Geflochtene Schnur und allg. Fragen

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

lennsky
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 12
Registriert: 08.02.2018 - 15:20
Wohnort: Brandenburg

Re: Geflochtene Schnur und allg. Fragen

Beitragvon lennsky » 21.06.2018 - 20:13

Welche Hakengröße benutzt du bei Jigköpfen so? Und welches Gewicht würdest du in so 1- 10 Hektar Seen empfehlen? Und wie siehts bei dir mit Twistern aus?

Hannes747
Brassen
Brassen
Beiträge: 70
Registriert: 09.12.2017 - 18:50

Re: Geflochtene Schnur und allg. Fragen

Beitragvon Hannes747 » 21.06.2018 - 20:35

Hakengröße ist eher sekundär. Gewicht sollte passen und länge des Hakens sollte passen.

Spro hat gute jig-köpfe bei denen direkt auf der Packung steht für welche Ködergröße die jigheads geeignet sind. Beim Gewicht:

So leicht wie möglich, so schwer wie nötig. Auf 13 cm gummiköder geh ich z.B. mit 10g jigheads. Auf 7cm z.B. mit 5 gr. Auf 18 cm mit 14g. Je nachdem wie groß das "paddel" hinten ist und wie schwer der GuFi selbst ist desto größer das gewicht des Jigs natürlich.

Wenn du vom Ufer aus angelst spielt die Wurfweite natürlich auch eine massive Rolle - v.a. beim Hecht-angeln weil die Räuber ja doch dafür bekannt sind dem Köder erstmal hinterher zu schwimmen. Höheres Gewicht = höhere Wurfweite (mit der richtigen Rute natürlich).

Twister - cool für Forellen. Ansonsten wenig erfolg auf Stachelritter damit.

lennsky
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 12
Registriert: 08.02.2018 - 15:20
Wohnort: Brandenburg

Re: Geflochtene Schnur und allg. Fragen

Beitragvon lennsky » 21.06.2018 - 21:07

Ok dann danke ich dir erstmal viel mals für deine Hilfe! :) Ich denke ich hole mir eine infinity q mit 30-60gr. WG oder doch lieber 15gr-45gr.? Fische eig max. 40gr, aber vllt will ich einen Köfi am Drachkowtich oder anbieten, was meinst du?

Hannes747
Brassen
Brassen
Beiträge: 70
Registriert: 09.12.2017 - 18:50

Re: Geflochtene Schnur und allg. Fragen

Beitragvon Hannes747 » 21.06.2018 - 21:56

Sehr gerne. Hoffe ich konnte ein paar der brennensten Fragen klären.

Bei der Rute - wenn du eher auf Hecht willst die 30-70g Rute. Wenn eher auf Barsch dann die 15-45. Bedenke - das 10g Barsch rig bekommst du auch mit der 30-70g Rute auf nützliche distanz. Den 60g Köder wirst du aber kaum mit der 45er Rute werfen :D