Minniwobler selberbauen


Moderatoren: Valestris, Derrik Figge, Onkel Tom, Moderatoren

Monza
Zander
Zander
Beiträge: 437
Registriert: 12.07.2006 - 21:06

Minniwobler selberbauen

Beitragvon Monza » 23.07.2006 - 12:10

hat jemand vorlagen wie ich mir minniwobbler selberbauen kann
wie gehe ich vor :?:
Angeln ist die beste Medizin

Ostefischer
Zander
Zander
Beiträge: 325
Registriert: 01.10.2004 - 20:58
Wohnort: Lavenstedt

Beitragvon Ostefischer » 02.08.2006 - 20:32

also ich habe mal ein paar sehr sehr einfach ewobbler gebaut...sie haben sogar mal fisch gebracht :!:

du nimmst ein stück holz das schnitzt du dann in der form in der du den wobbler später gerne haben willst .
dann bemalst du den "wobbler" mit wasserfester farbe und dann gibt es im baumarkt so "schrauben" mit einer öse drauf die bohrst du vorne in den kopf und eine am bauch.
die am bauch für den drilling und die am kopf für die schnur
Wenn ein Mensch nichts gefunden hat, wofür er sterben würde, eignet er sich nicht zum Leben

Martin Luther King

Monza
Zander
Zander
Beiträge: 437
Registriert: 12.07.2006 - 21:06

Beitragvon Monza » 02.08.2006 - 20:36

hat dein wobbler keine tauchschaufel?
Angeln ist die beste Medizin

Ostefischer
Zander
Zander
Beiträge: 325
Registriert: 01.10.2004 - 20:58
Wohnort: Lavenstedt

Beitragvon Ostefischer » 02.08.2006 - 20:39

au sh** das hab ich ganz vergessen zu schrieben...

die tauchschaufel habe ich auch aus holz gefertigt und dann in eine kerbe unter der schraube mit öse am kopf fixiert
Wenn ein Mensch nichts gefunden hat, wofür er sterben würde, eignet er sich nicht zum Leben



Martin Luther King

Monza
Zander
Zander
Beiträge: 437
Registriert: 12.07.2006 - 21:06

Beitragvon Monza » 02.08.2006 - 20:40

aus welchem holz besteht die schaufel hartholz oder normales holz
Angeln ist die beste Medizin

Ostefischer
Zander
Zander
Beiträge: 325
Registriert: 01.10.2004 - 20:58
Wohnort: Lavenstedt

Beitragvon Ostefischer » 02.08.2006 - 20:44

naja meine wobblern waren so eine idee und hielten auch nicht sehr lange ich hab eganz normales holz genommen
Wenn ein Mensch nichts gefunden hat, wofür er sterben würde, eignet er sich nicht zum Leben



Martin Luther King

Monza
Zander
Zander
Beiträge: 437
Registriert: 12.07.2006 - 21:06

Beitragvon Monza » 02.08.2006 - 20:47

ich denke man kann auch aluminium nehmen
Angeln ist die beste Medizin

Benutzeravatar
Fr33
Zander
Zander
Beiträge: 593
Registriert: 06.02.2006 - 15:57
Wohnort: Dreieich (bei FFM)

Beitragvon Fr33 » 02.08.2006 - 23:52

für tauchschaufeln geht auch super plexiglas aus dem baumarkt...... lässt sich vorallem leicht bearbeiten und bricht net so schnell wie holz......

aber ob sich der ganze aufwand wirklich lohnt ????? das mag ich zu bezweifeln....

übrigens sollte man wobbler aus balsaholz usw, bauen.... wegen dem auftrieb usw.....

normales holz aus dem baumarkt kannste vergessen......

Monza
Zander
Zander
Beiträge: 437
Registriert: 12.07.2006 - 21:06

Beitragvon Monza » 03.08.2006 - 11:37

aber wie kriege ich den minni dann sinkend ?
balsa is ja sehr leicht
Angeln ist die beste Medizin

Benutzeravatar
Fr33
Zander
Zander
Beiträge: 593
Registriert: 06.02.2006 - 15:57
Wohnort: Dreieich (bei FFM)

Beitragvon Fr33 » 03.08.2006 - 11:55

löcher in den bauch...... bleischrote einkleben...... löcher mit spachtel zumachen und dann probieren was den wobbler trägt und was net ^^....

Benutzeravatar
Flob
Hecht
Hecht
Beiträge: 2134
Registriert: 23.07.2005 - 15:40
Wohnort: Landkreis Schwäbisch Hall

Beitragvon Flob » 03.08.2006 - 12:40

Monza hat geschrieben:aber wie kriege ich den minni dann sinkend ?
balsa is ja sehr leicht


Also ich habe schon kleine Wobbler gemacht, die um die 2cm lang waren. Mit einer Tauchschaufel aus kupfer, sanken diese dann leicht kopflastig. Wenn du damit etwas experimentierst hast du den Bogen schnell raus. Das Kupfer hat den Vorteil, dass es sich sehr leicht bearbeiten und am fertigen Wobbler noch verbiegen lässt!
Das Problem ist so einen kleinen Wobbler noch aufzubohren, um Bleischrote reinzukleben, irgendwann hast du kein Holz mehr übrig :lol:
Denn irgendwie sollte das ja noch zusammenheben!
Bild

Monza
Zander
Zander
Beiträge: 437
Registriert: 12.07.2006 - 21:06

Beitragvon Monza » 03.08.2006 - 15:40

ich hab mir heute schon 2 rohlinge gebastelt
als schaufel musste eine plastikflasche herhalten
ösen noch reinbauen und klarlacken
Angeln ist die beste Medizin

Benutzeravatar
Blubb
Hecht
Hecht
Beiträge: 2493
Registriert: 30.06.2003 - 19:18
Wohnort: Königreich Baden
Kontaktdaten:

Beitragvon Blubb » 03.08.2006 - 20:45

ich habe als tauchschaufel das material von maisdosen genommen: einfach mit einer zange ausschneiden, in form bringen und zum schluss lackieren, sonst rostet das glaub ich....

zumindest sind sämtliche dosen die ich im wasser sehe verrostet^^
Bild

Monza
Zander
Zander
Beiträge: 437
Registriert: 12.07.2006 - 21:06

Beitragvon Monza » 03.08.2006 - 22:32

plastik is einfacher zu bearbeiten
übrigens :
heute hab ich mir noch 2 rohlinge mit tauchschaufel dazugebaut
aus balsa
Angeln ist die beste Medizin

Ostefischer
Zander
Zander
Beiträge: 325
Registriert: 01.10.2004 - 20:58
Wohnort: Lavenstedt

Beitragvon Ostefischer » 08.08.2006 - 0:18

wenn du mit deinen wobblern mal angeln willst erzähl mal über erfolg oder misserfolg.

achja noch was...blubb, geniale signatur :D
Wenn ein Mensch nichts gefunden hat, wofür er sterben würde, eignet er sich nicht zum Leben



Martin Luther King