Welches WG für Hecht

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Kevin 333
Brassen
Brassen
Beiträge: 88
Registriert: 28.01.2010 - 13:57

Welches WG für Hecht

Beitragvon Kevin 333 » 14.02.2010 - 18:17

Welches WG nehmt ihr für große Hechte. Welches WG ist am besten für ca.16cm Wobbler. Weis nicht was ich für ein WG für meine Spinnrute auf Hechte nehmen soll.Wer nett wenn ihr mir helfen würdet.

* bitte helft mir *danke* mfg. Kevin

Benutzeravatar
JuliFisch
Hecht
Hecht
Beiträge: 4936
Registriert: 16.11.2007 - 13:00
Wohnort: In der Nähe der Weser!!!

Beitragvon JuliFisch » 14.02.2010 - 18:36

http://www.blinker.de/forum/viewtopic.p ... &highlight

Hier hast du selber schon geantwortet....

Benutzeravatar
rissfischer
Zander
Zander
Beiträge: 1436
Registriert: 24.04.2009 - 12:14
Wohnort: Lkr. Biberach, Oberschwaben

Beitragvon rissfischer » 14.02.2010 - 19:18

60-80 gr sollten reichen.
Ich würde mich freuen, wenn ich mit Anglern aus der Region Oberschwaben von Ravensburg über Biberach bis Ulm in Kontakt kommen würde!

Kreissportfischereiverein Biberach an der Riss e.V.

Benutzeravatar
mepps08
Zander
Zander
Beiträge: 262
Registriert: 24.01.2010 - 16:31
Wohnort: Groß-Gerau

Beitragvon mepps08 » 14.02.2010 - 22:10

also ich hab ne 100gr und bei den monster spinnern biegt die sich immernoch genug durch
[font=Comic Sans MS]Klagt nicht, Kämpft..!

Petri Heil euch allen
[/font]
Zielfisch 2011 der WEÖÖÖÖLS :D

Benutzeravatar
Wobb-Fan
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 15
Registriert: 20.12.2008 - 18:50
Wohnort: Mülheim

Beitragvon Wobb-Fan » 14.02.2010 - 22:35

Hej Kevin,
vermutlich haben deine 16 cm Wobbler ein Gewicht von min.30-40 Gramm!
Dazu kommt der Druck des Wobblers auf die Rute.
Demnach sollte m.E. das Wurfgewicht der Rute in Richtung 100 Gramm gehen!
Gruß und Petri Heil

Benutzeravatar
reverend
Hecht
Hecht
Beiträge: 6433
Registriert: 19.09.2003 - 22:50
Wohnort: Lkrs. Rosenheim (Oberbayern)

Beitragvon reverend » 14.02.2010 - 22:45

Ich habe zwei Hechtspinnruten in Gebrauch.
Die eine hat 60g maximales WG, die andere 80g.
Und das reicht wirklich dicke.
Cogito, ergo sum.
Credo, ergo intelligo.
Piscor, ergo vivo.

P.S.: Don't buy a fly - just tie!

Kevin 333
Brassen
Brassen
Beiträge: 88
Registriert: 28.01.2010 - 13:57

Beitragvon Kevin 333 » 15.02.2010 - 14:41

ja danke für die Antworten
mfg.Kevin333

Kevin 333
Brassen
Brassen
Beiträge: 88
Registriert: 28.01.2010 - 13:57

Beitragvon Kevin 333 » 15.02.2010 - 14:44

Ich werde mir dann eine mit einen WG von 20g-60g holen oder soll ich lieber eine mit einen WG von ca.40g-80g holen.
mfg.Kevin333 ++++

Benutzeravatar
rissfischer
Zander
Zander
Beiträge: 1436
Registriert: 24.04.2009 - 12:14
Wohnort: Lkr. Biberach, Oberschwaben

Beitragvon rissfischer » 15.02.2010 - 16:51

Musst du selber wissen. Vor allem musst du wissen, was für Köder du damit fischen willst.
Ich würde mich freuen, wenn ich mit Anglern aus der Region Oberschwaben von Ravensburg über Biberach bis Ulm in Kontakt kommen würde!



Kreissportfischereiverein Biberach an der Riss e.V.

Kai S.
Hecht
Hecht
Beiträge: 3473
Registriert: 14.11.2008 - 2:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon Kai S. » 15.02.2010 - 17:11

Lieber 40-80.
Zu leicht geht, zu schwer schon eher nicht. Da Du ja alles versuchst, und alles testen musst als Testangler, sollte sie also auch für noch größere Wobbler geeignet sein, zumal Du sie ja nur für große Hechte suchst, und daher kleine Köder eher selten zum Zuge kommen, große aber um so eher.

Benutzeravatar
rissfischer
Zander
Zander
Beiträge: 1436
Registriert: 24.04.2009 - 12:14
Wohnort: Lkr. Biberach, Oberschwaben

Beitragvon rissfischer » 15.02.2010 - 17:20

Naja, aber meiner Meinung nach sollte ein Testangler doch wissen, was er für Ruten er benutzen will/muss/sollte. Von dem her wundere ich mich doch etwas über deine Frage.
Ich würde mich freuen, wenn ich mit Anglern aus der Region Oberschwaben von Ravensburg über Biberach bis Ulm in Kontakt kommen würde!



Kreissportfischereiverein Biberach an der Riss e.V.

Benutzeravatar
til
Hecht
Hecht
Beiträge: 3237
Registriert: 13.05.2003 - 14:44
Wohnort: Reinach bei Basel/Schweiz
Kontaktdaten:

Beitragvon til » 15.02.2010 - 17:50

Ist wohl für den DAU Test gedacht.
:D
Bild

Kevin 333
Brassen
Brassen
Beiträge: 88
Registriert: 28.01.2010 - 13:57

Beitragvon Kevin 333 » 15.02.2010 - 19:19

danke an alle*
__________________________________________________________________

Benutzeravatar
Schraube
Zander
Zander
Beiträge: 1193
Registriert: 06.09.2006 - 11:54
Wohnort: Bonn

Beitragvon Schraube » 16.02.2010 - 12:36

Fühlt ihr euch nicht alle mittlerweile etwas verarscht?

:roll:

Irgendwann werdet ihr schon merken das Kevin es nicht ernst meint mit seinen andauernden Fragen....

Er rät selbst anderen zu einem höheren WG und selbst stellt er mal wieder die gleichen Fragen. Will mir jetzt nicht die Mühe machen alle Treads zusammen zu stellen in denen sich seine Fragen immer wieder überschneiden, gleichen und wiederholen. Aber es sind einige.

Kevin wenn dir oben zu einem WG bei 16 cm Wobblern von mindestens 80 gr geraten wird warum fragst du dann nochmal nach?
!!!mehr als nichtsfangen kann man nicht!!!

spreche hiermit für alle rhein herne kanal angler ;) ihr wisst was ich meine

Kevin 333
Brassen
Brassen
Beiträge: 88
Registriert: 28.01.2010 - 13:57

Beitragvon Kevin 333 » 17.02.2010 - 17:52

Hab jetzt eine Gute Angelcompo gefunden :
Also die rute ist die: Daiwa Shogun WG 5-35
Und die Rolle ist die: Shimano Rarenium CI4 4000 FA
Was sagt ihr dazu:
_________________________________________________________________
DanKe*



mitfreundlichengrüßen:Kevin333