Barschbestände an der ems

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Der_hechter
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 6
Registriert: 06.01.2013 - 12:10

Barschbestände an der ems

Beitragvon Der_hechter » 02.02.2013 - 13:11

hi,
kennt einer von euch die aktuellen barschbestände in der ems?
es würde mich sehr interressieren,weil ich dort nämlich demnächst geziehlt auf barsch angeln werde und wissen möchte ob ich ausgewachsene weibchen zurücksetzen sollte.anbei wäre es auch schön wen ihr mir vllt die schonzeiten und evtl. gute fangmetoden und gewässer nahe lingen sagen könntet...
danke im vorraus! :D

Benutzeravatar
andal
Hecht
Hecht
Beiträge: 16068
Registriert: 24.04.2003 - 12:35
Wohnort: Rhein, km 624

Beitragvon andal » 02.02.2013 - 14:18

Erklär doch mal bitte, wie du beim Flussbarsch Milchner und Rogner anhand von äüßerlichen Merkmalen unterscheiden willst!
Angler neigen sehr stark dazu, dort mit Lösungen aufzuwarten, wo gar keine Probleme bestehen.

Benutzeravatar
achimx
Zander
Zander
Beiträge: 729
Registriert: 20.08.2004 - 17:54
Wohnort: Augustfehn/Niedersachsen

Beitragvon achimx » 02.02.2013 - 14:55

@andal,
ist doch ganz einfach : die weiblichen Barsche haben eine geföhnte Rückenflosse....
Gruss,

Micha

Ich komme aus usA (unser schönes Ammerland)

Benutzeravatar
andal
Hecht
Hecht
Beiträge: 16068
Registriert: 24.04.2003 - 12:35
Wohnort: Rhein, km 624

Beitragvon andal » 02.02.2013 - 16:04

Aber was ist dann mit den homofilen Barschen, oder den sogenannten Popper-Barschen? Die sind ja auch alle geföhnt!

Beim Igel wärs einfacher. Da haben die Buben einen Stachel mehr. :badgrin:
Angler neigen sehr stark dazu, dort mit Lösungen aufzuwarten, wo gar keine Probleme bestehen.

Benutzeravatar
achimx
Zander
Zander
Beiträge: 729
Registriert: 20.08.2004 - 17:54
Wohnort: Augustfehn/Niedersachsen

Beitragvon achimx » 02.02.2013 - 18:16

@Andal, die sehen dann aus Beckham... gefärbte Rückenflosse... wie nannte sich das damals noch mal? Ich glaub "Metrosexuell"
Gruss,



Micha



Ich komme aus usA (unser schönes Ammerland)

Wuffi
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 11
Registriert: 17.12.2012 - 20:56
Wohnort: Dinslaken

Beitragvon Wuffi » 02.02.2013 - 18:40

Sollten schwule Barsche wie Weibchen behandelt werden?:-)

Benutzeravatar
andal
Hecht
Hecht
Beiträge: 16068
Registriert: 24.04.2003 - 12:35
Wohnort: Rhein, km 624

Beitragvon andal » 02.02.2013 - 18:46

Da müsste man mal den Fischgleichstellungsbeauftragten befragen.
Angler neigen sehr stark dazu, dort mit Lösungen aufzuwarten, wo gar keine Probleme bestehen.

Wuffi
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 11
Registriert: 17.12.2012 - 20:56
Wohnort: Dinslaken

Beitragvon Wuffi » 02.02.2013 - 18:59

@der_hechter
Barsche haben keine Schonzeit. Und solltest du einen Emsbarsch fangen und in die Pfanne legen wollen, dann mach dir über dessen Geschlecht keine Gedanken. Die Ems wird die Fischentnahme verkraften!

Benutzeravatar
Tidi
Hecht
Hecht
Beiträge: 2531
Registriert: 07.07.2004 - 4:52
Wohnort: BECK'S
Kontaktdaten:

Beitragvon Tidi » 02.02.2013 - 19:02

Ich habe bislang nur ganz gezielt auf Hetrobarsche gefischt, aber sollte mir die Tage doch mal ein schwuler Barsch in den Kescher kommen, egal, ist ja Karnevalszeit ;-)

Benutzeravatar
45er Barsch
Forum-Chefkoch
Forum-Chefkoch
Beiträge: 1985
Registriert: 14.07.2009 - 13:20
Wohnort: irgendwo in Hessen

Beitragvon 45er Barsch » 02.02.2013 - 20:26

da hört sich ja das :" ich mach mir die barsche von gestern nochmal warm."
an wie ne geschlechtsumwandlung.

:badgrin: :badgrin: :badgrin:
... aber wir bleiben freundlich.
Mal sehen wie lange noch.

Bild

http://www.blinker.de/forum/nickpage.ph ... l&pic=1550

Horst_Günther
Barsch
Barsch
Beiträge: 143
Registriert: 25.03.2012 - 13:38

Beitragvon Horst_Günther » 02.02.2013 - 20:36

@ der_Hechter

Willst du in der Ems oder im Dortmund-Ems-Kanal (DEK) angeln? Ich angel zu 95 % am DEK, Barsche kann man mit allen Methoden fangen! Bring aber erst in Erfahrung, ob du überhaupt mit Kunstköder im Moment angeln darfst! Schonzeit für Hecht und Zander!
Barsche kannst du nach deinem Ermessen entnehmen! Barsche bis knapp über 40 cm sind möglich! Nur weiß nicht wie es im Moment aussieht, war schon lange nicht mehr los, Kunstköderverbot bis zum 01.05.!

TeamEichsfeldAngler
Zander
Zander
Beiträge: 993
Registriert: 16.09.2012 - 21:37

Beitragvon TeamEichsfeldAngler » 02.02.2013 - 21:18

Barsche kann man im Winter sehr wohl vom Geschlecht her unterscheiden. Die geschlechtsreifen Weibchen haben längst Laich angesetzt. Das sollte man erkennen können.
Thomas (Admin bei Team Eichsfeld Angler)

Benutzeravatar
andal
Hecht
Hecht
Beiträge: 16068
Registriert: 24.04.2003 - 12:35
Wohnort: Rhein, km 624

Beitragvon andal » 02.02.2013 - 22:47

Ja klar. Du siehst von außen, ob ein Fisch voller Laich ist, oder ob er nur vollgefressen ist.
Angler neigen sehr stark dazu, dort mit Lösungen aufzuwarten, wo gar keine Probleme bestehen.

Wuffi
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 11
Registriert: 17.12.2012 - 20:56
Wohnort: Dinslaken

Beitragvon Wuffi » 03.02.2013 - 10:52

andal hat geschrieben:Ja klar. Du siehst von außen, ob ein Fisch voller Laich ist, oder ob er nur vollgefressen ist.


Also bei mir und meinen ca. 140 kg wäre das kein Problem. Leider bin ich kein Fisch. Aber auch nicht schwul :D

TeamEichsfeldAngler
Zander
Zander
Beiträge: 993
Registriert: 16.09.2012 - 21:37

Beitragvon TeamEichsfeldAngler » 03.02.2013 - 11:01

bei andal erkennt man es ganz gut am Bart
Thomas (Admin bei Team Eichsfeld Angler)