Müritz/Kölpin 26.-30.03.

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Benutzeravatar
Argail
Zander
Zander
Beiträge: 714
Registriert: 05.05.2017 - 10:58
Wohnort: Bad Bevensen

Müritz/Kölpin 26.-30.03.

Beitragvon Argail » 25.03.2018 - 11:29

Moin Ihr Lieben,

Morgen geht es also los, 5 Tage mit Norman Tramnitz auf Müritz/Kölpinsee oder angeschlossene Gewässer. Monatelang drauf hingearbeitet, 2x abgesagt (scheißdreckswinterkackenarsch) und auch jetzt soll es nicht das Optimum vom Wetter her sein,vor Allem am Mittwoch,aber es geht nun los.

Drückt meinem Sohn und mir mal ordentlich die Daumen, dass trotz nicht bester Bedingungen die Fische Bock haben. Wenn wir zurückkommen,wird es auf jeden Fall hier einen detaillierten Erlebnisbericht geben :D
Und falls ich das je hinbekomme, Fotos auf die richtige Größe zu bringen,dann natürlich auch Fotos(wenn was beißt)

Meine Köder:

Reel Eel in blau mit rotem Schwanz
Fox- Barschwobbler
Stint Shad Hering 15 cm
Savage Gear LineTHru 4D Brown Trout
Zalt Wobbler blau
Savage Gear LIneTHru Rotfeder

und natürlich der gute alte goldene Glockenspinner in Größe 4 von DAM ,der mir bislang mit Abstand die meisten Hechte gebracht hat.

Shit,bin ich heiß!!! :lol: :lol: :lol:

Bis dann,

Micha
Scheißwetter ist Beißwetter!!! :D

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10774
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Re: Müritz/Kölpin 26.-30.03.

Beitragvon Gerd » 25.03.2018 - 14:16

Dann haut mal ordentlich was raus - viel Erfolg und Spaß.
Hätte ich einen Weinberg, ich würde ihn 'Hang zum Alkohol' nennen

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 5189
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: Müritz/Kölpin 26.-30.03.

Beitragvon Valestris » 25.03.2018 - 14:41

Viel Spaß und Erfolg an der Müritz. Ich freu mich auf den Bericht.
Fish 4 Life!

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5786
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Re: Müritz/Kölpin 26.-30.03.

Beitragvon rhinefisher » 25.03.2018 - 17:15

VIel Erfolg wünsche ich euch! Hoffentlich spielt das Wetter wenigstens halbwegs mit..!
DEUS LO VULT !

Benutzeravatar
Argail
Zander
Zander
Beiträge: 714
Registriert: 05.05.2017 - 10:58
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Müritz/Kölpin 26.-30.03.

Beitragvon Argail » 26.03.2018 - 4:33

Und los geht´s.........

Danke euch! Habe gestern erfahren,dass wir heute auf dem Tiefwarensee sind und dann ab Morgen auf dem Kölpin.

Gaaaaaaaanz ruhig..... :lol: :lol: :lol:
Scheißwetter ist Beißwetter!!! :D

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5273
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Re: Müritz/Kölpin 26.-30.03.

Beitragvon Derrik Figge » 26.03.2018 - 11:59

Viel Erfolg! Das wird sicher eine erfolgreiche Tour, der kennt sich ja bestens aus.
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.
Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

Benutzeravatar
Argail
Zander
Zander
Beiträge: 714
Registriert: 05.05.2017 - 10:58
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Müritz/Kölpin 26.-30.03.

Beitragvon Argail » 28.03.2018 - 10:59

Guten Morgen Kameraden,

ein Schlag ins Wasser im wahrsten Sinne des Wortes. Nach 2 Tagen auf dem Tiefwarensee haben wir gestern nachmittag zusammen mit Norman beschlossen,den Trip abzubrechen und die restlichen 3 Tage später nachzuholen. Auf den Kölpin kamen wir gar nicht erst rauf,da die Außenmüritz wegen Eisgang immer noch gesperrt war.

