ERSTER Angeltag, ERSTER Wurf!

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

cappo3000
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 18
Registriert: 24.10.2018 - 13:01

Re: ERSTER Angeltag, ERSTER Wurf!

Beitragvon cappo3000 » 26.10.2018 - 10:46

Argail hat geschrieben:Ist dieser See denn ein kommerzielles Angelgewässer? Dann würde mich nicht wundern,dass ein eingeschleppter Hecht so groß und fett werden kann,wenn dort alle immer nur auf Forellen angeln. Ohne das richtige Gerät/Vorfach ist so ein Hecht ja auch in "klein" ruckzuck wieder ab.Und ohne das auf Hecht geangelt wird,können die in Forellenseen richtig schnell richtig groß werden.

Aber da sieht man mal wieder: es lohnt sich an einem Gewässer mal ganz anders zu angeln als der ganze Rest.

Nochmals Petri!


Also das Wasser ist nicht als reiner "Forellenteich" beschrieben. Es handelt sich um einen Vereinssee mit ca. 10 ha.
Auf der Homepage vom Angelverein ist er grundsätzlich zwar als gutes Salmonidengewässer beschrieben. Es wird aber ganz klar auch auf die Hechte und Zander im Wasser hingewiesen. :-)

Allerdings keine Ahnung wie die meisten Angler dort unterwegs sind.
War ja schließlich meine erste Angelerfahrung. Das werde ich aber noch in Erfahrung bringen! :D

Nochmals vielen Dank für's Petri! :-)

Viele Grüße
Max