Fangberichte Hechte 2009

Moderatoren: Valestris, Derrik Figge, Onkel Tom, Moderatoren

General_Grievous
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 20
Registriert: 18.02.2009 - 18:38

Beitragvon General_Grievous » 23.02.2009 - 20:37

wirklich schöne fische

petri heil und ein gutes fischreiches jahr 2009

Benutzeravatar
English Pike
Zander
Zander
Beiträge: 639
Registriert: 02.02.2009 - 20:51
Wohnort: Bordon, GB

Beitragvon English Pike » 23.02.2009 - 20:59

ich kann nur sagen dass shane es übertreibt


@Zandrog:

Wenn du fuer deine Kritik noch eine Begruendung hast kann ich evtl dazu Stellung nehmen??

Gefaellt dir nicht, dass ich meine Fische fange, kurz ein Schnappschuss mache und die Fische dann auch hier wieder schwimmen lasse?

Wenn das deine Beanstandung ist muss ich dir hier sagen, dass wir hier in GB ALLE gefangenen Fische wieder zuruecksetzen muessen, sonst gibt's ne saftige Anzeige wegen Diebstahl - denn alle Fissche sind Eigentum des Vereins - aber ich gehe davon aus, dass das nicht viele Leute ausserhalb von GB wissen :idea:

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5486
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Beitragvon Derrik Figge » 24.02.2009 - 17:12

Moin English Pike,

bei Deinem Wohnort würde mich das genaue Gewässer interessieren, dass so gute Bestände hat. Sind das natürliche Vorkommen oder einer dieser "Privatseen", für die man Karten kauft und die mit "stocked fish" gezielt besetzt werden? Auf DMAX sah man ja oft Berichte über diese in England weit verbreitete Gewässerform.

Gruß ABUFreak
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.
Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

Benutzeravatar
English Pike
Zander
Zander
Beiträge: 639
Registriert: 02.02.2009 - 20:51
Wohnort: Bordon, GB

Beitragvon English Pike » 24.02.2009 - 17:33

Hallo AbuFreak,

das sind ganz natürliche Seen, die keinerlei besatzmassnahmen für Hecht haben.

An dem See wo ich am Samstag zuerst geangelt habe, sollte es angeblich gar keine Hechte geben :D aber ich hatte innerhalb von 5 Würfen 3 Hechte - 87cm,94cm und dann noch ein 60er.

Das sind hier definitiv keine Hechtpu..s!

Ich habe jetzt an 2 verschiedenen Seen und einem Fluß 4 verschiedene Meterhechte gefangen - also keine Mehrfachfänge.

Aber die Frage ist berechtigt.

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5486
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Beitragvon Derrik Figge » 24.02.2009 - 23:18

Na dann hau rein und genieß die Sternstunden! :D
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.

Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

Benutzeravatar
esox_lucius
Zander
Zander
Beiträge: 429
Registriert: 15.02.2004 - 14:05
Wohnort: Dessau-Roßlau

Beitragvon esox_lucius » 25.02.2009 - 20:57

Hallo,

ich habe gerade die Disskusion zu C&R gelesen. Erstmal @Squatina: Petri zu den tollen Fängen!
Und an alle, die sich hier aufregen: Schaut mal in Euer Landesfischereirecht, ich bezweifle stark, das C&R da beführwortet wird. In Sachsen-Anhalt ist dieses sogar verboten. Limitiert wird dieses nur durch Fangbegrenzungen der einzelnen Arten, sowie der Schonzeiten!. Seit Urzeiten dient die Angellei dem Fang und Verzehr von Fischen. Und ob man es glaubt oder ned, Tiefkühltruhen dienen dazu Nahrung im Eis zu konservieren ;-)!
Sobald bei uns der Hecht wieder freigegeben wird, gehts ab ans Gewässer, um als Kochtopfangler meinen Gaumen schnellstmöglich wieder eine Freude zu bereiten.
Für verbale Attacken bitte vollständige Sätze gemäß Subjekt, Verb, Objekt verwenden.

Gruß aus der (EX)DDR
mfG. esox_lucius

Benutzeravatar
English Pike
Zander
Zander
Beiträge: 639
Registriert: 02.02.2009 - 20:51
Wohnort: Bordon, GB

Beitragvon English Pike » 25.02.2009 - 21:32

jetzt geht der Sch..ss wieder von vorne los - hab da langsam keinen Bock drauf!

Das Thema ist irgendwann mal soooooooo breit getreten worden.

Leg doch bitte dafuer einen neuen Thread an und haltet da die Diskussionen um C&R!

Kai S.
Hecht
Hecht
Beiträge: 3473
Registriert: 14.11.2008 - 2:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon Kai S. » 26.02.2009 - 1:46

esox_lucius hat geschrieben:ich habe gerade die Disskusion zu C&R gelesen.


