Gesunde Ernährung...

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Benutzeravatar
andal
Hecht
Hecht
Beiträge: 16068
Registriert: 24.04.2003 - 12:35
Wohnort: Rhein, km 624

Gesunde Ernährung...

Beitragvon andal » 03.07.2010 - 15:29

...ist ja recht und schön, aber dauernd an der Möhre nagen prickelt nicht wirklich!

Aber wohin, wenn der Hunger nagt, es mal etwas pressiert, oder einen die schiere Dekadenz juckt?

Das Gasthaus mit dem güldenen M ist auch nicht mehr das, was es schon mal war. Dann schon lieber zum Hackbrötchen König, denn gegrillt ist leckerer. Dönerbude und Frittenshop ist auch nicht schlecht, aber halt auch sehr von Ortskenntnis abhängig; da kann man auch kräftig ins Fettnäpfechen treten. Gut ist immer, wenn viele LKWs davor stehen. Dann ist es jedenfalls essbar, preiswert und reichlich. Gar nicht geht Futtern auf einer Autobahnraststätte, oder an der Tanke. Teuerer Fraß, uralt abgelagert und zu horrenden Preisen! Ebenso Subway. Teuer, fad und furztrocken.

Mein Favorit ist, aber leider sehr selten zu finden, Kentucky Schreit Fi..en! Würzig, saftig gut!!! And yours??? ;)
Angler neigen sehr stark dazu, dort mit Lösungen aufzuwarten, wo gar keine Probleme bestehen.

Benutzeravatar
Graubarsch
Zander
Zander
Beiträge: 487
Registriert: 28.05.2008 - 21:45

Beitragvon Graubarsch » 03.07.2010 - 15:45

.ist ja recht und schön, aber dauernd an der Möhre nagen prickelt nicht wirklich! von Andal

Wenn Gott gewollt hätte,daß wir uns nur vegetarisch ernähren sollen, hätte er den Menschen Schnäbel wachsen lasse.

Es geht nix über einen glitschigen Hämburger.
"An einem stillen, ruhigen See, ist der Himmel ein Stück grösser."

Bass
Hecht
Hecht
Beiträge: 4116
Registriert: 02.09.2003 - 13:58
Wohnort: BiH

Beitragvon Bass » 03.07.2010 - 16:51

auch KFC/ Gibt nichts Besseres

Benutzeravatar
lelox
Zander
Zander
Beiträge: 574
Registriert: 30.01.2008 - 23:46
Wohnort: Dreyeckland

Beitragvon lelox » 03.07.2010 - 17:24

Relais Routier an gallischen Landstraßen.

Benutzeravatar
rissfischer
Zander
Zander
Beiträge: 1436
Registriert: 24.04.2009 - 12:14
Wohnort: Lkr. Biberach, Oberschwaben

Beitragvon rissfischer » 04.07.2010 - 20:40

Einen akkuraten Krustenbraten bei uns im Fischerhaus.
Ich würde mich freuen, wenn ich mit Anglern aus der Region Oberschwaben von Ravensburg über Biberach bis Ulm in Kontakt kommen würde!

Kreissportfischereiverein Biberach an der Riss e.V.

Benutzeravatar
Taxler
Hecht
Hecht
Beiträge: 16773
Registriert: 19.04.2003 - 22:28
Wohnort: München

Re: Gesunde Ernährung...

Beitragvon Taxler » 04.07.2010 - 20:56

andal hat geschrieben:... Gar nicht geht ... ... an der Tanke. Teuerer Fraß, uralt abgelagert und zu horrenden Preisen!

Einspruch!

Fahr ne Essostation an und bestellt dort ne Rindswurst, frische Semmel und scharfen Senf dazu ...
Richtig geil ;)
Also, wenn ich Du wäre ..... dann wäre ich, ehrlich gesagt, doch lieber ich

Benutzeravatar
fauso
Zander
Zander
Beiträge: 637
Registriert: 17.12.2005 - 13:43
Wohnort: Oberlausitz

Beitragvon fauso » 04.07.2010 - 21:08

Die Tankstelle auf dem Weg zum Stausee, wo unser Boot liegt bietet vom Sandwich bis zum Kaffee alles sehr schmackhaft und zu moderaten Preisen (und das auch rund um die Uhr)an - ansonsten geht es auch ganz gern mal zu einen "China-Imbiss. ;)
Wenn man durch Arbeit zu Reichtum kommen würde, dann müssten die Mühlen den Eseln gehören.
[font=Comic Sans MS][/font][font=Tahoma][/font]

Benutzeravatar
andal
Hecht
Hecht
Beiträge: 16068
Registriert: 24.04.2003 - 12:35
Wohnort: Rhein, km 624

Re: Gesunde Ernährung...

Beitragvon andal » 04.07.2010 - 21:10

Taxler hat geschrieben:
andal hat geschrieben:Fahr ne Essostation an und bestellt dort ne Rindswurst, frische Semmel und scharfen Senf dazu ...
Richtig geil ;)


Ja in der Westendstraße, aber hier würdest du es nur einmal probieren!

Einer der besten Fressbuden steht übrigens im Neusser Hafen. Das Windige Eck hat legendäre Eintöpfe. Ebenso eine leckere Sache ist in Belgien das Stoovflees, so eine Art Gulasch, dass es an allen Frittentempeln gibt![schild=13 fontcolor=FF0000 shadowcolor=C0C0C0 shieldshadow=1]Haben will!!![/schild]
Angler neigen sehr stark dazu, dort mit Lösungen aufzuwarten, wo gar keine Probleme bestehen.

prinzbitburg112
Hecht
Hecht
Beiträge: 2078
Registriert: 02.10.2007 - 12:30
Wohnort: Erkelenz/NRW

Beitragvon prinzbitburg112 » 04.07.2010 - 21:18

Einer der besten Fressbuden steht übrigens im Neusser Hafen.