Am Montag ging es daher auf den Tiefwarensee. Und es fing richtig gut an. Die ersten 2 Stunden brachten gleich 9 Hechte bis ca. 70 cm, 1 Barsch von Ü 30 und 1 Brassen sowie etliche Fehlbisse. Allerdings nur bei Norman und bei meinem Sohn, ich selbst ging mit meinen tollen neuen Ködern komplett leer aus. Die Hechte wollten nur extrem dicht am Grund geführte Gummiköder. Das sie noch am Grund stehen sah man auch an den vielen Egeln auf den Hechten. Doch ab 10:30 Uhr war es wie abgeschnitten,den ganzen Tag kein Fisch mehr.

Am Dienstag sollte es auf den Kölpin gehen,aber noch Montag Abend die Absage: der Verbindungskanal ist nicht eisfrei und gesperrt.Also Dienstag wieder mit Nusschale und E-Motor auf den Tiefwarensee. Dort lief es von Anfang an so richtig gar nicht, ein paar wenige Fehlbisse,mein Sohn einen ca. 50cm Hecht und ich konnte mich mit einem 55er auf den "Mörrif" von LK entschneidern. Das aber große Hechte im Tiefwarensee sind, bewies mein Hecht ,denn der hatte eine deutliche Bissmarke von knapp hinter den Brustflossen bis zum Waidloch! Deutlich zu erkennen,dass ihn dort ein richtig großer Hecht gepackt hatte.

Wir erfuhren dann noch,dass am Montag 2 Profi-Angler aus dem Team Bulls Eye den ganzen Tag über zusammen gerade mal 5 Hechte bis 65 cm gefangen hatten.

Da die wenigen Bisse auf dem Tiefwarensee dann auch schnell gänzlich ausblieben und es ausserdem richtig eklig nasskalt wurde,merkte man ganz deutlich,dass den Fischen die heranrauschende Schlechtwetterfront deutlich auf die Laune schlug. Wir entschieden uns daher gegen Mittag,das Angeln einzustellen, den Trip abzubrechen und es ein paar Wochen später auf dem Kölpin nochmals zu versuchen.

Wenn ich heute so aus dem Fenster gucke,eine richtige Entscheidung.

Fotos folgen,wenn mein Sohn die vom Handy auf den PC gespielt hat.

Das war also der erste Flop des Jahres. Aber "immerhin" ist das Jahr entschneidert.....

Gruß

Micha
Scheißwetter ist Beißwetter!!! :D

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 5189
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: Müritz/Kölpin 26.-30.03.

Beitragvon Valestris » 28.03.2018 - 15:22

Ihr hattet ein paar Hechte, das ist doch schon etwas bei dem derzeitigen Wetter! :clap: Petri und wenn ihr den Trip dann nachholt kommt bestimmt auch der große dazu ;)
Fish 4 Life!

Templord
Brassen
Brassen
Beiträge: 66
Registriert: 19.01.2016 - 14:35

Re: Müritz/Kölpin 26.-30.03.

Beitragvon Templord » 01.04.2018 - 18:37

Wirklich unglücklich, dieses Jahr ist aber auch extrem mit dem Eis, ich fahr morgen mit nem Kumpel an den Plauer See, der ist dann hoffentlich eisfrei. Ab Mittwoch soll die Sonne rauskommen, Dann kommen die Hechte hoffentlich hoch auf die Plateaus...Bin schon extrem aufgeregt...endlich in die Saison starten.

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5273
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Re: Müritz/Kölpin 26.-30.03.

Beitragvon Derrik Figge » 04.04.2018 - 9:58

Petri, immerhin nicht ganz ohne Fisch vom Wasser gegangen! Viele schneidern aktuell...ist alles andere als leicht.
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.

Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

Benutzeravatar
Argail
Zander
Zander
Beiträge: 714
Registriert: 05.05.2017 - 10:58
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Müritz/Kölpin 26.-30.03.

Beitragvon Argail » 04.04.2018 - 18:46

IMG_20180326_142607.jpg
IMG_20180326_142607.jpg (1.31 MiB) 1523 mal betrachtet


Cool,als bekennender PC legastheniker gar nicht schlecht beim 2376.Anlauf:-)

Der Norman mit Barsch.....
Scheißwetter ist Beißwetter!!! :D

Benutzeravatar
Argail
Zander
Zander
Beiträge: 714
Registriert: 05.05.2017 - 10:58
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Müritz/Kölpin 26.-30.03.

