Fangberichte Hecht 2018

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5284
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Re: Fangberichte Hecht 2018

Beitragvon Derrik Figge » 05.11.2018 - 21:22

Auch wenn mir der beste Fisch im Drill leider entkommen ist, waren die letzten 5 Tage auf dem Plauer See mal wieder echt klasse. Wie die letzten Jahre war ich mit meiner AngelMasters Jury unterwegs und wir hatten eine tolle Zeit. Jeder Fisch musste hart erarbeitet werden, aber mit dem Ergebnis kann man zufrieden sein.
c71f6955-ec6a-4cc0-a571-1aa3d5b2b01a.jpg
c71f6955-ec6a-4cc0-a571-1aa3d5b2b01a.jpg (542.9 KiB) 1213 mal betrachtet
e0fa2fba-3305-4e44-98a7-f79551f2e7c8.jpg
e0fa2fba-3305-4e44-98a7-f79551f2e7c8.jpg (484.83 KiB) 1213 mal betrachtet
a5973e73-d2b3-4f7e-9aa3-1575b9062974.jpg
a5973e73-d2b3-4f7e-9aa3-1575b9062974.jpg (289.61 KiB) 1213 mal betrachtet
9299cd61-2f5a-4f23-aee0-03d57df72859.jpg
9299cd61-2f5a-4f23-aee0-03d57df72859.jpg (364.51 KiB) 1213 mal betrachtet
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.
Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

Corazon
Zander
Zander
Beiträge: 184
Registriert: 02.10.2016 - 17:04
Wohnort: Lüttig
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte Hecht 2018

Beitragvon Corazon » 05.11.2018 - 22:08

Pracht Exemplare, Petri !!!
Die Welt gehört denen die früh aufstehen ;)

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 5216
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: Fangberichte Hecht 2018

Beitragvon Valestris » 05.11.2018 - 23:02

Dickes Petri Derrik, welche Köder hast du benutzt?
Fish 4 Life!

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3389
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Re: Fangberichte Hecht 2018

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 06.11.2018 - 6:30

Das sind d0ch mal schöne Hechte!!! Petri heil!
Angeln :D

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5795
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Re: Fangberichte Hecht 2018

Beitragvon rhinefisher » 06.11.2018 - 7:21

Schöne Fische - dickes Petri.. :clap: :clap: :clap: :clap:
DEUS LO VULT !

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10787
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Re: Fangberichte Hecht 2018

Beitragvon Gerd » 06.11.2018 - 8:05

Petri. Das Wetter sieht aber nicht gerade nach 'hart erarbeitet' aus :p
Hätte ich einen Weinberg, ich würde ihn 'Hang zum Alkohol' nennen

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5284
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Re: Fangberichte Hecht 2018

Beitragvon Derrik Figge » 06.11.2018 - 9:34

Wir hatten Windstärke 2-7 über die Tage. Die Fische haben ein überaus reichliches Futterangebot, das Echo war teilweise minutenlang bunt. Dadurch haben die Ladies verdammt wenig Appetit. Gefischt haben wir mit Gummis über 30 cm, am besten haben Modelle mit riesen Schwanztellern gefangen. Die 40er Real Eels brachten nur 3 Fische, ganz im Gegenteil zu den Vorjahren, da machte sich bemerkbar, dass ich sonst 2 Wochen später dort bin. Es ist einfach noch zu warm und der Weißfisch ist erst dabei, sich in seine Winterreviere zu verziehen. Wenn sie erstmal weggezogen sind, geht das große Fressen los.
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.

Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

Benutzeravatar
Argail
Zander
Zander
Beiträge: 723
Registriert: 05.05.2017 - 10:58
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Fangberichte Hecht 2018

Beitragvon Argail » 06.11.2018 - 10:18

Petri Derrik, sehr schöne Fische!! :clap: Ja,auch in MeckPomm springen einem die Großen nicht reihenweise ans Band. Deswegen geht bei meinen Besuchen auch immer Frequenz vor Größe. Den ganzen Tag werfen für 1-2 Fische,auch wenn diese groß sind, ist mir zu langweilig. Im Angelurlaub will ich Action und die hat man mit den kleinen und mittleren Burschen mehr als genug. :D Aber wenn was Großes beißt,nimmt man das natürlich gerne an :lol: :lol:
Scheißwetter ist Beißwetter!!! :D

Benutzeravatar
Gruni
Zander
Zander
Beiträge: 238
Registriert: 28.06.2018 - 14:37
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Fangberichte Hecht 2018

Beitragvon Gruni » 06.11.2018 - 10:53

Petri! Wirklich schöne Fische! :clap:
Tight Lines
Gruni

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5284
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Re: Fangberichte Hecht 2018

Beitragvon Derrik Figge » 06.11.2018 - 13:52

Danke!

