Der Lotto-Gewinn

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Benutzeravatar
kuno91
Zander
Zander
Beiträge: 572
Registriert: 29.10.2006 - 11:44
Wohnort: Eiche bei Berlin

Der Lotto-Gewinn

Beitragvon kuno91 » 28.11.2007 - 9:51

Stellt euch mal vor...
Ihr wollt eines Morgens früh zum Lotto-Laden nebenan, nur um den winzigen Gewinn vom letzen Mal abzuholen und sofort ein neuen Schein auszufüllen, als der Lotto-Besitzer ihnen auf die Schulter klopft und ruft: "Nicht mehr nötig. Die 30 Millionen gehören ihnen".

Das Geld wird auf euer Konto überwiesen, ihr könnt locker von den Zinsen leben und seid super happy.
Was würdet ihr in eurem Leben verändern, auch in Bezug aufs Angeln?!

Ich glaube, ich würde mir ein Haus mitten in der Mecklenburgischen Seenplattte bauen, ein großräumiges Auto kaufen, um das gesamte Angelgepäck hinein zu bekommen und 5 Tage in der Woche angeln gehen.
Am Wochenende würde ich zur Abwechslung 2 Tage arbeiten gehen, schadet ja nie.
..und so wäre mein Lebenstraum erfüllt... :cry:

Welche Vorstellungen habt ihr?

Benutzeravatar
Schimpi
Hecht
Hecht
Beiträge: 4404
Registriert: 11.07.2007 - 14:26
Wohnort: Roßdorf bei Darmstadt

Beitragvon Schimpi » 28.11.2007 - 10:16

Das is immer so ne Sache !!!

WENN, ich so viel Geld hätte, würde ich versuchen nicht abzuheben. Das is glaub ich das schlimmste was passieren kann. :!:

Ich würde mir ein beschauliches Häuschen bei uns in Roßdorf bauen. Nen hübschen Flitzer kaufen zum Spaß haben und nen geräumigen Van um mein ganzes Angelzeug unterzubringen, was ich mir dann kaufen werde. :D
Dann kommt noch ein richtig geiler Urlaub dazu. Hauptsache am Meer !!!

Natürlich würde dann mein Hobby angeln mehr in den Vordergrund rücken !!! 8) Ich werde dann auch natürlich öfter am Wasser sein, aber nicht jeden Tag. Das wird auch irgendwann langweilig.

Arbeiten würde ich trotzdem. Irgendwas lockeres. Halbtags !!!
Ich muss irgendwas tun am Tag, sonst werd ich verrückt !!!

Naja, das Glück braucht man erstmal um den Jackpot zu knacken.

In diesem Sinne. Viel Glück an alle Lotto-Spieler.

Tschööööö Dominic
Wir müssen eindeutig aufhören so wenig zu angeln !!!

P.S.: Diese Info wurde auf 100% recycelten Datensätzen geschrieben und ist nach der Löschung sämtlicher Buchstaben und Zahlen erneut verwendbar.

Benutzeravatar
Fynn_sh
Zander
Zander
Beiträge: 993
Registriert: 15.04.2004 - 16:19
Wohnort: Borgstedt

Beitragvon Fynn_sh » 28.11.2007 - 11:06

Ferienhaus auf Langeland oder Aerö kaufen....
Hier ein Häuschen bauen, nen schönes Auto und fertig... ;)
Wind ist nur ein mentales Problem! (H. Mortensen)

Benutzeravatar
andal
Hecht
Hecht
Beiträge: 16068
Registriert: 24.04.2003 - 12:35
Wohnort: Rhein, km 624

Beitragvon andal » 28.11.2007 - 11:36

Ach ja... das Träumen sei erlaubt... :!: ;)

Drei Häuschen würde ich bauen. Eines für mich und mein Weib und je eines für ihre und meine Eltern; mit Einliegerapartement, wenn man auf Besuch kommt. Dann noch einen schönen Wagen, ein Angelauto und ein nettes Bike von OCC. Boote kann man sich dann an den verschiedenen Angelplätzen mieten.

Sonst würde sich nicht sehr viel an meinem Leben ändern. Einfach das Leben genießen und sich nebenbei noch eine sinnvolle Beschäftigung schaffen. Vielleicht eine kostenlose Angelschule für Jungangler gründen...!?

Einen auf Graf Koks von der Gasanstalt würde ich ganz sicher nicht machen und Schampus aus Pumps saufen, nur weil man das als Neureicher vielleicht so machen würde. Ne, ganz sicher nicht!!!

