Köderfisch mit Pose

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Atsm123
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 20
Registriert: 13.05.2010 - 23:38

Köderfisch mit Pose

Beitragvon Atsm123 » 13.05.2010 - 23:52

Wo sollte man den Toten Köderfisch am besten anhaken wenn man mit Pose Angelt.

Was kann man noch tun ausser die Schwimmblase zu entfernen das er nicht auf Rücken liegt, ,oder is das egal

prinzbitburg112
Hecht
Hecht
Beiträge: 2078
Registriert: 02.10.2007 - 12:30
Wohnort: Erkelenz/NRW

Beitragvon prinzbitburg112 » 14.05.2010 - 6:06

Hallo und herzlich willkommen im Forum !

Die Suchfunktion kann da schon mal nützlich sein.Findest sie oben rechts !
Da vor einigen Tagen ein ähnlicher Thread eröffnet wurde,hier der Link dazu:

http://www.blinker.de/forum/viewtopic.php?t=29889

Die Schwimmblase brauchst Du nicht entfernen.Nimm Dir eine Ködernadel und führe sie am After ein und schiebe sie Richtung Kopf.Somit zerstichst Du die Luftblase.
Ködernadel raus und mit zwei Fingern im Bereich der Kiemen drücken ,dabei mit den Fingern bis zur Afterflosse entlang gleiten.(man hört man ein leichtes PLOPP wenn man die Luft aus der Schwimmblase am After rausgedrückt)

Ich steche den 1. Drilling immer am Kiemendeckel und den 2. Drilling an der Rückenflosse ein.
Falls Du weiter werfen willst und der Köfi sich bei Wurf nicht verabschiedet,ist es schon mal ratsam,die Drillinge mit etwas Schnur zu fixieren.Einfach umwickeln und etwas verknoten.Fertig

Atsm123
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 20
Registriert: 13.05.2010 - 23:38

Beitragvon Atsm123 » 14.05.2010 - 8:09

yo

Benutzeravatar
Taxler
Hecht
Hecht
Beiträge: 16773
Registriert: 19.04.2003 - 22:28
Wohnort: München

Beitragvon Taxler » 14.05.2010 - 15:39

Atsm123 hat geschrieben:yo

Das heist "Danke schön", oder etwas in dieser Richtung ...

Einfach nur "Jo" ist ja wohl ne Frechheit
Also, wenn ich Du wäre ..... dann wäre ich, ehrlich gesagt, doch lieber ich