Fangberichte Barsch 2020

Moderatoren: Valestris, Derrik Figge, Onkel Tom, Moderatoren

Pappenstiel
Brassen
Brassen
Beiträge: 76
Registriert: 15.05.2020 - 19:57

Re: Fangberichte Barsch 2020

Beitragvon Pappenstiel » 16.10.2020 - 18:12

Wow, Petri zu dem tollen Punker :clap: .

Klasse fotografiert.

Gruß Matthias

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5448
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Re: Fangberichte Barsch 2020

Beitragvon Derrik Figge » 26.10.2020 - 2:28

Tolles Foto! :gut:
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.
Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

Benutzeravatar
Thorben
Zander
Zander
Beiträge: 583
Registriert: 28.11.2018 - 23:54

Re: Fangberichte Barsch 2020

Beitragvon Thorben » 06.11.2020 - 18:08

Gestern war ich mit Gerd unterwegs zum Zandern. Um es kurz zu machen, die Zander waren echte Zicken, da ging gestern gar nichts... ABER Gerd konnte zwei nette Barsche als Beifang erwischen und so beschlossen wir, es heute noch einmal zusammen gezielt auf die stacheligen Rotflosser zu versuchen. Nachdem endlich mein Pensum an Uni und Gerds Arbeitstag vorüber waren, haben wir uns also wieder an unseren Vadder Rhein gestellt und kleine Gummis, Zuppelwurm und Dropshot Richtung Hauptstrom zu werfen. Zunächst fing es zäh an, die erste Stunde verging ganz ohne Aktion und in mir stellte sich schon ein nagendes Gefühl (Nein nicht der Hunger) in der Magengegend ein. Naja, trotzdem weitermachen, vielleicht kommt ja doch noch was... Also weiter gejiggt und dann plötzlich der erste Tock! Nach kurzem Drill am leichten Gerät kam der erste Fisch des Tages zum Vorschein. Ein Zander der mit 49,5cm das Mindestmaß und seine Essenseinladung um 0,5cm verfehlt hat. Trotzdem habe ich mich echt über den Fisch gefreut. Aber es war ja fast klar, dass bei strahlendem Sonnenschein, klarem Wasser und mit einem knalliger Gummi in 7cm NUR ein Zander einsteigen konnte :D Der Tag war aber noch nicht vorbei, etwa 3 Würfe später knallte es wieder auf den gleichen Köder und diesmal war es tatsächlich der ersehnte Barsch. Ganz nebenbei war es für mich der erste dieses Jahr. Das spätere Messen ergab ein Maß von knapp 38cm für den Punker. Als nächstes konnte Gerd noch zwei schöne Barsche erwischen. Danach fischten wir ruhig weiter bis Gerd mir plötzlich zurief "Du Thorben, hier riechts grad böse nach Totem Fisch!", keine zwei Kurbelumdrehungen später war meine Rute krumm und der nächste Barsch kam zum Vorschein. Danach gab es wieder eine Beißpause, bis Gerd sich wieder mit dem gleichen Satz zu mir drehte... Und ihr ahnt es schon, eine Minute später war meine Rute wieder krumm und der letzte Barsch des Tages kam heraus.
Hier noch ein kleines Bild vom 38er :D

IMG_20201106_175106.jpg
IMG_20201106_175106.jpg (201.4 KiB) 471 mal betrachtet

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 5983
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: Fangberichte Barsch 2020

Beitragvon Valestris » 06.11.2020 - 19:00

Petri Heil euch beiden :clap:
Fish 4 Life!

Benutzeravatar
Argail
Zander
Zander
Beiträge: 1011
Registriert: 05.05.2017 - 10:58
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Fangberichte Barsch 2020

Beitragvon Argail » 06.11.2020 - 19:52

Petri zum Goldstück! :clap:
Ein Mann muss tun,was ein Mnommnommnommann tun muss!!!

Benutzeravatar
Tidi
Hecht
Hecht
Beiträge: 2677
Registriert: 07.07.2004 - 4:52
Wohnort: BECK'S
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte Barsch 2020

Beitragvon Tidi » 06.11.2020 - 22:18

Petri Heil 8)

Benutzeravatar
Gruni
Zander
Zander
Beiträge: 367
Registriert: 28.06.2018 - 14:37
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Fangberichte Barsch 2020

Beitragvon Gruni » 07.11.2020 - 0:55

Petri!
Kenne ich die Stelle evtl...? :p
Schönes Bild übrigens! :clap:
Tight Lines
Gruni

Benutzeravatar
Thorben
Zander
Zander
Beiträge: 583
Registriert: 28.11.2018 - 23:54

Re: Fangberichte Barsch 2020

Beitragvon Thorben » 07.11.2020 - 8:49

Petri Dank! @Gruni, ähm... Das wäre unter Umständen möglich, dass du da auch mal an exakt der selben Stelle gestanden hast :-" :D

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5448
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Re: Fangberichte Barsch 2020

Beitragvon Derrik Figge » 09.11.2020 - 1:29

Petri! Einen hab ich auch mal wieder erwischt. War aber eher ein Zufallsbeifang.
C27A867B-1D64-4AD7-8F96-2DDF0A955F34.jpeg
C27A867B-1D64-4AD7-8F96-2DDF0A955F34.jpeg (291.57 KiB) 386 mal betrachtet
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.

Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 5983
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: Fangberichte Barsch 2020

Beitragvon Valestris » 09.11.2020 - 6:15

Petri Derrik :clap:
Fish 4 Life!

Benutzeravatar
Argail
Zander
Zander
Beiträge: 1011
Registriert: 05.05.2017 - 10:58
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Fangberichte Barsch 2020

Beitragvon Argail » 09.11.2020 - 6:55

So ein schöner Barsch hat das "Veiteln" doch gar nicht nötig ;) Petri! :clap:
Ein Mann muss tun,was ein Mnommnommnommann tun muss!!!

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5448
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Re: Fangberichte Barsch 2020

Beitragvon Derrik Figge » 09.11.2020 - 18:36

Argail hat geschrieben:So ein schöner Barsch hat das "Veiteln" doch gar nicht nötig ;)

Danke - meine Arme sind angewinkelt wie man sieht. Ich muss noch ne Menge lernen, um „ganz vorne“ mitzuspielen dabei :lol:
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.

Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 11024
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Re: Fangberichte Barsch 2020

Beitragvon Gerd » 11.11.2020 - 14:41

Petri zum Fisch. Stimmt, das Veiteln musst Du noch üben, der Fisch ist nur ungefähr doppelt so lang wie Du breit, da geht noch was :lol:
Hätte ich einen Weinberg, ich würde ihn 'Hang zum Alkohol' nennen