Beitragvon Argail » 04.04.2018 - 18:50

IMG_20180326_083940.jpg
IMG_20180326_083940.jpg (1.37 MiB) 1521 mal betrachtet


Mein hecht mit erkennbarer Bissmarke.Der Abdruck ging von den Brustflossen bis zum Waidloch (schlecht zu erkennen)

IMG_20180326_085121.jpg
IMG_20180326_085121.jpg (1.49 MiB) 1521 mal betrachtet


Einer der Hechte meines Sohnes

IMG_20180326_085517.jpg
IMG_20180326_085517.jpg (1.47 MiB) 1521 mal betrachtet
IMG_20180326_092933.jpg
IMG_20180326_092933.jpg (1.59 MiB) 1521 mal betrachtet


Und noch 2 von Norman.
Scheißwetter ist Beißwetter!!! :D

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 5189
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: Müritz/Kölpin 26.-30.03.

Beitragvon Valestris » 04.04.2018 - 19:05

Schöne Fische, Petri! :clap:
Ich will auch endlich auf Hecht angeln, blöde Schonzeit und dabei hab ich einige Köder die schreien teste mich! :lol:
Fish 4 Life!

Dreamworker
Hecht
Hecht
Beiträge: 1563
Registriert: 14.06.2016 - 21:57

Re: Müritz/Kölpin 26.-30.03.

Beitragvon Dreamworker » 04.04.2018 - 19:16

Wirklich schöne Fische, ganz besonders der Barsch, fettes Petri!
Alle beide auf denselben Gummifisch? Die Präsentation vom Barsch ist so, wie sie sein
sollte, also nicht mit in den Schlund hineingerammten Fingern...

Vielleicht fangt ihr ja beim nächstenmal die kapitale Hechtdame, welche deinen Fang wohl gerne verschluckt hätte... Wenn ihr noch in die vereisten Kanäle gekommen wärt, wäre vielleicht auch noch ein guter Zander
gegangen!
Allein für den Barsch hat sich euer Trip voll gelohnt!

Benutzeravatar
Argail
Zander
Zander
Beiträge: 714
Registriert: 05.05.2017 - 10:58
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Müritz/Kölpin 26.-30.03.

Beitragvon Argail » 05.04.2018 - 9:36

Dreamworker hat geschrieben:Wirklich schöne Fische, ganz besonders der Barsch, fettes Petri!
Alle beide auf denselben Gummifisch?
Allein für den Barsch hat sich euer Trip voll gelohnt!


Moin Dreamworker,
die Hechte bissen vornehmlich auf rot/schwarz(Norman) und blau(mein Sohn). Mein 55er biss auf einen grün-roten Gummi.Alle extrem langsam am Grund geführt. Trotzdem hatten wir auf jeden gehakten Hecht 3-4 Fehlbisse,also ganz spitz.

Das mit dem "Lohnen" sehe ich allerdings ein wenig anders. Obwohl ich bei jedem Trip an die Mecklenburger Seenplatte auch die tolle Natur genieße,das Erlebnis, an so einem Gewässer zu sein,dass es hier bei mir ja schlichtweg nicht gibt und obwohl der Norman einfach ein richtig toller Guide und Mensch ist,den ich auch über das Angeln hinaus in höchstem Maße schätze, ist so ein 5-Tages-Trip inklusive Guide, Übernachtung und Verpflegung für 2 Leute nicht etwas,das ich mir einfach mal so im Vorbeigehen leisten kann. Da muss ich schon für stricken!

Und dann erwarte ich eben auch einen gewissen "Output" an a)Menge und b) Größe. Es sollte sich also auch in Fängen lohnen und nicht nur ideell.

Der (vollkommen vernünftige) Abbruch des Trips trug dann auch nicht gerade zur Verbesserung der Laune bei.

Ja, Angeln ist wetterabhängig und erzwingen kann man nichts.Vielleicht ist jegliche Erwartungshaltung ein falscher Ansatz. Aber ich muss ganz klar festhalten,dass ich unzufrieden mit den 2 Tagen bin und diese sich für mich eben nicht "gelohnt" haben. So ehrlich muss man sein.

Gruß,
Michael
Scheißwetter ist Beißwetter!!! :D