Das wichtigste in so einer Situation, wenn plötzlich der Reichtum ausbricht, ist wohl Mensch zu bleiben und sich sog. "gute Freunde" vom Leibe zu halten, die ja doch nur schmarotzen wollen. :idea:
Angler neigen sehr stark dazu, dort mit Lösungen aufzuwarten, wo gar keine Probleme bestehen.

Benutzeravatar
Schimpi
Hecht
Hecht
Beiträge: 4404
Registriert: 11.07.2007 - 14:26
Wohnort: Roßdorf bei Darmstadt

Beitragvon Schimpi » 28.11.2007 - 11:41

Oh ja andal.

Wieviele Freunde man dann auf einmal hat. Das is unglaublich !!! :)

Aber ein Bike von OCC ?!?!?!?!
Meinst du , du darfst mit dem Ding auf deutschen Straßen fahren ??? 8)

Ich meine, die Amis nehmen das ja nicht so genau mit dem TÜV. :D
Wir müssen eindeutig aufhören so wenig zu angeln !!!

P.S.: Diese Info wurde auf 100% recycelten Datensätzen geschrieben und ist nach der Löschung sämtlicher Buchstaben und Zahlen erneut verwendbar.

Benutzeravatar
Taxler
Hecht
Hecht
Beiträge: 16773
Registriert: 19.04.2003 - 22:28
Wohnort: München

Beitragvon Taxler » 28.11.2007 - 11:51

Schimpi hat geschrieben:Aber ein Bike von OCC ?!?!?!?!
Meinst du , du darfst mit dem Ding auf deutschen Straßen fahren ??? 8)

Ich meine, die Amis nehmen das ja nicht so genau mit dem TÜV. :D


Na denn kauft der Andal eben den TÜV ... :p

Kohle genug bleibt ihm ja übrig da er den Schampus und die Pumps verschmäht hat 8)
Also, wenn ich Du wäre ..... dann wäre ich, ehrlich gesagt, doch lieber ich

Benutzeravatar
andal
Hecht
Hecht
Beiträge: 16068
Registriert: 24.04.2003 - 12:35
Wohnort: Rhein, km 624

Beitragvon andal » 28.11.2007 - 12:01

Wenn die Dollares stimmen, dann bauen mir die rauflustigen Mopedmacher aus dem Orange County das Ding auch so zusammen, dass man unseren TÜV zum Zudrücken aller Augen, inklusive Hühneraugen, bewegen kann.

Die Gabel und der Lenkkopfwinkel müssten ja mal mindestens etwas entschärft werden, sonst kommt man ja in unseren Breiten um keine Kurve herum. Fahren muss sich die Kiste ja in jedem Fall noch lassen! ;)
Angler neigen sehr stark dazu, dort mit Lösungen aufzuwarten, wo gar keine Probleme bestehen.

Benutzeravatar
Schimpi
Hecht
Hecht
Beiträge: 4404
Registriert: 11.07.2007 - 14:26
Wohnort: Roßdorf bei Darmstadt

Beitragvon Schimpi » 28.11.2007 - 12:13

Na denn kauft der Andal eben den TÜV ... :p

Der war gut. :lol: :lol: :lol:

Nee, aber mal echt. Die Bikes sind echt Krass.
Is immer wieder faszinierend wenn man das so sieht, wie die die Teile entwickeln und fertigstellen.
Wir müssen eindeutig aufhören so wenig zu angeln !!!

P.S.: Diese Info wurde auf 100% recycelten Datensätzen geschrieben und ist nach der Löschung sämtlicher Buchstaben und Zahlen erneut verwendbar.

Benutzeravatar
Schimpi
Hecht
Hecht
Beiträge: 4404
Registriert: 11.07.2007 - 14:26
Wohnort: Roßdorf bei Darmstadt

Beitragvon Schimpi » 28.11.2007 - 12:14

???????????

Wie hab ich denn das jetzt gemacht ???

Zitat von Taxler in normel und mein eigenes, was ich geschrieben habe steht als Zitat da. :?: :?: :?:
Wir müssen eindeutig aufhören so wenig zu angeln !!!

P.S.: Diese Info wurde auf 100% recycelten Datensätzen geschrieben und ist nach der Löschung sämtlicher Buchstaben und Zahlen erneut verwendbar.