Argail hat geschrieben:Deswegen geht bei meinen Besuchen auch immer Frequenz vor Größe. Den ganzen Tag werfen für 1-2 Fische,auch wenn diese groß sind, ist mir zu langweilig. Im Angelurlaub will ich Action...


An dem Punkt unterscheiden wir uns, bei mir gilt nur ein Motto: Go big, or go home! 8)
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.

Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

Benutzeravatar
Argail
Zander
Zander
Beiträge: 723
Registriert: 05.05.2017 - 10:58
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Fangberichte Hecht 2018

Beitragvon Argail » 06.11.2018 - 14:38

Derrik Figge hat geschrieben:
An dem Punkt unterscheiden wir uns, bei mir gilt nur ein Motto: Go big, or go home! 8)


Well, I always stay and I have nevertheless MUCH MUCH Fun!! :lol: :lol: :lol:
Scheißwetter ist Beißwetter!!! :D

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3389
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Re: Fangberichte Hecht 2018

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 06.11.2018 - 17:24

Argail hat geschrieben:Den ganzen Tag werfen für 1-2 Fische,auch wenn diese groß sind, ist mir zu langweilig.

Derrik kann auch eine h0he Frequenz an gr0ßfisch angeln ganz s0 "langweilig" wird ihm dabei bestimmt nicht
Angeln :D

Benutzeravatar
Argail
Zander
Zander
Beiträge: 723
Registriert: 05.05.2017 - 10:58
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Fangberichte Hecht 2018

Beitragvon Argail » 07.11.2018 - 7:47

#Allround#Nachhaltig hat geschrieben:
Argail hat geschrieben:Den ganzen Tag werfen für 1-2 Fische,auch wenn diese groß sind, ist mir zu langweilig.

Derrik kann auch eine h0he Frequenz an gr0ßfisch angeln ganz s0 "langweilig" wird ihm dabei bestimmt nicht


Naja, Jakob, er war 5 Tage unterwegs und hat 4 "vorzeigbare" Fische gefangen.Eine wahrlich sehr hohe Frequenz, pro Angeltag 0,8 Fische :idea: :badgrin: :badgrin: Für ihn ist das trotzdem ein guter Trip weil er sein Ziel "Großhecht" erreicht hat aber für mich wären 4 Fische in 5 Tagen kostbaren Angelurlaubs halt....langweilig. Verstehst? 8)

Aber ist doch gut, dass jeder halt eine andere Präferenz hat wenn es in den Angelurlaub geht.der Eine hat Spaß mit Frequenzangeln, der Andere freut sich über den hart erarbeiteten Großfisch. Und der Dritte rümpft die Nase über die doofen Hechtangler und fängt sich einen Eimer voller Küchenbarsche. Passt doch alles :D
Scheißwetter ist Beißwetter!!! :D

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5795
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Re: Fangberichte Hecht 2018

Beitragvon rhinefisher » 07.11.2018 - 8:24

Und ich fang ohnehin nix - da muß ich mir auch keine Sorgen machen.... 8) :lol:
DEUS LO VULT !

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5284
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Re: Fangberichte Hecht 2018

Beitragvon Derrik Figge » 07.11.2018 - 9:31

Am Tag einen Fisch ist ein sehr guter Schnitt, wenn man wie ich mit Ködern ab 30 cm fischt. Der "kleinste" war 89 cm, gefolgt von 94, 97 und dem Meter+. Dazu kamen 2 Fehlbisse, wovon einer mir immer noch nachhängt...das war ein richtiges Brett :(

Frequenzangeln zur Abwechslung mache ich auch mal, aber das halte ich max. 2 Tage durch. Hat man viele kleine Fische, verangelt man zwangsläufig früher oder später welche davon. Bei den Muddies hängen die Haken meist so, dass man sie unbeschadet releasen kann. Das Beste daran ist, dort oben ist das sogar verbindlich geregelt 8)
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.

Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke