Telefon Terror ---> Was tun ?

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Benutzeravatar
andal
Hecht
Hecht
Beiträge: 16068
Registriert: 24.04.2003 - 12:35
Wohnort: Rhein, km 624

Beitragvon andal » 30.11.2006 - 9:30

Ich sags mal ganz simpel.

Wer sich gegen Menschen die ich liebe und/oder schätze, b.z.w. gegen mein Eigentum versündigt, der muss verbindlich damit rechnen, dass ich dagegen vorgehe. Wie das im Einzelfall aussehen mag, entscheidet dann sehr spontan die Lage. Ob das dann unbedingt nach den Buchstaben diverser Gesetze ist, bleibt abzuwarten, steht aber auch nicht gänzlich zur Debatte.

Jedenfalls stehe ich zu meiner Einstellung, lasse sie mir weder schlecht- noch ausreden und ich bin bereit eventuelle Konsequenzen mit erhobenem Haupt zu tragen. Nennt das, wie Ihr wollt, es ist mir einerlei. Den Begriff "ehrlich" würde ich aber bevorzugen!

Ich würde auch (fast) jede Wette eingehen, dass diejenigen, die jetzt hier einen auf korekt machen, um kein Haar anders handeln würden, sollten sie sich so einer Situation gegenübergestellt sehen. Sie tun eben jetzt nur so "linientreu"... ich gebe es eben gleich zu. That's the little difference!
Angler neigen sehr stark dazu, dort mit Lösungen aufzuwarten, wo gar keine Probleme bestehen.

Benutzeravatar
AnglerRDG
Zander
Zander
Beiträge: 979
Registriert: 04.04.2005 - 14:39
Wohnort: RDG

Beitragvon AnglerRDG » 30.11.2006 - 10:31

@andal:

das sehe ich auch so, wenn sich jmd. an meiner Familie vergreift, dann muss er mit den Konsequenzen leben (wie auch immer die aussehen), und ich eben mit den sich daraus ergebenden Konsequenzen.

Marcus
[align=center]Bild[/align]

Benutzeravatar
fonG!
Zander
Zander
Beiträge: 1076
Registriert: 02.01.2006 - 17:24
Wohnort: Wuppertal

Beitragvon fonG! » 30.11.2006 - 11:29

kann mich immer noch aufregen über forellchen aber schwamm drüber ... zumglück hat der typ sich nicht mehr gemeldet !!

mfg

Benutzeravatar
Forellchen
Zander
Zander
Beiträge: 255
Registriert: 12.10.2006 - 16:51
Wohnort: Rhein Erft Kreis

Beitragvon Forellchen » 30.11.2006 - 16:57

wie unreif muss man sein um sich von debilem gesabbel am telefon jeck machen zu lassen?

einfach die telefonnummer wechseln und fertig!

es kann mir doch keiner erzählen ernsthaft angst vor so einem spinner zu haben!

besonders diese lächerlichen drohungen sind doch albern vom finstersten.

das ist einfach eine unreife person der es spass macht am telefon streiche zu spielen in der hoffnung das sich noch unreifere darüber aufregen!

meiner meinung nach ist jemand der wegen telefonstreichen zur polizei geht unreif und hat nie gelernt sich durchzusetzen.

sowas finde ich einfach feige.

eventuell machts aber auch einigen einfach spass jemand vors gericht zu zerren und sich somit wichtig vorzukommen.

so entschuldigt mich, ich lege mich gerade auf die lauer um die nummer des ringes der taube zu notieren die mir permanent aufs dach kotet um sie beim taubenzüchterverein anzuzeigen.

Benutzeravatar
johannes
Zander
Zander
Beiträge: 1342
Registriert: 02.05.2006 - 19:35
Wohnort: Freiburg

Beitragvon johannes » 30.11.2006 - 17:19

Toller Beitrag Forelle :roll:

HAst du eig. keine Freunde oder Verwandtschaft?
Oder macht es dir nichts aus hundertemal die Telefonnummer zu wechseln.
Also wenn ich die Telefonnummer wechseln würde müsste ich erstmal eine Woche lang non stop telefonieren um meine neue Telefonnummer bekannt zu geben.
Und wie gefährlich ein Stalker werden kann, dass haben uns die Medien ja schon des öfteren bewiesen.
Ich wette, dass du so etwas noch nie erlebt hast, und deswegen kannst du da eig. auch gar nicht mitreden!
Je länger die Arme eines Anglers,

desto größer sind die von ihm gefangenen Fische!