Benutzeravatar
Tom Rustmeier
Hecht
Hecht
Beiträge: 13696
Registriert: 02.05.2003 - 1:40
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Beitragvon Tom Rustmeier » 28.11.2007 - 12:19

Von dem Gewinn würde ich mir ein richtig geiles Sportboot so um die 7m mit je zweimal 250 PS Motoren kaufen und zum weltbesten Trollingboot umbauen.
Dann ne Hütte in Schweden, Norge oder Finnland kaufen (oder vielleicht einfach auch jeweils in den Ländern) und dann wird je nach laune gefischt. :D

Mehr bräuchte ich nicht zum Glück. 8)
Chronisch unterfischt..... :-(


In diesem Sinne

Petri Heil
und Grüsse aus Kiel

Bild

ami

Beitragvon ami » 28.11.2007 - 13:59

Also arbeiten würde ich glaube ich nichtmehr ;)

Hier in D ein nettes geräumiges Häuschen bauen mit schicken Autos,
und je eines in Norwegen, Kanada, Karibik und Spanien ;)
Dann der Familie einenen Teil der Millionen geben, eine nette Angelyacht und einfach das Leben genießen^^
Und je nach Lust und Laune und wieviel Geld noch übrig ist ins Poker geschäft einsteigen :lol:

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10802
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Beitragvon Gerd » 28.11.2007 - 14:31

weg - einfach nur weg. Weltreise und angeln angeln angeln. Und ab und an mal Urlaub 8)

Irgendwo in der Karibik ein schönes Haus und ein hochseetaugliches Boot und angeln bis die ollen glühen
Hätte ich einen Weinberg, ich würde ihn 'Hang zum Alkohol' nennen

stratmann
Zander
Zander
Beiträge: 961
Registriert: 13.06.2004 - 11:34
Wohnort: Herford

Raus aus Deutschland

Beitragvon stratmann » 28.11.2007 - 15:09

Wahrscheinlich würde ich nach England auswandern. Irgendwo ein kleines Häuschen in Zentralengland und einen ordentlichen Bulli kaufen.

Warum? Darum:

Die Wege zu unterschiedlichsten Angelrevieren sind überschaubar. (Kanal / Orkneys / Lachsflüsse / Hechtseen etc....)

Und vor allem:
Dort besteht an jedem Tag im Jahr die Möglichkeit an einem Wettfischen teil zu nehmen und sich mit den besten Stippern der Welt zu messen und von ihnen zu lernen.

Egal ob Carpfisheries oder offene Gewässer, es werden täglich Wettkämpfe durchgeführt und niemand stört sich daran....

Erfolgreiche Wettkampfangler werden dort in den Adelsstand (Sir Bob Nudd z.b.) gehoben und nicht wie bei uns vor den Richter gezerrt.

Das Zurücksetzen gefangener Fische wird als Selbstverständlichkeit und nicht als Stratftat angesehen.

Das Land in dem Milch und Honig fliessen, zumindest für passionierte Stipper.

Oder wie es Campino einst so trefflich formulierte: Es gibt 1000 gute Gründe auf dieses Land stolz zu sein, leider fällt uns jetzt auf einmal kein Einziger mehr ein.........
Take your child to the place where no one cries,
to the place where the eagle learns to fly!
Pinkcream 69

Benutzeravatar
Molenangler
Hecht
Hecht
Beiträge: 1564
Registriert: 18.10.2003 - 11:49
Wohnort: Lkrs. Winsen a. d. Luhe / Niedersachsen

Beitragvon Molenangler » 28.11.2007 - 16:35

Ich hab gerade meinen Schein abgegeben. Ich glaub zwar eh nicht dran, aber vll. ist Fortuna mir ja gnädig.

Sollte ich den Jackpot knacken würde ich erstmal nach Kaltenkirchen zu Moritz und danach zum BAC fahren und die Läden leer kaufen.

Anschließend ein Auto und eine Wohnung mit Alsterblick kaufen.

Mit dem restlichen Geld würde ich dann wohl erstmal mein Rest des Lebens genießen.

Achja, und ich würde euch zum FT 2008 ins schöne Hamburg einladen.
4Millionen Menschen in Deutschland können nicht richtig "Googlen".

Schreib dich nicht ab, lern "Googlen" und posten ;)

Benutzeravatar
Schimpi
Hecht
Hecht
Beiträge: 4404
Registriert: 11.07.2007 - 14:26
Wohnort: Roßdorf bei Darmstadt

Beitragvon Schimpi » 29.11.2007 - 11:42

Sooooooooo, JACKPOT wurde nicht geknackt.

Das heißt also für mich:

Ich muss mich dann am Samstag halt mit 38 Mio. zufrieden geben. :D [/u]
Wir müssen eindeutig aufhören so wenig zu angeln !!!

P.S.: Diese Info wurde auf 100% recycelten Datensätzen geschrieben und ist nach der Löschung sämtlicher Buchstaben und Zahlen erneut verwendbar.