Barsch ausnehmen

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Ian
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 6
Registriert: 03.04.2017 - 10:08

Barsch ausnehmen

Beitragvon Ian » 15.04.2017 - 18:22

Moin Community!

Mit ausgebeulter Hose stehe ich und warte das der n Angelurlaub anfangen möge. Da ich dort weiß das es Barsche gibt und wo, und ich 5 Tage zeit habe und mich SCHWERSTENS mit Tauwürmern, Spinnern, Wobblern und Wurmimitaten bewaffnete habe sowie 2 Spinnruten im Anschlag liegen bin ich guter Dinge einen stacheligen zu erwischen.

Nun die Frage, wie nimmt man den am besten aus? Bei Youtube sind nur videos MIT häuten, muss man das so amchen? Dachte unte aufschneiden und alles rauskramen, oder ist da beim Barsch was besondern? Muss ich den Kopf abschneiden wenn die Beute auf den Grill soll? Ich würde ihn gern in Alufolie oder mit Fischbräter zubereiten Bin für alle tips dankbar.

Sorry für die Fragen hier kam aber nur "Barschberg ausnehmen" bei der Suche :-)

Grüße

Corazon
Zander
Zander
Beiträge: 183
Registriert: 02.10.2016 - 17:04
Wohnort: Lüttig
Kontaktdaten:

Re: Barsch ausnhemen

Beitragvon Corazon » 15.04.2017 - 19:33

Hallo

Die Schuppen vom Barsch sind nicht wie die von einer Forelle. Man kann sie nicht mitessen. Sie halten auch viel stärker als bei den anderen Fischen. Häuten ist die einfachste Methode.

Eine super Methode : https://www.youtube.com/watch?v=pjTlFwQb7D0

Grüsse
Ma
Die Welt gehört denen die früh aufstehen ;)

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3388
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Re: Barsch ausnhemen

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 15.04.2017 - 22:52

Schupp die Viecher blos nicht in der Küche! Die hast du dann nämlich an der Decke und überall.
Angeln :D

Ian
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 6
Registriert: 03.04.2017 - 10:08

Re: Barsch ausnhemen

Beitragvon Ian » 16.04.2017 - 7:38

Hallo Danke.

@corazon, der schneidet dem garnicth den Bauch auf oder? Hinten am Rücken die Haut, dann Kopf und reisst quasi die Eingewiede dann raus? SO wid das auf den anderen Videos auch gemacht.

Ich werde mal probieren, Übung mach schliesslich den Meister. Mal sehen um ich abgebrüht genug bin einfach den Fisch auseinander zu reissen :oops:

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3388
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Re: Barsch ausnhemen

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 16.04.2017 - 11:28

Kannst ja mit kleinen üben.
Klar, du bist doch angler! ;)
Angeln :D

Dreamworker
Hecht
Hecht
Beiträge: 1550
Registriert: 14.06.2016 - 21:57

Re: Barsch ausnhemen

Beitragvon Dreamworker » 17.04.2017 - 4:21

Aber so bekommst du nicht die Nieren raus, die am Rückgrat verlaufen!
Ich nehme Barsch normal aus, wasche sie dann und Häute sie, dann salzen und pfeffern, in Mehl wenden und ab in die Pfanne! -Oder auf den Grill, in Alufolie, aber ohne Mehl.
Beim filetieren verliert man meiner Meinung nach zuviel Fleisch....

fritz8666
Barsch
Barsch
Beiträge: 118
Registriert: 17.04.2016 - 10:48
Wohnort: plön
Kontaktdaten:

Re: Barsch ausnhemen

Beitragvon fritz8666 » 18.04.2017 - 20:10

Bischen verwundert bin ich schon bei dieser Aussage:

Code: Alles auswählen

[b]Schupp die Viecher blos nicht in der Küche! Die hast du dann nämlich an der Decke und überall.[/b]


Barsche hab ich nie geschuppt, sondern filetiert oder einfach die Haut abgezogen.

Also das geht so:

Erst den Fisch ausnehmen, dann neben der Rückenflosse der Länge nach einschneiden, dann den Kopf abschneiden, dann die Haut erfassen und einfach zum Schwanz hin abziehen.

Das sollte bei kleinen Barschen reichen, bei größeren Fischen, das zu benutzende Filetiermesser bis Rücken einschneiden und dann das Messer entlang der Wirbelsäule bis zum Schwanz entlang schneiden, so entsteht ein sauber geschnittenes Barschfilet,

[url]https://www.youtube.com/watch?v=6E9lrHq1ttA[/url] [url]https://www.youtube.com/watch?v=43Ftp1CAuBM[/url]

[url]https://www.youtube.com/watch?v=OmT-ZinmIUQhttps://www.grillsportverein.de/forum/threads/barsche-graetenfrei-filetieren.129489/[/url] https://www.grillsportverein.de/forum/t ... en.129489/

fritz8666

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3388
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Re: Barsch ausnhemen

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 18.04.2017 - 21:07

Deine Links sind unzugänglich und ein wenig durcheinander.

Ich habe die auch nie Geschuppt. Man kann sie auch normal ausnehmen und mit Haut und schuppen grillen. Dann lässt sich die haut eh ganz einfach lösen.
Angeln :D

Ian
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 6
Registriert: 03.04.2017 - 10:08

Re: Barsch ausnhemen

Beitragvon Ian » 19.04.2017 - 7:20

Hallo zusammen,

danke ich werde es erstnal ohne haut abziehen versuchen. Leider ist es ja sehr kalt geworden, hoffentlich verlieren die Fische dadurch nicht die Beisslaune :-(

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5776
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Re: Barsch ausnhemen

Beitragvon rhinefisher » 19.04.2017 - 7:56

Ian hat geschrieben:Hallo zusammen,

danke ich werde es erstnal ohne haut abziehen versuchen. Leider ist es ja sehr kalt geworden, hoffentlich verlieren die Fische dadurch nicht die Beisslaune :-(


Mach das nicht!
Du willst den Fisch doch essen.. 8) .
DEUS LO VULT !

Bachforellenangler
Hecht
Hecht
Beiträge: 1646
Registriert: 11.06.2012 - 10:22
Wohnort: Bad Salzuflen

Re: Barsch ausnehmen

Beitragvon Bachforellenangler » 19.04.2017 - 9:35

Für den Fall das du nen Barsch doch mal abziehen willst, solltest du es möglichst schnell nach dem Tod machen, da geht es am besten.
Wir sitzen alle in einem Boot: Die einen rudern, die anderen angeln

Benutzeravatar
KnusprigBackfisch
Brassen
Brassen
Beiträge: 67
Registriert: 20.05.2014 - 9:03

Re: Barsch ausnehmen

Beitragvon KnusprigBackfisch » 16.05.2017 - 10:06

Ich nehm Barsche gar nicht aus - Ein Schnitt hinterm Kopf und zwei Schnitte den Rücken entlang und dann mit nem scharfen flexiblen Filetiermesser über die Gräten hinweg die Filets vom Fisch runterschneiden. Wer die Haut nicht will, hält dann ein Filetende mit ner Gabel fest und zieht das Messer mit Druck zur Tischplatte drunter lang. Geht problemlos und sauber.

Benutzeravatar
Schleienkuchen
Zander
Zander
Beiträge: 188
Registriert: 15.04.2017 - 22:30

Re: Barsch ausnehmen

Beitragvon Schleienkuchen » 21.05.2017 - 11:15

Moin, wenn ich Barsche fange, dann töte ich sie schnell und schuppe sich direkt nach dem Fang. Dafür habe ich zwei Kronkorken auf ein Stück Holz geschraubt, mit weniger als einem halben cm Abstand voneinander und schrubbe die Fische dann. Das geht sehr fix,ungefähr 30 Sekunden brauche ich pro Seite, und die Küche bleibt sauber. Hinterher haben die Barsche eine ganz weiche Haut, wie bei einem Babypopo, bloß riechen nicht so gut :D und die Haut ist ja auch lecker.
www.asv-kappeln.de
Erfolg ist hier kein Zufall :oops: