Fischnamen

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Hensle
Zander
Zander
Beiträge: 247
Registriert: 25.03.2011 - 12:27

Fischnamen

Beitragvon Hensle » 07.06.2019 - 15:37

Hallo Zusammen,

ich bin ja eigentlich jeden Tag im Forum und finde es auch echt spannend und informativ und möchte ich auch nicht missen !
Nur eines geht mir etwas auf die Nerven , und zwar ,dass hier im Forum den Fischen echt bescheuerte Namen gegeben werden.

Der Zander heisst hier " Zetti " , der Hecht " Schnabeltier " , Barsch heisst "Kirsche oder Punker ", der Karpfen " Schuppenmurmel " usw.usw. , warum ?
Unsere Fische haben doch echt schöne Namen , da muss man nicht solche doofe Namen erfinden.

Das ist meine Meinung und ich hoffe ich bin nicht allein !

Grüße und ein schönes Wochenende

Benutzeravatar
Onkel Tom
Admin
Admin
Beiträge: 7169
Registriert: 23.01.2008 - 20:15
Wohnort: Eisenhüttenstadt

Re: Fischnamen

Beitragvon Onkel Tom » 07.06.2019 - 23:21

Auch wenn es mich ganz sicher nicht wirklich was angeht, aber nennst du deine Frau immer nur "Frau", oder gibst du ihr eventuell ab und an auch mal etwas klangvollere Namen, vielleicht sogar nett gemeinte Spitznamen?

Ganz ehrlich, ich bin mir sicher die Welt hat dringlichere Probleme als "Spitznamen" für Fischarten.

Natürlich nur meine Meinung, deine ist dir jederzeit gestattet.
virtueller Schankwirt der Blinker-Onlinekneipe
Onkel Tom's Hütte

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 4974
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: Fischnamen

Beitragvon Valestris » 08.06.2019 - 0:54

Da geb ich Tom Recht. Ich nenn auch nicht alle Fische beim Namen. Mefo = Ostseesilber, Hecht = Boddenkroko/-sau usw.
Ich hab nur nie den Zusammenhang mit Barsch und Kirsche verstanden :lol:
Fish 4 Life!

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5656
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Re: Fischnamen

Beitragvon rhinefisher » 08.06.2019 - 8:28

Eigentlich tendiere ich auch eher zu Henseles Ansicht.
Obwohl ich schonmal "Alulatte" sage, komme ich mir irgendwie komisch dabei vor... :D .
DEUS LO VULT !

Benutzeravatar
Tidi
Hecht
Hecht
Beiträge: 2464
Registriert: 07.07.2004 - 4:52
Wohnort: BECK'S
Kontaktdaten:

Re: Fischnamen

Beitragvon Tidi » 08.06.2019 - 23:10

Dito.
Die deutsche Sprache ist eh schon schwierig genug und mit Fremdwörtern gespikt, in einem länderübergreifendem Forum (+Zeitschrift) sollte man sich klar ausdrücken.
Ich muss schon bei z.B. Trutte (nie gefangen) erstmal überlegen, was denn das ist.

Benutzeravatar
mikesch
Hecht
Hecht
Beiträge: 2114
Registriert: 09.04.2003 - 12:31
Wohnort: Lkrs. Traunstein (Oberbayern)

Re: Fischnamen

Beitragvon mikesch » 08.06.2019 - 23:24

Tidi hat geschrieben:
Ich muss schon bei z.B. Trutte (nie gefangen) erstmal überlegen, was denn das ist.
= Salmo trutta

Wir könnten uns ja auf die eindeutigen wissenschaftlichen Begriffe einigen. :shock: 8) :)

Findet man ganz leicht auf fishbase.de.
fishing isn't a sport, it's a passion!
Gruß
Michael

Benutzeravatar
Tidi
Hecht
Hecht
Beiträge: 2464
Registriert: 07.07.2004 - 4:52
Wohnort: BECK'S
Kontaktdaten:

Re: Fischnamen

Beitragvon Tidi » 08.06.2019 - 23:47

Sieh mal einer an, ich dachte immer ne Trutte wäre eine Bachforelle und nix anderes, aber eine MeFo ist es auch, so habe ich doch schon Trutten gefangen, juhu :D

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5189
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Re: Fischnamen

Beitragvon Derrik Figge » 11.06.2019 - 10:58

Wollte ich doch sagen Tidi! ;-) Ich nenne die Fische, wie mir der Schnabel gewachsen ist. Ach nee, Mund muss das ja heißen :roll: :lol:
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.
Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

Benutzeravatar
Argail
Zander
Zander
Beiträge: 603
Registriert: 05.05.2017 - 10:58
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Fischnamen

Beitragvon Argail » 11.06.2019 - 12:46

Hensle hat geschrieben:Hallo Zusammen,

ich bin ja eigentlich jeden Tag im Forum und finde es auch echt spannend und informativ und möchte ich auch nicht missen !
Nur eines geht mir etwas auf die Nerven , und zwar ,dass hier im Forum den Fischen echt bescheuerte Namen gegeben werden.

Der Zander heisst hier " Zetti " , der Hecht " Schnabeltier " , Barsch heisst "Kirsche oder Punker ", der Karpfen " Schuppenmurmel " usw.usw. , warum ?
Unsere Fische haben doch echt schöne Namen , da muss man nicht solche doofe Namen erfinden.

Das ist meine Meinung und ich hoffe ich bin nicht allein !

Grüße und ein schönes Wochenende


Und ich dachte immer "Schuppenmurmel" sei die liebevolle Bezeichnung des Kopfes von unserem User Schimpi. :lol: :lol: :lol:

Kirsche für Barsch kommt übrigens von der Form der richtig fetten Barsche.Kugelrund und Schwanzwurzel sowie Schwanz bilden den "Stiel". Wieder was gelernt. Gern geschehen. ;)
Scheißwetter ist Beißwetter!!! :D

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 4974
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: Fischnamen

Beitragvon Valestris » 11.06.2019 - 16:13

Danke, jetzt sterb ich nicht dumm :lol:
Fish 4 Life!

Hensle
Zander
Zander
Beiträge: 247
Registriert: 25.03.2011 - 12:27

Re: Fischnamen

Beitragvon Hensle » 25.06.2019 - 12:18

...also das mit dem Namen Kroko für einen Hecht ,muss ich zugeben hat schon seine Berechtigung

Bei uns in in den Bürgerseen , bei Kirchheim Teck, hat eine Frau bei der Polizei gemeldet , dass Sie 3 kleine Krokodile gesehen hat , daraufhin wurden alle 3 Seen tagelang gesperrt und nach Krokodilen abgesucht , auch bei Nacht mit Boot und Scheinwerfern , bis sich herausgestellt hat , dass es sich wohl um kleine Hechte ,die unter der Wasseroberfläche standen.


https://www.swp.de/suedwesten/krokodile ... 74778.html

Benutzeravatar
Thorben
Barsch
Barsch
Beiträge: 146
Registriert: 28.11.2018 - 23:54

Re: Fischnamen

Beitragvon Thorben » 25.06.2019 - 13:13

Das ging ja auch groß durch die Presse :D Ich hab gleich am ersten Abend zu meiner Freundin gesagt "Die wird kleine Hechte im Flachwasser gesehen haben und Ihre Brille vergessen haben." Naja... Das Sommerloch will auch gestopft werden.

Benutzeravatar
Schimpi
Hecht
Hecht
Beiträge: 4278
Registriert: 11.07.2007 - 14:26
Wohnort: Roßdorf bei Darmstadt

Re: Fischnamen

Beitragvon Schimpi » 15.07.2019 - 11:17

Argail hat geschrieben:Und ich dachte immer "Schuppenmurmel" sei die liebevolle Bezeichnung des Kopfes von unserem User Schimpi. :lol: :lol: :lol:


:lol: :lol: :lol:
Warum denn eigentlich immer ich ?!?!?!

Zum Thema...
... ich finde Spitznamen für Fische nicht schlimm.
Ich benutze zwar auch immer mal den "normalen" Namen, gerne ber auch mal "Zetti", ... oder ähnliches.
Wir müssen eindeutig aufhören so wenig zu angeln !!!