Fangberichte 2007 (Raubfische)

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Benutzeravatar
Tom Rustmeier
Hecht
Hecht
Beiträge: 13696
Registriert: 02.05.2003 - 1:40
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Beitragvon Tom Rustmeier » 29.05.2007 - 14:56

Petri Heil zur Hechtgranate. 8)


@Ingo


Brauchst nen richtigen Bootskescher, so kann das ja nicht weitergehen. Grobes Netz mit großen Maschenweiten und nem festen Rahmen. ;)
Chronisch unterfischt..... :-(


In diesem Sinne

Petri Heil
und Grüsse aus Kiel

Bild

Benutzeravatar
blinker-chris
Zander
Zander
Beiträge: 1303
Registriert: 26.08.2003 - 17:22
Wohnort: Landshut/Niederbayern

re

Beitragvon blinker-chris » 29.05.2007 - 15:37

freitag sollte es eigentlich pünktlich zum 1.juni auf hecht losgehn, aber so wies aussieht macht mir der dauerregen hier in der gegend einen strich durch die rechnung, das wasser ist jetzt schon eine braune brühe und stark angestiegen, und des soll die ganze woche weiterregenen

Benutzeravatar
johannes
Zander
Zander
Beiträge: 1342
Registriert: 02.05.2006 - 19:35
Wohnort: Freiburg

Beitragvon johannes » 29.05.2007 - 16:10

Holla, schöner Brocken!

Der passt ja fast nicht ins Schlauchboot :lol:
Je länger die Arme eines Anglers,

desto größer sind die von ihm gefangenen Fische!

Benutzeravatar
Mokki
Zander
Zander
Beiträge: 1107
Registriert: 18.11.2003 - 15:32
Wohnort: Großheide

Beitragvon Mokki » 29.05.2007 - 16:44

Tom Rustmeier hat geschrieben:Petri Heil zur Hechtgranate. 8)


@Ingo


Brauchst nen richtigen Bootskescher, so kann das ja nicht weitergehen. Grobes Netz mit großen Maschenweiten und nem festen Rahmen. ;)


@ TOM: Den muss ich mir bis zum Forumtreffen wohl noch zulegen... Da knacken wir dann die 1,2m Marke, so zumindest der Plan...

Benutzeravatar
Tom Rustmeier
Hecht
Hecht
Beiträge: 13696
Registriert: 02.05.2003 - 1:40
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Beitragvon Tom Rustmeier » 29.05.2007 - 18:05

Lass ma, ich Filme dich lieber wie du versuchst so ein Hechtmonster in deinen kleinen Klappkescher zu bugsieren. :badgrin: :badgrin: :lol:
Chronisch unterfischt..... :-(





In diesem Sinne



Petri Heil

und Grüsse aus Kiel



Bild

Benutzeravatar
Mokki
Zander
Zander
Beiträge: 1107
Registriert: 18.11.2003 - 15:32
Wohnort: Großheide

Beitragvon Mokki » 29.05.2007 - 21:04

@ Tom:

und ich fotografiere danach Deinen Gesichtsausdruck, wenn er tatsächlich drin ist... :D

Benutzeravatar
Häger
Zander
Zander
Beiträge: 525
Registriert: 12.12.2006 - 20:39
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Häger » 29.05.2007 - 21:28

Mahlzeit!!!
Ich komme gerade pitsche patsche Nass vom Wasser und habe innnerhalb von 2 Std 3 Hechte und 2 Zander(und etliche Fehlbisse) im strömenden Regen gefangen.Leider alle etwas klein(größter Hecht 57cm).
Heute waren sie echt bissig oder leigt es daran, dass ich von Spinner auf Gummifisch umgestigen bin?!Keine Ahnung....Hauptsache es hat Spaß gemacht.

Gruß
Stephan

Benutzeravatar
esox_lucius
Zander
Zander
Beiträge: 429
Registriert: 15.02.2004 - 14:05
Wohnort: Dessau-Roßlau

Beitragvon esox_lucius » 30.05.2007 - 11:45

hallo,

ich habe am pfingstmontag an einem unsere fereinsgewässer 3 hechte haken können. alle bissen auf einen bluefox lucius blinker. die hechtmaße betrugen 45cm, 48cm, und ein ca. 65-70cm großer, der mir leider vor dem kescher ausgeschlitzt ist. das alles in knappen 80 minuten. spass war garantiert!
mfG. esox_lucius

Benutzeravatar
fischfan-nord
Brassen
Brassen
Beiträge: 54
Registriert: 09.05.2007 - 9:31

Beitragvon fischfan-nord » 31.05.2007 - 23:15

Moin...

Danke an dieser Stelle für die Glückwünsche! FREU:)

@Mokki... klar... der Fangbericht steht nun im StoryBoard.



Petri... fischfan-nord

ZaBa-Fischer
Zander
Zander
Beiträge: 499
Registriert: 25.01.2007 - 17:02

Beitragvon ZaBa-Fischer » 02.06.2007 - 18:10

so bin kurz nach hause gekommen , um den fang meines kollegen zu präsentieren.

