Barsch

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

barschpaul
Barsch
Barsch
Beiträge: 146
Registriert: 07.11.2010 - 14:31
Wohnort: Mörfelden-Walldorf

Beitragvon barschpaul » 06.03.2011 - 20:33

Stimmt !!habe mein pb(38cm) auch ganz einfasch mit wurm an der pose gefangen!am wobbler gehen meistens nur 20cm dinger dran,aber dafür viele^^
Bin zwar jung aber angle Weltklasse!xD[font=Comic Sans MS][/font]

Benutzeravatar
Jakob1995
Zander
Zander
Beiträge: 660
Registriert: 02.03.2010 - 16:55
Wohnort: Am See

Beitragvon Jakob1995 » 06.03.2011 - 20:35

Stimmt !!habe mein pb(38cm) auch ganz einfasch mit wurm an der pose gefangen!am wobbler gehen meistens nur 20cm dinger dran,aber dafür viele^^

Es kann auch genau andersrum sein das viele kleine Barsche auf Wurm gehen und eher weniger aber größere auf Wobbler, ist je nach Wobblergröße unterschiedlich.
Catfishing

barschpaul
Barsch
Barsch
Beiträge: 146
Registriert: 07.11.2010 - 14:31
Wohnort: Mörfelden-Walldorf

Beitragvon barschpaul » 07.03.2011 - 9:28

stimmt!
ich finde barsche sind immer zu fangen!

ich habe noch nie mit köderfisch auf barsch gefischt.stahlvorfach plicht oder??
und die ködergröße?ist pose oder grund besser??
Bin zwar jung aber angle Weltklasse!xD[font=Comic Sans MS][/font]

Kai S.
Hecht
Hecht
Beiträge: 3473
Registriert: 14.11.2008 - 2:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon Kai S. » 07.03.2011 - 13:47

Warum?
Solange es da keine Hechte gibt brauchst Du das nicht. gibt es sie aber, dann hast Du Recht, da ist Stahlvorfach dann Pflicht.

barschpaul
Barsch
Barsch
Beiträge: 146
Registriert: 07.11.2010 - 14:31
Wohnort: Mörfelden-Walldorf

Beitragvon barschpaul » 07.03.2011 - 14:14

ok!
und habt ihr bessere erfolge mit pose oder auf grund gemacht?
Bin zwar jung aber angle Weltklasse!xD[font=Comic Sans MS][/font]

michi2010
Rotauge
Rotauge
Beiträge: 34
Registriert: 07.02.2011 - 14:03

Beitragvon michi2010 » 08.03.2011 - 9:02

ist es gut faengig wenn man mit tauwurm zupft

Benutzeravatar
elBingoOS
Zander
Zander
Beiträge: 178
Registriert: 02.10.2008 - 20:33
Wohnort: Osnabrück

Beitragvon elBingoOS » 08.03.2011 - 13:48

42er Barsch hat geschrieben:spätsommer und herbst = wobbler 5 - 7 cm
später herbst und winter = twister und gummifische 4 - 8 cm

meine bevorzugten barschköder
gruss matthias


Da schliesse ich mich an!
Bild

Hobbyfischer
Brassen
Brassen
Beiträge: 68
Registriert: 14.04.2009 - 16:06

Beitragvon Hobbyfischer » 21.03.2011 - 19:05

also ich hab meine bestleistung mit 47 cm beim Stippen auf Weißfisch gefangen und da mit Made direkt vor dem Ufer.
einen halben Meter weiter raus und rums da war er dran
[font=Times New Roman]ICH GEH IMMER AUF DES WAS BEIST[/font]

Benutzeravatar
mepps08
Zander
Zander
Beiträge: 262
Registriert: 24.01.2010 - 16:31
Wohnort: Groß-Gerau

Beitragvon mepps08 » 21.03.2011 - 22:01

Zum Köderfisch angeln Kann ich nur sagen 5cm toter Köfi mit einem Ryderhaken aufziehen und an der Pose im Mittelwasser den vermeindlichen Hotspot abfischen ;) so hab ich mal einen Barsch nach dem anderen gefangen und alzu kleine gehen da auch net drauf ;) einfach ausprobieren man brauch ja nicht viel ne Pose bisschen Blei ein haken und ne Ködernadel denk dran das der Köfi so natürlich wie möglich am haken hängt also Horizontal.
[font=Comic Sans MS]Klagt nicht, Kämpft..!

Petri Heil euch allen
[/font]
Zielfisch 2011 der WEÖÖÖÖLS :D