Abschlussabend was soll man machen?

Moderatoren: Valestris, Derrik Figge, Onkel Tom, Moderatoren

Benutzeravatar
Rasch
Zander
Zander
Beiträge: 184
Registriert: 04.05.2006 - 21:11

Abschlussabend was soll man machen?

Beitragvon Rasch » 05.06.2007 - 16:59

Hättet ihr ne Idee was wir auf dem Abschlussabend machen könnten?? danke für eure Antworten
Viele Grüsse und Petri Heil von Raphael

Benutzeravatar
andal
Hecht
Hecht
Beiträge: 16068
Registriert: 24.04.2003 - 12:35
Wohnort: Rhein, km 624

Beitragvon andal » 05.06.2007 - 17:12

Sich methylisieren (nachzulesen bei Werner Brösel) und das mal sagen, was man immer schon mal sagen wollte. :lol: :lol: :lol:
Angler neigen sehr stark dazu, dort mit Lösungen aufzuwarten, wo gar keine Probleme bestehen.

Benutzeravatar
z40t-schnorrer
Zander
Zander
Beiträge: 830
Registriert: 27.11.2004 - 13:58
Wohnort: Raum Hannover / Bad Wildungen

Beitragvon z40t-schnorrer » 05.06.2007 - 17:28

bier trinken :?

Benutzeravatar
Rasch
Zander
Zander
Beiträge: 184
Registriert: 04.05.2006 - 21:11

Beitragvon Rasch » 05.06.2007 - 17:39

Entschuldigt das ich nicht genau war...Also es geht um die Abschlussveranstaltung mit allen Abschlussklassen..Jede Klasse soll was machen nur meine hat noch nichts hättet ihr da was ?
Viele Grüsse und Petri Heil von Raphael

Benutzeravatar
andal
Hecht
Hecht
Beiträge: 16068
Registriert: 24.04.2003 - 12:35
Wohnort: Rhein, km 624

Beitragvon andal » 05.06.2007 - 17:42

Zuerst betrinken und dann ein Schmählied auf den Lehrkörper singen. 8)
Angler neigen sehr stark dazu, dort mit Lösungen aufzuwarten, wo gar keine Probleme bestehen.

Benutzeravatar
z40t-schnorrer
Zander
Zander
Beiträge: 830
Registriert: 27.11.2004 - 13:58
Wohnort: Raum Hannover / Bad Wildungen

Beitragvon z40t-schnorrer » 05.06.2007 - 18:37

nein.. sich eher bei den lehrkräften bedanken und mit ihnen einen trinken :(

Benutzeravatar
Taxler
Hecht
Hecht
Beiträge: 16773
Registriert: 19.04.2003 - 22:28
Wohnort: München

Beitragvon Taxler » 05.06.2007 - 18:49

Schau Dir mal diesen Link in folgendem Thread an:

http://www.blinker.de/forum/viewtopic.php?t=20102

Da wurde eine kleinesTheaterstück aufgeführt - könnte man so oder ähnlich auch in kleinem Rahmen
durchziehen ;)

Gruß,
Peter
Also, wenn ich Du wäre ..... dann wäre ich, ehrlich gesagt, doch lieber ich

Benutzeravatar
WhiteHawk
Hecht
Hecht
Beiträge: 1673
Registriert: 28.02.2005 - 10:22
Wohnort: Kiel

Beitragvon WhiteHawk » 05.06.2007 - 19:47

Wie??? Bei euch läuft das ganze so ab wie es geplant ist und wie es verlangt wird?
Das sind ja unhaltbare Zustände an einer Deutschen Schule :shock: :lol:

Naja, ihr könntet jedem Lehrer durch seinen Kurs nen kleines Geschenk überreichen. Evtl ne lustige Anspielung auf etwas was in euer Zeit vorgefallen ist. Wenn das zu viel wird, evtl nur die LK Lehrer(wenn Abitur).

Und diese Geschenke überreicht ihr ihnen dann bei einer kleinen Bühnenshow oder soetwas ähnlichem die ihr mit nem netten redefreudigem Moderator aus euren Reihen besetzt.
Zum Beispiel

Viel Spaß ;)

mfg Tristan

P.S. Auf keinen Fall das Besaufen vergessen ;)
Es ist ein Unterschied, ob man zu seinen Prinzipien steht, oder sich nur dahinter versteckt !

Benutzeravatar
Barschkönig
Zander
Zander
Beiträge: 567
Registriert: 15.11.2005 - 22:40
Wohnort: Kiel

Beitragvon Barschkönig » 05.06.2007 - 20:01

Zum Abschiedsgeschenk: Ich habe im Abitur als viertes Fach Sport gehabt. Wir haben nach jeder Sportstunde unsere Sportsocken getrocknet und anschließend das "Sockensalz" durch Reiben rausgebröselt. Das Ganze hat unser Sportlehrer nach den Prüfungen in einer schmucken Salzmühle geschenkt bekommen. Er fand es abartig und deswegen ganz großartig! :lol: Naja, mit ihm konnte man sowas machen; der war eh auf eine sehr coole Art "ein bischen durch"...

Ach ja, saufen nicht vergessen! ;)
Erst wenn die letze Ölplattform versenkt ist, wenn die letzte Tankstelle geschlossen wurde, dann werdet ihr feststellen, dass man nachts um zwei bei Greenpeace kein Bier kaufen kann!

Benutzeravatar
Mokki
Zander
Zander
Beiträge: 1107
Registriert: 18.11.2003 - 15:32
Wohnort: Großheide

Beitragvon Mokki » 05.06.2007 - 21:58

ich find Andals Idee mit dem Bier sehr innovativ und deshalb würde ich unbedingt dafür plädieren...
:idea:

Benutzeravatar
Rasch
Zander
Zander
Beiträge: 184
Registriert: 04.05.2006 - 21:11

Beitragvon Rasch » 05.06.2007 - 22:03

Danke für die netten Tipps werde morgen mal meine vorbereitete Power Point Präsentation vorstellen das ist vielleicht auch ganz nett..Mal schaun wies meinen Klassenkameraden gefällt
Viele Grüsse und Petri Heil von Raphael

Benutzeravatar
Matze Wendt
Admin
Admin
Beiträge: 1214
Registriert: 28.06.2004 - 12:17
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Matze Wendt » 05.06.2007 - 22:10

Barschkönig hat geschrieben:Zum Abschiedsgeschenk: Ich habe im Abitur als viertes Fach Sport gehabt. Wir haben nach jeder Sportstunde unsere Sportsocken getrocknet und anschließend das "Sockensalz" durch Reiben rausgebröselt. Das Ganze hat unser Sportlehrer nach den Prüfungen in einer schmucken Salzmühle geschenkt bekommen. Er fand es abartig und deswegen ganz großartig! :lol: Naja, mit ihm konnte man sowas machen; der war eh auf eine sehr coole Art "ein bischen durch"...


Hut ab, auf solch eine Idee muss man erst mal kommen. Respekt!

Ach ja, saufen nicht vergessen! ;)


Eigentlich ziemlich langweilig, aber warum nicht.

Wir wollten damals auf dem schuleigenen Sportplatz ein Zeltlager errichten, eine Woche durchsaufen und auf dem Anstoßpunkt ein Dauerlagerfeuer entfachen. Das wurde uns allerdings von der Schulleitung unter Androhung ener Anzeige wegen Hausfriedensbruch bzw. eines Polizeieinsatzes strikt untersagt. Wir haben dann einfach nur gesoffen....

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10993
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Beitragvon Gerd » 06.06.2007 - 6:45

Wir hatten ein genehmigtes (laaangweilig) Zeltlager auf der Wiese hinter der Schule, eine Woche Schädelfluten und Festplattenlöschen. Da kam so allerlei Schabernack heraus, der heutzutage schwer an der Grenze des legalen ist. Damals auch, hat aber niemanden wirklich interessiert. Deshalb werde ich Dir hierzu keine Tipps geben, sonst hock&ich irgendwann im Loch und starre die Wand an.

Bestandteile der Schabernacks waren unter anderem Unmengen an Schokoküssen, Yoghurtbechern, Stacheldraht und Wasser.
Hätte ich einen Weinberg, ich würde ihn 'Hang zum Alkohol' nennen

Benutzeravatar
Matze Wendt
Admin
Admin
Beiträge: 1214
Registriert: 28.06.2004 - 12:17
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Matze Wendt » 06.06.2007 - 9:45

Gerd aus Ferd hat geschrieben:Bestandteile der Schabernacks waren unter anderem Unmengen an Schokoküssen, Yoghurtbechern, Stacheldraht und Wasser.


Klingt irgendwie bizarr... :shock:

Benutzeravatar
WhiteHawk
Hecht
Hecht
Beiträge: 1673
Registriert: 28.02.2005 - 10:22
Wohnort: Kiel

Beitragvon WhiteHawk » 06.06.2007 - 11:39

Matze Wendt hat geschrieben:
Gerd aus Ferd hat geschrieben:Bestandteile der Schabernacks waren unter anderem Unmengen an Schokoküssen, Yoghurtbechern, Stacheldraht und Wasser.


Klingt irgendwie bizarr... :shock:


Nein nicht biszarr, sondern lustich :lol:
Es ist ein Unterschied, ob man zu seinen Prinzipien steht, oder sich nur dahinter versteckt !