Rapfen - Viele Fleischgräten?

Moderatoren: Derrik Figge, Onkel Tom, Moderatoren

Dreamworker
Zander
Zander
Beiträge: 1344
Registriert: 14.06.2016 - 21:57

Rapfen - Viele Fleischgräten?

Beitragvon Dreamworker » 09.10.2016 - 20:37

Hallo Freunde,

in verschiedenen Angler Magazinen und -Zeitungen sehe ich öfters kapitale Rapfen Fänge. Ich selbst habe noch nie einen gefangen, wollte aber mal wissen, ob der genausoviele Fleischgräten wie z.B. ein Döbel oder Karpfen hat...
Falls ich mal einen fangen sollte, will ich vorbereitet sein ob lieber Catch and Release oder ob eine Verwertung in der Küche sinnvoll ist...Wie schmeckt ein Rapfen eigentlich?

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10600
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Re: Rapfen - Viele Fleischgräten?

Beitragvon Gerd » 10.10.2016 - 6:47

Rapfen hat - meiner Meinung nach- ein recht schmackhaftes Fleisch, ist allerdings von der Konsistenz weicher als Barsch und Zander. Wie es sich für nen ordentlichen Weißfisch gehört, hat er auch ordentlich Gräten, aber durch den Fleischwolf geleiert und als Frikkos gehts.
Humor ist der Knopf der verhindert, daß einem der Kragen platzt

*Joachim Ringelnatz*

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5135
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Re: Rapfen - Viele Fleischgräten?

Beitragvon Derrik Figge » 10.10.2016 - 16:00

Er hat m.W. die meisten Gräten unter den Weißfischen, ein K.O. Kriterium für fast alle Angler. Geräuchert soll er, wie alle Weißfische, sehr lecker sein. Da mir meine aber immer aus der Hand flutschen, kann ich nicht aus der persönlichen Erfahrung berichten ;)
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.
Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

Benutzeravatar
45er Barsch
Forum-Chefkoch
Forum-Chefkoch
Beiträge: 1986
Registriert: 14.07.2009 - 13:20
Wohnort: irgendwo in Hessen

Re: Rapfen - Viele Fleischgräten?

Beitragvon 45er Barsch » 10.10.2016 - 20:18

hi,

der rapfen hat, wie derrik schon geschrieben hat, die meisten gräten unserer heimischen süßwasserfische, nämlich 137 stück.

trotzdem in der küche zu verwenden.

entweder so:

viewtopic.php?f=147&t=36295


oder bis ca 40cm so:

viewtopic.php?f=147&t=36542


wenn es dann in den berreich ü 55 cm geht, ist räuchern eine hervorragende methode aus rapfen einen leckerbissen zu zaubern und ab der größe sind auch die gräten nicht mehr zu übersehen.

gruß
... aber wir bleiben freundlich.
Mal sehen wie lange noch.

Bild

http://www.blinker.de/forum/nickpage.ph ... l&pic=1550