Benutzeravatar
daKopfi
Zander
Zander
Beiträge: 1114
Registriert: 05.08.2006 - 21:54

Beitragvon daKopfi » 30.11.2006 - 17:22

johannes hat geschrieben:Toller Beitrag Forelle :roll:

HAst du eig. keine Freunde oder Verwandtschaft?
Oder macht es dir nichts aus hundertemal die Telefonnummer zu wechseln.
Also wenn ich die Telefonnummer wechseln würde müsste ich erstmal eine Woche lang non stop telefonieren um meine neue Telefonnummer bekannt zu geben.
Und wie gefährlich ein Stalker werden kann, dass haben uns die Medien ja schon des öfteren bewiesen.
Ich wette, dass du so etwas noch nie erlebt hast, und deswegen kannst du da eig. auch gar nicht mitreden!


jep genau so ist es

ich glaub man kann schon noch zwischen nem harmlosen telefonstreich und einen stalker unterscheiden
mfg
thomas

Alter Ego
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 10
Registriert: 08.08.2004 - 11:11
Wohnort: Neufahrn

Beitragvon Alter Ego » 30.11.2006 - 17:26

[quote="Forellchen"]das ist einfach eine unreife person der es spass macht am telefon streiche zu spielen in der hoffnung das sich noch unreifere darüber aufregen!
meiner meinung nach ist jemand der wegen telefonstreichen zur polizei geht unreif und hat nie gelernt sich durchzusetzen.
sowas finde ich einfach feige.. [/quote]


Oh Mann was bist denn Du für einer :shock:

Kaum zu glauben, mit welcher Arroganz ein erwachsener Mann wie Du einem Jugendlichen mangelnde Lebenserfahrung unterstellt.
Dass dieser junge Mensch mit diffusen Bedrohungen scheinbar noch nicht konfrontiert wurde und hier um Rat fragt finde ich mehr als gerechtfertigt und sinnvoll.

Der einzige Feigling ist dieser anonyme Anrufer der nicht genug Arsch in der Hose hat sich für sein Tun gerade zu machen

Dein großkotziges Gesabbere allerdings finde ich absolut niveaulos und unterste Schublade.

Sieht ja fast so aus, als wenn Du solche "Spässchen" für ein legitimes Mittel hältst, in Deinen Augen "unreife" Personen zu terrorisieren.

Rufus T. Firefly
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 20
Registriert: 19.07.2004 - 14:27

Beitragvon Rufus T. Firefly » 30.11.2006 - 17:36

Forellchen hat geschrieben:blah, blah, blah, ...sülz,sülz, ...blah...


mann, mann. blind sein, aber von der farbe reden! :roll:

Benutzeravatar
Forellchen
Zander
Zander
Beiträge: 255
Registriert: 12.10.2006 - 16:51
Wohnort: Rhein Erft Kreis

Beitragvon Forellchen » 30.11.2006 - 17:38

so ich hab mal bei wikipedia nachgesehen extra für euch :D

ihr solltet das auch tun und die begriffe "telefonterror" und "stalker" mal inhaltlich vergleichen.

ausserdem mit der nummernvergabe an freunde: einfach eine gruppen sms an alle im telefonbuch senden mit dem inhalt: hallo hier ist *name* die absendernummer dieser nachricht ist meine neue nummer ;)

aber wie gesagt hier geht es vielleicht darum sich zu"rächen" und es geht eigentlich nicht darum einfach nur seine ruhe zu haben. :badgrin:

Benutzeravatar
Forellchen
Zander
Zander
Beiträge: 255
Registriert: 12.10.2006 - 16:51
Wohnort: Rhein Erft Kreis

Beitragvon Forellchen » 30.11.2006 - 17:42

Alter Ego hat geschrieben:
Forellchen hat geschrieben:das ist einfach eine unreife person der es spass macht am telefon streiche zu spielen in der hoffnung das sich noch unreifere darüber aufregen!
meiner meinung nach ist jemand der wegen telefonstreichen zur polizei geht unreif und hat nie gelernt sich durchzusetzen.
sowas finde ich einfach feige..



Oh Mann was bist denn Du für einer :shock:

Kaum zu glauben, mit welcher Arroganz ein erwachsener Mann wie Du einem Jugendlichen mangelnde Lebenserfahrung unterstellt.
Dass dieser junge Mensch mit diffusen Bedrohungen scheinbar noch nicht konfrontiert wurde und hier um Rat fragt finde ich mehr als gerechtfertigt und sinnvoll.