Die kannst du aber nicht hier gelesen haben, denn hier gab es eine Diskussion darüber wieviel man sinnvoll verwerten kann (denn was man nicht sinnvoll verwerten kann darf man auch nicht töten. Auch in Sachsen-Anhalt braucht man dafür einen triftigen Grund) und darüber wie sich Fischbestände entwickeln. Und diese Diskussion ist jetzt zu Ende, denn es hat sich alles geklärt. Also können wir wieder zu schönen Hechtfotos aus England zurückkommen (denn im Rest von D ist wohl ebenfalls Schonzeit vermute ich, oder ist der Hecht noch irgendwo frei?)

Benutzeravatar
Nagel
Zander
Zander
Beiträge: 611
Registriert: 24.09.2007 - 15:59
Wohnort: Eging am See

Beitragvon Nagel » 26.02.2009 - 7:04

oder ist der Hecht noch irgendwo frei?)


Ja irgendwo in Deutschland ist noch ein Dorf das noch keine Schonzeit hat.

Und diese Diskussion ist jetzt zu Ende


Ei,ei Käpten.:blah: ;)

Benutzeravatar
Wolf_74
Hecht
Hecht
Beiträge: 1536
Registriert: 12.08.2004 - 22:13
Wohnort: Buchen / Odenwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Wolf_74 » 26.02.2009 - 9:36

Nagel hat geschrieben:
oder ist der Hecht noch irgendwo frei?)


Ja irgendwo in Deutschland ist noch ein Dorf das noch keine Schonzeit hat.


Zum Beispiel an einem Teilstück der fränkischen Saale hat der Hecht keine Schonzeit. Nur mal so angemerkt... ;-)

Benutzeravatar
Taxler
Hecht
Hecht
Beiträge: 16773
Registriert: 19.04.2003 - 22:28
Wohnort: München

Beitragvon Taxler » 26.02.2009 - 10:10

Wolf_74 hat geschrieben:
Nagel hat geschrieben:
oder ist der Hecht noch irgendwo frei?)


Ja irgendwo in Deutschland ist noch ein Dorf das noch keine Schonzeit hat.


Zum Beispiel an einem Teilstück der fränkischen Saale hat der Hecht keine Schonzeit. Nur mal so angemerkt... ;-)

... oder bei uns im Verein an einem Grundwassersee
Da werden jedes Jahr Forellen und Saiblinge besetzt und deshalb sollen alle Hechte raus ... :roll:
Ganzjährig kein Schonmaß und keine Schonzeit :?
Also, wenn ich Du wäre ..... dann wäre ich, ehrlich gesagt, doch lieber ich

Benutzeravatar
HardBeat
Zander
Zander
Beiträge: 509
Registriert: 17.06.2006 - 0:05

Beitragvon HardBeat » 26.02.2009 - 21:40

Taxler hat geschrieben:
Wolf_74 hat geschrieben:
Nagel hat geschrieben:
oder ist der Hecht noch irgendwo frei?)


Ja irgendwo in Deutschland ist noch ein Dorf das noch keine Schonzeit hat.


Zum Beispiel an einem Teilstück der fränkischen Saale hat der Hecht keine Schonzeit. Nur mal so angemerkt... ;-)

... oder bei uns im Verein an einem Grundwassersee
Da werden jedes Jahr Forellen und Saiblinge besetzt und deshalb sollen alle Hechte raus ... :roll:
Ganzjährig kein Schonmaß und keine Schonzeit :?


Ebenso an unserer Illerstrecke und deren Stauseen :allolol:

Ich fand's bis jetzt ganz amüsant hier mit zu lesen... aber ich finde auch, wie bereits gesagt, dass eine weiter Diskussion ausgegliedert werden sollte.

Kai S.
Hecht
Hecht
Beiträge: 3473
Registriert: 14.11.2008 - 2:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon Kai S. » 26.02.2009 - 22:14

Na dann, wo bleiben die Fotos von den Hechten aus den freien Strecken? :grinsevil: :dance:

Benutzeravatar
English Pike
Zander
Zander
Beiträge: 639
Registriert: 02.02.2009 - 20:51
Wohnort: Bordon, GB

Beitragvon English Pike » 26.02.2009 - 22:25

Es geht fuer mich Samstag und Sonntag den ganzen Tag los - werd euch da auf dem Laufenden halten - evtl mit Pics - wer weiss :D

Benutzeravatar
Taxler
Hecht
Hecht
Beiträge: 16773
Registriert: 19.04.2003 - 22:28
Wohnort: München

Beitragvon Taxler » 26.02.2009 - 22:28

Kai S. hat geschrieben:Na dann, wo bleiben die Fotos von den Hechten aus den freien Strecken? :grinsevil: :dance:

Sorry - 15cm Hechtlein kann ich mit meinen ungelenken Händen >gott-se-Dank< nicht festhalten
Auch wenn alle abgeschlagen werden sollen - die lösen sich immer schon bevor ich sie am Ufer habe :-O.....

Bis ich die Knipse in meinem Angelkram gefunden habe haben sie sich meist schon befreit :-@
Also, wenn ich Du wäre ..... dann wäre ich, ehrlich gesagt, doch lieber ich