Karpfen Rezept

Moderatoren: Derrik Figge, Onkel Tom, Moderatoren

ToddlLP
Rotauge
Rotauge
Beiträge: 48
Registriert: 28.10.2017 - 10:26

Karpfen Rezept

Beitragvon ToddlLP » 18.11.2018 - 16:48

Ich bin bereits seit mehreren Jahren Spinn- und Forellenangler und möchte nun auch noch mit Karpfenangeln anfangen.
Da Karpfen angeblich schlammig schmecken möchte ich Fragen ob ihr irgendwelche Rezepte kennt wo man diesen Geschack überdecken kann, aber die Fische trotzdem noch gut schmecken.
Vielen Dank im voraus :)

Benutzeravatar
Cactus
Zander
Zander
Beiträge: 544
Registriert: 20.01.2007 - 22:22
Wohnort: Linz /Oberösterreich

Re: Karpfen Rezept

Beitragvon Cactus » 21.11.2018 - 10:25

Karpfen schmecken nicht schlammig, wenn sie aus sauberen Gewässern stammen. Wenn sie schlammig schmecken, weil sie aus nicht einwndfreien Gewässern stammen, dann müssen sie einige Wochen in einem sauberen Gewässer gehalten werden, dann verliert sich dieser unangenehme Geschmack. Mit Rezepten lässt sich dieser Geschmack nicht übertünchen, wenn man einigermassen intakte Geschmacksnerven hat. Da verzichte ich lieber gleich darauf. Was man aber immer tun sollte, das íst eventuell vorhandenes Fett - besonders an den Bauchlappen - zu entfernen.
Dominus meus Deus est !

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3174
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Re: Karpfen Rezept

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 21.11.2018 - 18:04

Wenn du Karpfen 8h räucherst schmeckst du nur noch den Rauch. So hab ich mir in Österreich die Karpfen erträglich geräuchert.
Angeln :D

Johnny79
Zander
Zander
Beiträge: 282
Registriert: 12.04.2011 - 12:00

Re: Karpfen Rezept

Beitragvon Johnny79 » 18.12.2018 - 3:50

Ich esse zwar kaum Fisch, aber z.B wenn man die Karpfen im Frühjahr fängt, weil es da noch nicht soviele Schwebealgen gibt, aber auch so, wenn man einfach die Bauchlappen, wie z. B. beim Lachs abschneidet, schmecken die nicht schlammig. Und sauber und sonderlich klar waren die Seen nie, aus denen ich welche gegessen habe. Viele Grüße, John