Verlinkungsverbot weitgehend aufgehoben

Moderatoren: Derrik Figge, Onkel Tom, Moderatoren

Benutzeravatar
Szameit
Zander
Zander
Beiträge: 1249
Registriert: 31.03.2003 - 10:02
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Verlinkungsverbot weitgehend aufgehoben

Beitragvon Szameit » 25.01.2007 - 8:19

Liebe Boardies,

heute wagen wir einen Schritt zu noch mehr Vertrauen und gemeinsamer Verantwortung. Unsere Erfahrungen mit der Disziplin und der Vernunft unserer User sind so erfreulich, dass wir das generelle Verlinkungsverbot aufheben.
In unserem Management hat sich (endlich!) die Erkenntnis durchgesetzt, dass der Link die Seele des Internets ist, und dass solch rigide Einschränkungen wie in der Vergangenheit kontraproduktiv sind.
Links auf themenbezogene Informations-Angebote und private Homepages sind in Zukunft gestattet.
Etwas differenzierter behandeln wir jedoch weiterhin die Verlinkung auf Hersteller-, Versender- und Händler-Seiten. Das allgemeine Werbeverbot bleibt nämlich weiterhin bestehen!
Unser Verlag ist ein kommerzielles Unternehmen, und eine wesentliche Erlösquelle ist das Anzeigengeschäft. Dazu gehört zunehmend der Verkauf von Online-Werbung. Deshalb ist jeder Versuch, unser Forum zu missbrauchen, um kostenlos Werbung platzieren zu können, gegen unsere Geschäftsinteressen gerichtet.
Wenn jedoch jemand im Rahmen einer Diskussion für bessere oder zusätzliche Information auf eine Seite der o.g. Kategorie verweist, muss das nicht unbedingt als Werbeversuch interpretiert werden - wir alle müssen uns hierbei um Fingerspitzengefühl und Vernunft bemühen. Deshalb bitten wir - die Administration und die Moderatoren - unsere Boardies, alles zu vermeiden und zu verhindern, was den Anschein von Missbrauch erwecken könnte.
Denn um die "neugewonnene Freiheit" ausgiebig nutzen zu können, müssen wir umso konsequenter gegen die Wenigen vorgehen, die nun vielleicht Morgenluft wittern und versuchen werden, gegen die Interessen des Verlages und unserer Community zu handeln.

An dieser Stelle ein besonderes Dankeschön an "Egli"! Sein Tipp hat uns geholfen, eine gute Lösung des Spammer-Problems zu finden - und auch deshalb ist es uns jetzt möglich, dem Forum etwas mehr Freiheit zu gewähren.

Viel Spaß weiterhin,
Michael Szameit
Ressortleiter BLINKER ONLINE
Bild

Helmut1

Beitragvon Helmut1 » 25.01.2007 - 14:24

Finde ich einen Schritt in die richtige Richtung :!:
Bin mir sicher das sich das positiv auf das Forum auswirkt.

Benutzeravatar
Broder
Zander
Zander
Beiträge: 213
Registriert: 11.01.2006 - 11:02
Wohnort: HAMBURG

Beitragvon Broder » 25.01.2007 - 14:38

Hallo,
da ist mir noch was unklar dazu und zwar beinhaltet das
die Verlinkung zu Kommerziellen Seiten zwecks Darstellung einer Wathose oder Angelrut, die man einfach mal in Bildform zur Verdeutlichung mit bezug zu Thema dranhängt ?
TL

Benutzeravatar
johannes
Zander
Zander
Beiträge: 1342
Registriert: 02.05.2006 - 19:35
Wohnort: Freiburg

Beitragvon johannes » 25.01.2007 - 15:17

endlich muss man nicht mehr alle Links einkopieren und entschärfen!

Finde ich toll. dass wir wieder links eingeben können!

Respekt und Vielen Dank :)

Gruß jo
Je länger die Arme eines Anglers,

desto größer sind die von ihm gefangenen Fische!

