Aktuell bestes Handy?

Moderatoren: Valestris, Derrik Figge, Onkel Tom, Moderatoren

Benutzeravatar
HardBeat
Zander
Zander
Beiträge: 509
Registriert: 17.06.2006 - 0:05

Aktuell bestes Handy?

Beitragvon HardBeat » 10.07.2007 - 23:46

So... bei mir ist es wieder so weit, zwei Jahre Handyvertragszeit sind wieder um und ich kann mir wieder Gedanken um ein neues Gerät machen.
Ich surf jetzt schon zwei Stunden quer durch's Netz und komm einfach auf keinen grünen Zweig :(
Da ich mich mitlerweile nicht mehr in dem hype befinde immer das beste Handy im Freundeskreis zu besitzen - ja so war das auch bei mir mal - hab ich einfach keinen Überblick mehr.
Im Moment hab ich noch ein Samsung SGH-E730 und bin eigentlich "telefonier- und SMS-technisch" ganz zufrieden damit. Nur gegen die ganzen technischen Neuerungen hab ich nichts einzuwenden.
Ich wär zum Beispiel nicht böse, wenn ne richtig gute Kamera und ein MP3-Player mit ordentlich Speicherplatz drin wär, sowie ein gutes Display wär auch toll!

Welches Modell ist denn derzeit zu empfehlen, bzw. gerade "das beste" auf dem Markt? Auf welches Handy (ausser dem Iphone - gibts ja hier noch nicht) ist denn zur Zeit jeder scharf???

Benutzeravatar
BuLLeT
Zander
Zander
Beiträge: 1284
Registriert: 07.09.2006 - 14:18

Beitragvon BuLLeT » 10.07.2007 - 23:59

Mhm also ich find des Nokia N95 spitze :P

Design =Toll
Musik = Praktisch dank zusatz Tasten
Kamera = 5MP + zoom

Aber is halt teuer...



Ich habs K800i und bin damit vollstens zufrieden (außer das die Tasten sich langsam lösen aber ich benutzt des Ding 24 Stunden am Tag :D)

Benutzeravatar
Udo
Hecht
Hecht
Beiträge: 1991
Registriert: 05.08.2006 - 1:59
Wohnort: Braunfels

Beitragvon Udo » 11.07.2007 - 2:42

Als Angler würde ich z.B. eins mit GPS suchen, was es da alles für Modelle gibt, das wissen andere sicherlich bessr als ich.

Gruß... Udo

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10935
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Beitragvon Gerd » 11.07.2007 - 7:06

Das beste Handy liegt gerade neben mir, ein Nokia *keine Ahnung wie weiter*. Es ist relativ stossfest und einigermaßen wasserfest und das Beste daran ist : Man kann damit telefonieren.
Hätte ich einen Weinberg, ich würde ihn 'Hang zum Alkohol' nennen

Benutzeravatar
Teichgraf v. Poppenbüttel
Zander
Zander
Beiträge: 713
Registriert: 11.07.2006 - 19:38
Wohnort: Oberhausen

Beitragvon Teichgraf v. Poppenbüttel » 11.07.2007 - 10:51

Aha, das Nokia kenn ich das hab ich auch, schon seit 2002 glaub ich... hatte das zwei jahre in Benutzung im Beruf, sieht immer noch sehr gut aus.Liegt jetzt als Wecker auf meinem Nachttisch.

Aber jetzt hab ich ein besseres, von Samsung. Das kann man aufklappen, zu klappen, das hat nen eingebauten Displayfleck seit dem ersten mal Angeln und es legt von alleine auf wenn es der Meinung ist das Telefonat wäre nix für mich. Super Teil. aber am Besten ist der SMS modus. Da kann man ein Wort ruhig zehn mal Buchstabieren, beim elften mal hat es das Telefon schon wieder vergessen, man darf dann noch mal Tippen. So kommt man auch nie aus der Übung... Tolles Telefon...
Der Trainer hatte nach den ganzen Ausfällen im Angriff nur noch die Wahl zwischen mir und dem Busfahrer. Da der Busfahrer seine Schuhe nicht dabei hatte, habe ich gespielt. "Jan-Aage Fjortoft"

Benutzeravatar
andal
Hecht
Hecht
Beiträge: 16068
Registriert: 24.04.2003 - 12:35
Wohnort: Rhein, km 624

Beitragvon andal » 11.07.2007 - 10:53

Das absolut beste Handy wird von Dritten (z.B. dem Arbeitgeber, oder anderen Sponsoren) gestellt. Hier entfallen nicht die geringsten Kosten.
Angler neigen sehr stark dazu, dort mit Lösungen aufzuwarten, wo gar keine Probleme bestehen.

schorsch
Zander
Zander
Beiträge: 1479
Registriert: 16.01.2005 - 19:14

Beitragvon schorsch » 11.07.2007 - 11:55

Das wichtigste ist doch wohl, dass man mit dem Handy telefonieren kann.

