Fischbesatz

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

HomerHD
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 6
Registriert: 14.09.2018 - 15:57

Fischbesatz

Beitragvon HomerHD » 14.09.2018 - 16:16

Hey,
ich habe einen kleinen Teich und will ein paar mehr Fische reinsetzen. Da ich mich in dem Gebiet nicht auskenne wollte ich hier
um Rat fragen.
Der Teich den ich habe ist ca. 130 qm groß und sinkt von der einen zur anderen Seite von 30cm auf 1,2m Wassertiefe gleichmäßig ab.
Der Boden ist im flacheren Bereich mit Kies ausgefüllt und im tieferen Bereich ist Schlamm.
Zu und Ablauf sind nicht sehr stark.
Vorhanden sind im Moment ungefähr 20 Karpfen, 10 Schleien und ca. 70 Weißfische.
Alle Fischarten haben auch erfolgreich Brutfische.
Nun aber zu meinem Problem.
Ich angele dort gelegentlich und wollte dafür noch ein paar Raubfische besetzten. Ich weiß aber nicht welche und
vor allem wie viele.
Es wäre toll wenn ihr mir helfen würdet.

PS: Es können auch Fische entnommen werden.

Mit freundlichen Grüßen,
Jakob

Benutzeravatar
Tidi
Hecht
Hecht
Beiträge: 2492
Registriert: 07.07.2004 - 4:52
Wohnort: BECK'S
Kontaktdaten:

Re: Fischbesatz

Beitragvon Tidi » 14.09.2018 - 22:17

Ich auch nicht, aber ich würde einfach mal ein paar, vielleicht 5, Zander einsetzten.

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5731
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Re: Fischbesatz

Beitragvon rhinefisher » 15.09.2018 - 8:55

Hi!
Eigentlich sind da mehr als genug Fische drin.
Um Verbuttung zu vermeiden, würde ich es so machen wie von Tidi beschrieben, oder vielleicht 1 Hecht und 1 Zander besetzen.. .
Petri
DEUS LO VULT !

HomerHD
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 6
Registriert: 14.09.2018 - 15:57

Re: Fischbesatz

Beitragvon HomerHD » 15.09.2018 - 9:56

Danke für die schnellen Antworten :)

TeamEichsfeldAngler
Zander
Zander
Beiträge: 985
Registriert: 16.09.2012 - 21:37

Re: Fischbesatz

Beitragvon TeamEichsfeldAngler » 17.09.2018 - 7:06

Hecht frisst auch große Schleien und Karpfen.
Zander wäre der bessere Weißfischprädator.
Thomas (Admin bei Team Eichsfeld Angler)

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5241
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Re: Fischbesatz

Beitragvon Derrik Figge » 17.09.2018 - 11:56

Wieso keine Barsche? Die fressen nur Kleinfisch und die größeren bleiben erhalten. Sie "verbeißen" auch keine großen Fische, was bei Hecht und Zander durchaus vorkommt.
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.
Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

HomerHD
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 6
Registriert: 14.09.2018 - 15:57

Re: Fischbesatz

Beitragvon HomerHD » 17.09.2018 - 20:19

Barsche wären vielleicht auch eine Überlegung. Aber vermehren die sich nicht zu stark?

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5241
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Re: Fischbesatz

Beitragvon Derrik Figge » 18.09.2018 - 10:44

Der beste Köder für einen großen Barsch ist ein kleiner ;-) Der Besatzfisch sollte daher schon groß sein und keine Unmengen. Fische ab 35 cm würde ich empfehlen, je größer je besser.
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.

Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5731
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Re: Fischbesatz

Beitragvon rhinefisher » 18.09.2018 - 11:30

Derrik Figge hat geschrieben:Der beste Köder für einen großen Barsch ist ein kleiner ;-) Der Besatzfisch sollte daher schon groß sein und keine Unmengen. Fische ab 35 cm würde ich empfehlen, je größer je besser.


Das klappt nicht - es kommen immer einige Jungbarsche durch und nach einiger Zeit hat man den Überbesatz.
Ein kleiner Hecht, so 20-30cm, ein mittlerer Zander von 40-50cm und dann noch ein großer Barsch ab 35cm.
Das genügt um den Nachwuchs der Friedfische einzudämmen und man kann die Räuber gut kontrollieren.
Vielleicht noch nen kleinen Waller dazu?
Der Teich ist doch ohnehin bloß ein besseres Aquarium... :D
Petri
DEUS LO VULT !

HomerHD
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 6
Registriert: 14.09.2018 - 15:57

Re: Fischbesatz

Beitragvon HomerHD » 18.09.2018 - 16:21

Vielleicht könnte das mit den Barschen funktionieren. Immerhin fische ich jedes Jahr im Herbst ab und so könnte ich die Großen immer raustun. :-S

TeamEichsfeldAngler
Zander
Zander
Beiträge: 985
Registriert: 16.09.2012 - 21:37

Re: Fischbesatz

Beitragvon TeamEichsfeldAngler » 19.09.2018 - 7:03

Diese Information hätte an den Anfang gemusst :D
Durch jährliches Abfischen hast Du es ja selbst in der Hand.
Thomas (Admin bei Team Eichsfeld Angler)

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5731
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Re: Fischbesatz

Beitragvon rhinefisher » 19.09.2018 - 7:27

HomerHD hat geschrieben:Vielleicht könnte das mit den Barschen funktionieren. Immerhin fische ich jedes Jahr im Herbst ab und so könnte ich die Großen immer raustun. :-S


Du mußt dann die Kleinen rausnehmen - die Großen sollen ja arbeiten..
DEUS LO VULT !

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5241
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Re: Fischbesatz

Beitragvon Derrik Figge » 19.09.2018 - 13:25

So isses - die Großen nicht rausnehmen :no:
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.

Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

HomerHD
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 6
Registriert: 14.09.2018 - 15:57

Re: Fischbesatz

Beitragvon HomerHD » 19.09.2018 - 14:48

Gut zu wissen. Sonst hätte ich es falsch gemacht.

ToddlLP
Brassen
Brassen
Beiträge: 51
Registriert: 28.10.2017 - 10:26

Re: Fischbesatz

Beitragvon ToddlLP » 18.11.2018 - 16:54

Ich würde zwei bis drei Zander einsetzen und gelegentlich einen Hecht falls sich die Weissfische zu stark vermehren.
Außerdem würde ich auch noch ein paar Barsche besetzen aber falls der Barschbestand überhand nimmt ein paar Kumpels zum Barschangeln einladen :D
Allroundangler