Der einzige Feigling ist dieser anonyme Anrufer der nicht genug Arsch in der Hose hat sich für sein Tun gerade zu machen

Dein großkotziges Gesabbere allerdings finde ich absolut niveaulos und unterste Schublade.

Sieht ja fast so aus, als wenn Du solche "Spässchen" für ein legitimes Mittel hältst, in Deinen Augen "unreife" Personen zu terrorisieren.

Benutzeravatar
Forellchen
Zander
Zander
Beiträge: 255
Registriert: 12.10.2006 - 16:51
Wohnort: Rhein Erft Kreis

Beitragvon Forellchen » 30.11.2006 - 17:47

ich sehe das mal so es gehören immer zwei dazu einer der provoziert und einer der sich provozieren lässt.

was kümmert es den mond wenn der hund ihn anheult?

ausserdem habe ich den sinnvollen rat gegeben die nummer zu wechseln.

und noch ein mögliches szenariozum nachdenken:

ihr findet raus wer das ist und zeigt den an. es wird ihm nichts passieren dafür geht niemand in den knast. und dann ist er richtig sauer und macht seine drohungen war. und dann lieber fong?

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5795
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Beitragvon rhinefisher » 30.11.2006 - 18:10

Hi! @ Forellchen: Das find ich sonderbar; es geht hier ja nicht um Fong, sondern um seine Freundin, der Junge ist 16 oder 17 und seine Freundin wohl kaum älter ... da hast Du kein Verständnis für die Angst des Mädchens und die Wut des Jungen ?????? :roll:
Ich kenne einige recht selbstständige Frauen mitte 20, die wegen soetwas einen Nervenzusammenbruch hatten.
Da reagieren die Menschen halt sehr unterschiedlich - vor allem wenn es das erste mal ist.
Albern ist soetwas auf gar keinen Fall !!
Da geht es schließlich um reale Ängste einer jungen Frau - das gehört ernstgenommen.
Petri!
DEUS LO VULT !

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5795
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Beitragvon rhinefisher » 30.11.2006 - 18:14

Das hatte ich noch vergessen: Der Spruch " Da gehören immer 2 zu!", ist ja SOWAS von daneben.... . Führ das für Dich, so ganz still im Kämmerlein, mal zum Ende was Du da "gedacht" hast.
Sorry Forellchen - aber da konnte ich jetzt nicht anders... .
Petri!
DEUS LO VULT !

Benutzeravatar
andal
Hecht
Hecht
Beiträge: 16068
Registriert: 24.04.2003 - 12:35
Wohnort: Rhein, km 624

Beitragvon andal » 30.11.2006 - 18:15

Nicht ganz umsonst wurde heute vom Bundestag eine neue gesetzliche Regelung geschaffen, die solchen Stalkern nun mit empfindlichen Strafen entgegenet. In besonders schwerwiegenden Fällen können Stalker nun auch zum Schutz des Opfers vorsorglich inhaftiert werden.

http://www.tagesschau.de/aktuell/meldun ... F1,00.html

Aber Forellchen wird da ganz sicher wieder eine unglaublich schlaue Antwort als Konter parat haben...
Angler neigen sehr stark dazu, dort mit Lösungen aufzuwarten, wo gar keine Probleme bestehen.

Benutzeravatar
johannes
Zander
Zander
Beiträge: 1342
Registriert: 02.05.2006 - 19:35
Wohnort: Freiburg

Beitragvon johannes » 30.11.2006 - 18:21

Es gibt viele und zwar wirklich viele Verrückte "MEnschen"!

Und da ist es für junge hübsche Frauen um einiges Geffährlicher.
(als beispilesweise bei einem MAnn)
Und eine Vergewaltigung in jungen Jahren oder solch ein Terror kann für viele jungen Mädchen oft das psychische KO bedeuten.
Und zwar für ein leben lang.
Da man sowas nicht so schnell vergisst.
Ne Freundin von mir wurde auch mal permanent von einem 50jährigen angerufen und hat von ihm sms bekommen. Er stand oft an Straßenecken wo sie vorbeilie, fragte sie nach der Uhrzeit und verfolgte sie sogar.
Sowas ist einfach krank (sie ist 17) und überaus gefährlich.
Je länger die Arme eines Anglers,



desto größer sind die von ihm gefangenen Fische!