Ein AAL 52cm relativ dick für die weser.

wir fingen den AAL ca. 16.10uhr am TAG!!! :idea:

mein kollege fing ihn mit einer grundmontage und dicken tauwurm.


morgen wird vielleicht ein weiterer beitrag kommen da ich gleich wieder losfahre zum nachtangeln auf aal.

Bilder folgen morgen!
Angeln, mehr brauch ein Mensch nicht!

Probieren, geht über Studieren!!!

Petri Geil

Benutzeravatar
Buja
Zander
Zander
Beiträge: 203
Registriert: 23.02.2006 - 16:18
Wohnort: Pohlheim/Landkreis Gießen

Beitragvon Buja » 02.06.2007 - 20:21

Hallo an Alle.

Wollte jetzt auch mal von meinem bisher größten fang in diesem Jahr berichten.

Am 16.4. nach Feierabend wollte ich noch mal kurz mein Glück auf Hecht versuchen, obwohl meine Versuche auf Hecht im letzten Jahr eher sehr besch…eiden waren. Am Fluss angekommen montierte ich die Rute und begann anschließend mit dem Jerken. Nach einigen Köder.- und Platzwechseln versuchte ich nun mein Glück mit einem 15 cm langen schwimmenden Fatso von Salmo. An einer nicht sehr tiefen und eigentlich sehr unscheinbaren Stelle warf ich dann den Jerkbait direkt neben einen ins Wasser hängenden Busch. Als der Köder schon kurz vor meinen Füßen war gab es plötzlich einen einen mächtigen Schwall an der Oberfläche und ein heftiger Drill begann, welcher dann auch erfolgreich zu Ende ging und ich einen Hecht von 104 cm mittels Boga Grip sicher landen konnte.

Mein erster Meterfisch.

Hier das Foto

Bild

Benutzeravatar
Häger
Zander
Zander
Beiträge: 525
Registriert: 12.12.2006 - 20:39
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Häger » 02.06.2007 - 20:30

1A!!!
Glückwunsch, son Teil fängt man nicht jeden Tag!!!

Benutzeravatar
blinker-chris
Zander
Zander
Beiträge: 1303
Registriert: 26.08.2003 - 17:22
Wohnort: Landshut/Niederbayern

re

Beitragvon blinker-chris » 03.06.2007 - 21:46

heute 2 pfundsbarsche und ein untermaßiger schnipel auf 4er mepps in gold

Benutzeravatar
Angler ohne Wasser
Zander
Zander
Beiträge: 277
Registriert: 25.12.2005 - 18:26
Wohnort: wien

fangbericht

Beitragvon Angler ohne Wasser » 05.06.2007 - 19:33

Also ich bin am Fr gleich nach der Schule zum fischen gefahren, spinnen, den ganzen nachmittag tat sich nichts aber dann kam mein Cousins auch ans Wasser, bei einem Bootssteg erwischte er einen totalen minihecht der ihm aber kurz vor dem Kescher wieder vom haken ging- war eh besser so für den Hecht ;) , kurz bevor wir dann gingen sah ich einen Rapfen (Schied) rauben, nach undgefähr 10 Würfen hatte ich einen Biss, der Rafpen wie ich es beim Schprung bemerkte, schaffte es aber leider nicht mehr bis zum kescher sonder ahute vorher ab... :cry: ...naja pech gehabt

Am Sa entschieden wir und auf Karpfen und KöFis zu gehn, aber am einem ruhigen Teich, insgesamt fingen wir 2 Karpfen 3 Kilo, und 2Kilo, schwimmen aber beide wieder, und wie gesagt wir fischten auf KöFi, mein Cousin holte gerade einen KöFi ein als kurz vor seinen füßen ein Zander auf den Fisch losging, der Zander konnte glücklich gelandet werden, später war ich mit dem KöFi fang an der Reihe, und das unglaubliche passierte, nach ca meinem 2ten Köfi , knallte mir auch ein Zander an den Fisch, Landung erfolgte glücklich :D

Die Zander waren ca. 50 und 60 cm groß , da bei uns jedoch in diesem Teich die Raubfische das ganze Jahr geschont sind schwimmen beide Fische wieder :lol: (jedes 2te Jahr sind die Räuber dort geschont)

PS: Das mit den Köfis war wirklich keine Absicht, würde nie mit lebendem KöFi fischen!!!

Am Sonntag gingen wir wieder spinnen , aber nur am Vormittag, gefangen haben wir nichts,außer das mir ein Zander seine Postkarte hinterlassen hat :roll:


MFg Matthias 8)
Es sollte mal bewiesen werden das Fischen eine Sucht ist - ICH BIN SÜCHTIG!!!
Sobald du angst hast in die Hölle zu kommen BIST DU SCHON MITTEN DRINNEN!!!!

Benutzeravatar
kuno91
Zander
Zander
Beiträge: 572
Registriert: 29.10.2006 - 11:44
Wohnort: Eiche bei Berlin

Beitragvon kuno91 » 05.06.2007 - 20:40

hi,
ich war die Nacht vom 03.06. bis 04.06. auf Boot zum Aalangeln. Gefangen
haben wir zu zweit insgesamt 8 Aale, 4 davon über 50 cm lang. Der Größte war ca. 60 cm lang. Beim nächsten Mal kommen hoffentlich noch die großen Congas:D
War trotz des starken Windes, eine klasse Nacht!! :p