Der andere Schnick Schnack ist doch mehr oder weniger überflüssig.
Kamera, MP3 Player usw. ist wohl eher was für unsere Kid's.

............ wobei bei einem Modell würde ich doch schwach werden............

...integriertes GPS System.
...integriertes Echolot.
...natürlich Kamera, jedoch mit zuschaltbarem Infrarot Modul.
...ausfahrbarer DVB T - 7 Zoll Fernseher.
...integrierte Digitalwaage
...integrierter, teleskopisch ausziehbarer Hakenlöser.
...Posenanspitzer
...Hakenschleifstein
...und ein traumhaft schönes Etui aus Barschschuppenimitat.

dieser Multifunktions-Angler-Handy gibt es natürlich nur vom weltweit
besten Angelgerätehersteller...........KARION . ;)

Benutzeravatar
HardBeat
Zander
Zander
Beiträge: 509
Registriert: 17.06.2006 - 0:05

Beitragvon HardBeat » 11.07.2007 - 13:43

Dachte mir schon, dass einige Spaß-antworten kommen :)

Teichgraf v. Poppenbüttel hat geschrieben:Aha, das Nokia kenn ich das hab ich auch, schon seit 2002 glaub ich... hatte das zwei jahre in Benutzung im Beruf, sieht immer noch sehr gut aus.Liegt jetzt als Wecker auf meinem Nachttisch.

Aber jetzt hab ich ein besseres, von Samsung. Das kann man aufklappen, zu klappen, das hat nen eingebauten Displayfleck seit dem ersten mal Angeln und es legt von alleine auf wenn es der Meinung ist das Telefonat wäre nix für mich. Super Teil. aber am Besten ist der SMS modus. Da kann man ein Wort ruhig zehn mal Buchstabieren, beim elften mal hat es das Telefon schon wieder vergessen, man darf dann noch mal Tippen. So kommt man auch nie aus der Übung... Tolles Telefon...



naja... mir ist schon klar, dass ein Handy eigentlich nur den einen Zweck erfüllen muss für den es erfunden wurde: telefonieren

Zu jedem Handy gehört aber auch ein Vertrag eines Anbieters (ausser Prepaid - bin ich aber kein Fan von), der irgendwann ausläuft...
dann hat man als Vertragsinhaber das unglaublich großzügige Privileg, das alte, abgenutzte, zerkratzte Mobiltelefon für umsonst (oder gegen weitaus weniger Euros als den Geräte-Neuwert) mit einem neuen zu ersetzen.
Selbstverständlich ist es am wichtigsten, dass man die Hauptfunktionen SMS/telefonieren uneingeschränkt nutzen kann...
jedoch kann ich mir kaum vorstellen, dass es unpraktisch ist immer eine Kamera am Mann zu haben, die ordentliche Bilder macht, wenn es darum geht wichtige Momente fest zu halten. Das Handy ist schließlich immer dabei - die Digitalkamera, bei mir zumindest, nicht. Und schon gar nicht dann, wenn mal ein fotogener Fisch gelandet wurde...

6 bis 10 mal im Jahr kommt es vor, dass ich längere Zugfahrten zu verschiedenen Schulungen machen muss - dachte mir schon öfter, dass ein wenig Musik nicht schlecht wär. Extra dafür ein MP3-Player kaufen? Eher nein - weil: gibt's ja auch umsonst in Handys.

Ich denk, ein "moderneres" Handy wär auch von Vorteil, da ich mir dann das Adressbuch im Laptop sparen könnte. Ich muss berufsbedingt (theoretisch) ständig über 400-500 Telfonnummern und Adressen verfügen können. Mein jetziges Handy geht bei jedem neuen Eintrag schon längst in die Knie...
aber warum sich nen Stress machen und ständig den Laptop rausholen??? Es gibt ja auch "moderne" Handys mit viel Speicherplatz.

Mit was ich mich aber gar nicht anfreunden kann ist dieses neuartige web 2.0 für Mobiltelefone. Aus dem klingelton-runterlad-alter bin ich wirklich schon raus und im Blinker.de Forum surf ich dann doch lieber von Zuhause aus...

andal hat geschrieben:Das absolut beste Handy wird von Dritten (z.B. dem Arbeitgeber, oder anderen Sponsoren) gestellt. Hier entfallen nicht die geringsten Kosten.


Ein Geschätfshandy steht bei mir tatsächlich an, allerdings erst im nächsten Jahr.
Dann hab ich ja immernoch die Möglichkeit, das hochwertige Gerät für gutes Geld zu verkaufen und mir für die nächste Saison ne größere Kunstköder-Bestellung zu leisten.

Das Nokia N95 werd ich mir noch genauer anschauen.
Also, hat jemand noch Tipps?