Benutzeravatar
Tom Rustmeier
Hecht
Hecht
Beiträge: 13696
Registriert: 02.05.2003 - 1:40
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Beitragvon Tom Rustmeier » 25.01.2007 - 15:22

Broder hat geschrieben:Hallo,
da ist mir noch was unklar dazu und zwar beinhaltet das
die Verlinkung zu Kommerziellen Seiten zwecks Darstellung einer Wathose oder Angelrut, die man einfach mal in Bildform zur Verdeutlichung mit bezug zu Thema dranhängt ?




Du darfst den Link zur Wathose jetzt hier im Forum einstellen, jedoch nicht das Bild, denn die rechte daran gehören dem Shopinhaber. ;)
Chronisch unterfischt..... :-(


In diesem Sinne

Petri Heil
und Grüsse aus Kiel

Bild

Benutzeravatar
Broder
Zander
Zander
Beiträge: 213
Registriert: 11.01.2006 - 11:02
Wohnort: HAMBURG

Beitragvon Broder » 25.01.2007 - 16:05

Ach so läuft das na gut also ein Link auf die HP von Sierra ist keine Werbung muß ein Dummen ja gesagt werden, nee find ich super.
Werbung in Foren von Shopinhabern oder Internetnagelgeraffelverteibern ist mir fast schon aus persönlichen Gründen zuwider und sollte meiner Meinung nach bestraft werden. Ich denke dabei an das Echo von rutengelabeer das in gewissem Forum stattfindet- damit mein ich auch das Hochgelobe irgendwelchen Geraffels, so nach dem Moto meine neue ... bla bla einfach super und so. Ich habe jedoch nix dagegen wenn einer ganz wertneutrale Erfahrungen zu sein Produkt abgibt.
TL

Benutzeravatar
Szameit
Zander
Zander
Beiträge: 1249
Registriert: 31.03.2003 - 10:02
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

re

Beitragvon Szameit » 25.01.2007 - 16:07

die Verlinkung zu Kommerziellen Seiten zwecks Darstellung einer Wathose oder Angelrut, die man einfach mal in Bildform zur Verdeutlichung mit bezug zu Thema dranhängt


Ja, Du darfst, wenn es im Sinne einer genaueren Information und kein Selbstzweck erkennbar ist.

Wenn aber jemand einen Thread aufmacht, um einen Link auf ein Produkt, eine Hersteller- oder Händlerseite setzen zu können, gibt's ordentlich Ärger.

Es kommt hier darauf an, was Ursache und was Wirkung ist. Da passen wir auf. Es wird nun eben auch von den Boardies etwas Fingerspitzengefühl verlangt.

Mal ein Beispiel: Wenn jemand ein Thema eröffnet "Was haltet Ihr von der Super Graphite Extreme Cast von Balzmann?", und er legt einen Link auf den Online-Shop von Balzmann drunter - dann unterstelle ich kompromisslos einen illegalen Werbeversuch, lösche den Beitrag unverzüglich und erteile dem Poster die dunkelgelbe, schon stark ins Rötliche schimmernde Karte ;)

Wenn aber jemand im Verlaufe einer Diskussion schreibt "An der Super Graphite Extreme Cast von Balzmann gefällt mir besonders das spiralförmige Handteil aus ausgehärtetem Käsekuchen!", dann darf er seine Aussage mit einem Link auf eine Abbildung der Rute illustrieren.

Ich sage mal so: Wer guten Willens ist, wird immer einen legalen Weg finden - wer böse Absichten hegt, wird als Bösebub immer zu erkennen sein und riskiert den Rausschmiss.

