische am Angeltag selbst, sollte dies nicht funktionieren gehe ich wieder heim.

Der Raubfisch steht dort wo sich die Köderfische aufhalten, sollte ich dort keine fangen ist dies für mich kein Hotspot.

Wenn ich nicht in der Lage bin meine Köderfische selbst zu fangen die in dem Gewässer vorkommen lass ich es, dann habe ich es auch nicht verdient einen Raubfisch zu fangen.

Ich möchte auch den Köder vor Ort überlisten um dann den Jäger damit zu fangen.

PS: Meeresfische als Köder ausgenommen.

Das ist meine Meinung, jeder kann es machen wie er es für richtig hält und kann seinen Köderfisch mit ans Wasser bringen, um die ganze Sache zu vereinfachen.

Gruß Stefan

Gute gekontert aber wenn ich bloß 3 oder 4 Stunden Zeit habe will ich nicht 30min oder länger damit verschwenden köfis zu fangen

max weiss 2003
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 8
Registriert: 19.01.2019 - 2:23

Re: Hilfe Köderfische!

Beitragvon max weiss 2003 » 20.01.2019 - 18:03

:evil: :evil
Argail hat geschrieben:
Gerd hat geschrieben:Ist jetzt aber nicht ernst gemeint die Frage, oder?


Ich lese da nicht mal ne Frage....... :lol: :lol: :lol:

:evil: :evil: :evil: :evil:

TeamEichsfeldAngler
Zander
Zander
Beiträge: 981
Registriert: 16.09.2012 - 21:37

Re: Hilfe Köderfische!

Beitragvon TeamEichsfeldAngler » 21.01.2019 - 8:46

Schnelle Hilfe wird es im Winter wohl nur beim Fischzüchter geben.
Thomas (Admin bei Team Eichsfeld Angler)