Warnung vor Forellen aus der Isar!

Moderatoren: Derrik Figge, Onkel Tom, Moderatoren

Dreamworker
Zander
Zander
Beiträge: 1362
Registriert: 14.06.2016 - 21:57

Warnung vor Forellen aus der Isar!

Beitragvon Dreamworker » 14.03.2019 - 12:24

Auf Bayern 1 kam heute Morgen folgende Meldung:
In der Isar bei Moosach sei bei geangelten Forellen das Fischmedikament Malachitgrün in der Konzentration 300 Mikrogramm pro kg Fisch nachgewiesen worden. Es wird gegen Fischparasiten eingesetzt und soll verboten sein.
Der Grenzwert ist "0"! Ein Fischzüchter in Freising hat das Medikament trotzdem eingesetzt, welches in die Isar gelangte.

Vor Verzehr von Forellen/Fischen aus der Isar im beschriebenen Gebiet ist dringend abzuraten!!

Dreamworker
Zander
Zander
Beiträge: 1362
Registriert: 14.06.2016 - 21:57

Re: Warnung vor Forellen aus der Isar!

Beitragvon Dreamworker » 14.03.2019 - 16:31

Hier noch ein Nachtrag: Das Malachitgrün würde von 3 Fischzüchtern dort verwendet und nicht nur von einem!
Das Zeug ist stark krebserregend!

Hier die Artikel:
Merkur. de/lokales/freising/fre...erger-nicht-11828743.html
sueddeutsche.de/muenchen/freis...moosach-fische-1.4357731

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5160
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Re: Warnung vor Forellen aus der Isar!

Beitragvon Derrik Figge » 14.03.2019 - 16:34

Und als nächstes erstattet dann irgendwer Anzeige gegen unbekannt wie zuletzt am Hellbach in M-V, in den nachweislich von zwei Schweinemasten Gülle eingeleitet wurde :roll:
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.
Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

Dreamworker
Zander
Zander
Beiträge: 1362
Registriert: 14.06.2016 - 21:57

Re: Warnung vor Forellen aus der Isar!

Beitragvon Dreamworker » 14.03.2019 - 17:06

Das kann schon passieren! Schließlich ist das Mittel seit 2004 verboten. Wo du grad von Gülle sprichst:
Gestern oder heute liefen (durch einen Unfall?) rund 1000 Liter Gülle in die Große Laaber bei Landshut.
Trotz Eingreifens der Feuerwehr, stauung des betroffenen Flußabschnittes und abpumpens des verunreinigten Wassers durch Landwirte ist es schnell zu einem größeren Fischsterben gekommen!

Die Umweltbehörden und Polizei ermitteln, ob Fahrlässigkeit oder Absicht vorlag, bei beiden Angelegenheiten:
Strafe muß sein!!

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3289
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Re: Warnung vor Forellen aus der Isar!

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 14.03.2019 - 18:31

Das ist ja echt interessant
Woher kriegst du solche Nachrichten immer?
Angeln :D

Dreamworker
Zander
Zander
Beiträge: 1362
Registriert: 14.06.2016 - 21:57

Re: Warnung vor Forellen aus der Isar!

Beitragvon Dreamworker » 14.03.2019 - 18:43

Da habe ich mich mit den 1000l wohl etwas verschrieben, tatsächlich waren es 1000 Kubikmeter, die aus einem Entnahmeventil einer Biogasanlage ausgeströmt sind!

Solche Meldungen bekommt man mit, wenn bei der Arbeit den ganzen Tag Radio gehört werden kann...

Colamann
Brassen
Brassen
Beiträge: 81
Registriert: 04.12.2018 - 17:32
Wohnort: Düsseldorf

Re: Warnung vor Forellen aus der Isar!

Beitragvon Colamann » 14.03.2019 - 23:34

Update: Malachitgrün steht im Verdacht, krebserregend zu sein, und ist in der Lebensmittelerzeugung verboten. In der Aquaristik ist es durchaus gängig.

Dreamworker
Zander
Zander
Beiträge: 1362
Registriert: 14.06.2016 - 21:57

Re: Warnung vor Forellen aus der Isar!

Beitragvon Dreamworker » 15.03.2019 - 9:18

Colamann hat geschrieben:Update: Malachitgrün steht im Verdacht, krebserregend zu sein, und ist in der Lebensmittelerzeugung verboten. In der Aquaristik ist es durchaus gängig.


Was ist ein gewerbsmäßig erzeugter Fisch? Ein Lebensmittel!! Für die Aquaristik daheim gilt vielleicht was. anderes, aber das interessiert in diesem Thread nicht.

Colamann
Brassen
Brassen
Beiträge: 81
Registriert: 04.12.2018 - 17:32
Wohnort: Düsseldorf

Re: Warnung vor Forellen aus der Isar!

Beitragvon Colamann » 15.03.2019 - 21:18

Dich vielleicht nicht. Ich wollte einfach ein paar Fakten in den Thread einbringen.