@andal: Ist das die,in der Nähe von Fuji ??

Benutzeravatar
Taxler
Hecht
Hecht
Beiträge: 16773
Registriert: 19.04.2003 - 22:28
Wohnort: München

Re: Gesunde Ernährung...

Beitragvon Taxler » 04.07.2010 - 21:22

Taxler hat geschrieben:
andal hat geschrieben:Fahr ne Essostation an und bestellt dort ne Rindswurst, frische Semmel und scharfen Senf dazu ...
Richtig geil ;)


Ja in der Westendstraße ...


Stimmt - dort isst Du die Wurst des nächtens in optisch absolut reizvoller Gesellschaft :p
Also, wenn ich Du wäre ..... dann wäre ich, ehrlich gesagt, doch lieber ich

Innfischer
Barsch
Barsch
Beiträge: 146
Registriert: 26.09.2008 - 9:00
Wohnort: Oberbayern

Re: Gesunde Ernährung...

Beitragvon Innfischer » 04.07.2010 - 21:33

Habe die Ehre

andal hat geschrieben:[aber hier würdest du es nur einmal probieren!


Selbst schuld, dass Du jetzt in der Diaspora leben musst/willst. „A Semme mit warma Lebakäs“ (= in Süddeutschland lokal angebotene Fleischwurstmasse, dargeboten in einem Rundstück) ist kaum zu toppen, wenn man mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut ist und die gefragten Metzgereien kennt.

Aber wie gesagt: Diaspora – Beileid!

Servus
Innfischer

Benutzeravatar
Carp Gear
Hecht
Hecht
Beiträge: 5114
Registriert: 22.03.2005 - 21:04

Beitragvon Carp Gear » 04.07.2010 - 21:46

Falls mal jemand in good old Wittstock vorbei kommt, dann kann er, falls er es denn findet, zu Franky's Imbiss fahren!!!! Es ist reichlich, günstig und frisch zubereitet!!!! Kann aber "nur" von den Hamburgern sprechen, da ich wenn nur diese esse! :-)

Und das große M ist bei mir zwar immer noch beliebt, aber die versuchen einen in letzter Zeit immer zu bescheißen bei Großbestellungen! Da fehlen dann einfach mal 2 Big Mägs oder 2 Hamburger Royal TS!!! Und das ist nicht nur im Laden bei uns so, sondern auch in anderen Läden in Deutschland!
If you always do what you´ve always done, you will always get what you always got!

Benutzeravatar
andal
Hecht
Hecht
Beiträge: 16068
Registriert: 24.04.2003 - 12:35
Wohnort: Rhein, km 624

Beitragvon andal » 05.07.2010 - 14:06

Leberkas ja, aber nicht von jedem Metzger! Wer will schon die "Wochenschau" aus dem Schlachthaus in der Semmel haben!?

@ Reiner: Das Windige Eck ist beim Fuji. In Aachen-Brandt ist gleich hinter der Shelltanke übrigens auch ein ganz hervorragender Imbis. Frisch geschnittene Fritten, so wie es sein muss!

Die grimmigsten Currywürste habe ich bis jetzt auf Schalke gefunden. Schärfe 1 - 10. Bei 8 verliert sich jedweder Geschmackssinn und die Gedanken werden wirr. ;)

Obwohl so richtig leckere Fischbrötchen, am besten aus Laboe, direkt am U-Bootehrenmal, sind ebenso wenig zu verachten, wie der holländische Matjes. :D
Angler neigen sehr stark dazu, dort mit Lösungen aufzuwarten, wo gar keine Probleme bestehen.

Benutzeravatar
Gutemine
Hecht
Hecht
Beiträge: 2156
Registriert: 05.02.2005 - 12:12
Wohnort: Kattenvenne

Beitragvon Gutemine » 05.07.2010 - 16:30

Carp Gear hat geschrieben:
Und das große M ist bei mir zwar immer noch beliebt, aber die versuchen einen in letzter Zeit immer zu bescheißen bei Großbestellungen! Da fehlen dann einfach mal 2 Big Mägs oder 2 Hamburger Royal TS!!! Und das ist nicht nur im Laden bei uns so, sondern auch in anderen Läden in Deutschland!


Ja, das kann ich bestätigen, deshalb gucke ich erst mal genau nach, was so in der Tüte ist. ;) Sicher ist sicher.

Fast-Food gibbet bei mir eh nur, wenn ich länger unterwegs bin und nichts anderes greifbar ist. Am liebsten dann aber von BK. Es schmeckt da einfach besser. :)

Und KFC das fettige Zeug geht gar nicht, finde ich, ich find es schon fies, wenn man in den Laden geht und es ist klebrig und schmierig auf dem Boden. 8) Na, vielleicht war das auch eine Ausnahme, man weiß es nicht.
"Jetzt, wo ich weiß wie es geht, versteh ich auch die Gebrauchsanleitung"

prinzbitburg112
Hecht
Hecht
Beiträge: 2078
Registriert: 02.10.2007 - 12:30
Wohnort: Erkelenz/NRW

Beitragvon prinzbitburg112 » 05.07.2010 - 20:47

andal hat geschrieben:@ Reiner: Das Windige Eck ist beim Fuji.

Hab damals bei Fuji die ganze Installation erneuert und in der Mittagspause gings natürlich rüber. ;)