Benutzeravatar
andal
Hecht
Hecht
Beiträge: 16068
Registriert: 24.04.2003 - 12:35
Wohnort: Rhein, km 624

Beitragvon andal » 11.07.2007 - 13:53

Bei deinem Anforderungsprofil kann ich dir das Xda von O2 empfehlen. Ich habe es selber seit einem Jahr in Betrieb und es erfüllt klaglos seinen Dienst. Sehr angenehm, dass man es auch über den Rechner synchroniesieren kann und auch der Akku hält sehr gut her!
Angler neigen sehr stark dazu, dort mit Lösungen aufzuwarten, wo gar keine Probleme bestehen.

Benutzeravatar
Fynn_sh
Zander
Zander
Beiträge: 993
Registriert: 15.04.2004 - 16:19
Wohnort: Borgstedt

Beitragvon Fynn_sh » 11.07.2007 - 14:34

Sony Ericsson K800i, nicht mehr allzu teuer, super Kamera und auch sonst astreines Handy! ;)
Wind ist nur ein mentales Problem! (H. Mortensen)

Benutzeravatar
Bachforelle
Zander
Zander
Beiträge: 807
Registriert: 26.06.2004 - 16:09
Wohnort: Schwäbisch Hall

Beitragvon Bachforelle » 11.07.2007 - 14:37

Ich selbst habe das Nokia N73 finde es echt Top aber das Nokia N95 ist wohl zur Zeit das beste Handy auf dem Markt.
Einsicht ist der erste Weg zur Besserung.

Benutzeravatar
Teichgraf v. Poppenbüttel
Zander
Zander
Beiträge: 713
Registriert: 11.07.2006 - 19:38
Wohnort: Oberhausen

Beitragvon Teichgraf v. Poppenbüttel » 11.07.2007 - 14:39

Ich hab das nicht als Schrez gemeint, das war schon ganz ehrlich. Mein jetziges ist im Vergleich zum vorherigen der totale Müll. Und das liegt nun mal daran das die dinger voll gestopft sind mit sachen die kein arsch wirklich unbedingt braucht...
Ne Digicam kostet für den normalen Hausgebrauch 125 Euro
Ein normaler MP3 stick kostet 30Euro, da haste dann aber schon doppelt so viel Speicher wie aufem Handy
Und glaub mir, wenn du ab und zu angeln gehst und du weist das dein Handy davon schrott geht nimmst du es auch nicht mehr mit. Meines bleibt im Auto. Die Digicam macht das problemlos mit, die kommt auch mit feuchtigkeit zurecht. An deiner Stelle würde ich ein Handy nehmen von nem ordentlichen Anbieter, und dann am besten eines, was schon nen Vorgänger hatte. Dann hast du ein gutes Telefon und du musst nicht mal was dazu bezahlen, bekommst vll sogar noch ne Speicherkarte geschenkt oder so.
Der Trainer hatte nach den ganzen Ausfällen im Angriff nur noch die Wahl zwischen mir und dem Busfahrer. Da der Busfahrer seine Schuhe nicht dabei hatte, habe ich gespielt. "Jan-Aage Fjortoft"

Big Angler
Zander
Zander
Beiträge: 323
Registriert: 12.09.2006 - 20:50

Beitragvon Big Angler » 11.07.2007 - 15:52

Ich selbst hab auch das N73.
Aber mit dem N95 hast du schon noch ein paar Vorteile ;)
z.B 5 Megapixel anstatt 3,2 Megapixel aber das sollte eigentlich nicht das wichtigste bei einem Handy sein.
Zum Thema GPS wollt ich noch sagen das man die GPS Funktion fast auf jedes neue Handy aufspielen lassen kann.
Mann sollte dann mit ca.200¤ rechnen.
Aber einige Modele haben auch ein kostenloses GPS schon eingebaut mit den Ländern (Schweiz Österreich und Deutschland).
Petri Heil an euch alle!

Big Angler

Benutzeravatar
HardBeat
Zander
Zander
Beiträge: 509
Registriert: 17.06.2006 - 0:05

Beitragvon HardBeat » 11.07.2007 - 16:12

Jetzt bin ich zufrieden :clap:
wusste doch, dass man sich auf euch erlassen kann :) ! ! !

Benutzeravatar
Diox
Hecht
Hecht
Beiträge: 3102
Registriert: 19.06.2007 - 12:06
Wohnort: Nähe Trier

Beitragvon Diox » 11.07.2007 - 16:38

Sony Ericsson ist eigentlich eine gute Merke, ich habe selbst eines davon und bin sehr zufrieden. Habe auch von anderen nicht etwas besonderst schechtes gehört.
Im Moment suche ich einen Programmierer der mit bei einem Projekt helfen würde! HTML und CSS gefragt! Jave Vorteilhaft!

Ansonsten Bla Blub

http://fliegenfischen.blog.de/