Wir gehen davon aus, dass unsere Boardies sich auch gegenseitig mal den einen oder anderen Tipp geben, wenn ein Link zu sehr nach Werbeversuch muffelt... ;)
Michael
Bild

Benutzeravatar
Broder
Zander
Zander
Beiträge: 213
Registriert: 11.01.2006 - 11:02
Wohnort: HAMBURG

Beitragvon Broder » 25.01.2007 - 17:09

Michael,
Super alles paletti jetzt habe sogar ich es verstanden.
Wer will schon in so einem Forum:
:evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil:
:evil: :evil: :evil: :evil: :roll: :evil: :evil: :evil: :evil:
:evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil:

herumtrollen

:D
TL

Benutzeravatar
Egli
Zander
Zander
Beiträge: 472
Registriert: 20.02.2005 - 8:19
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Beitragvon Egli » 26.01.2007 - 10:00

Finde ich eine gute Entwicklung, da es meistens schon schwierig ist ohne Bilder oder Verweise zu argumentieren. Ich hoffe schwer das sich die User daran halten werden. Ein wenig Freiheit muss sein, aber offensichtliche Werbung würde ich auch nciht auf einem nichtkomerziellen Board tollerieren.

Es freut mich zu hören das der Spamschutz gegriffen hat, Dank zurück an das Blinker Team für den Einbau, da jetzt uns doch nicht so wenig unseriöser Spam innerhalb des Boards erspart bleibt.
Grüsse aus der Schweiz wünscht Martin
Fischerforum CH
Es ist mir egal wer dein Vater ist, solange ich hier angle geht niemand über das Wasser!

Benutzeravatar
Szameit
Zander
Zander
Beiträge: 1249
Registriert: 31.03.2003 - 10:02
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

re

Beitragvon Szameit » 26.01.2007 - 10:44

Ich hoffe schwer das sich die User daran halten werden.


Genau das ist das Geheimnis des Erfolgs - und die Entwicklung unseres Forums gibt uns in dieser Hinsicht reichlich Grund zum Optimismus ;)
Michael
Bild

ksmichel
Brassen
Brassen
Beiträge: 86
Registriert: 16.08.2004 - 14:21
Wohnort: Hamburg

Beitragvon ksmichel » 12.02.2007 - 17:43

Hallo zusammen,

als Journalist kann ich dazu nur sagen: Na endlich! Denn die Internetnutzer haben schon längst eine passende Antwort auf penetrante Werber parat. Die werden nämlich ziemlich hart angegangen. Was hier zählt, sind nur persönliche Erfahrungen.

Ein Forum ist natürlich nicht davor gefeit, dass geschickte PR-Leute pseudo-persönliche Hurra-Artikel für ihre Auftraggeber lancieren, aber ich glaube nicht, dass sowas auf Dauer wirkt. Denn wer dauernd lügt, dem glaubt man nicht, selbst wenn er mal die Wahrheit spricht.

Was gut ist und was nicht, das sehe ich am Wasser.

Es spräche sicherlich nichts dagegen, ganz offen eine Rubrik für Produkt-PR (vulgo: "Werbung") zu haben, in der die Hersteller (gegen Bares, versteht sich!) Lobpreisungen ihrer neuesten ultimativsten fängigsten unentbehrlichsten Fischüberzeuger veröffentlichen. Noch besser wäre es ja (ich wage zu träumen), wenn hier im Forum Hersteller ganz offen Farbe bekennen und mit den Nutzern über ihre Sachen diskutieren. Das wird aber für einige wohl eher ein Alptraum sein. ;)
--
Das Leben ist zu kurz, um alle Angeltricks zu lernen.

Benutzeravatar
donlotis
Zander
Zander
Beiträge: 972
Registriert: 08.09.2003 - 14:56
Kontaktdaten:

Beitragvon donlotis » 12.02.2007 - 20:28

ksmichel hat geschrieben:Das wird aber für einige wohl eher ein Alptraum sein.


Alptraum für wen, den Angler oder den Hersteller? :kopf:

Gruß donlotis
nureinestunde

BildBild

ksmichel
Brassen
Brassen
Beiträge: 86
Registriert: 16.08.2004 - 14:21
Wohnort: Hamburg

Beitragvon ksmichel » 13.02.2007 - 7:21

Spontan hätte ich jetzt gesagt: Ist doch klar: Für die Hersteller. Aber vielleicht mag ja auch mancher Angler es nicht so gern hören, dass seine 400 Euro teure Rolle nur Pressmüll ist ;)
Michael
--

Das Leben ist zu kurz, um alle Angeltricks zu lernen.