Hecht

Moderatoren: Valestris, Derrik Figge, Onkel Tom, Moderatoren

FettBo7
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 12
Registriert: 19.07.2011 - 13:34

Hecht

Beitragvon FettBo7 » 21.07.2011 - 14:30

Schmeckt denn ein Hecht gut oder besser Abfalleimer?
LG FettBo7

stratmann
Zander
Zander
Beiträge: 961
Registriert: 13.06.2004 - 11:34
Wohnort: Herford

Beitragvon stratmann » 21.07.2011 - 15:20

Wie wäre es mit "Zurücksetzen", wenn man den Fisch nicht essen will oder nicht weiß wie?

Ne, scheißegal was damit passiert, erstmal totknüppeln - toll!

Im Abfalleimer muss kein Fisch (ausgenommen Neozoen wie die Schwarzmundgrundel) enden!!!!!

Da können die Vereine, Fischereiaufseher, Fischreibehörden usw. erzählen und festschreiben, was sie wollen - Beispiel: Entnahmegebote etc.

Aber davon mal ab: Man kann Hecht essen, mir persönlich ist er aber zu schnell trocken und hat zu viele Gräten.

Daher dürfen zufällig gefangene Hechte wieder ins Wasser.
Take your child to the place where no one cries,
to the place where the eagle learns to fly!
Pinkcream 69

Yanas
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 20
Registriert: 10.06.2011 - 14:17
Wohnort: Bernried

Beitragvon Yanas » 21.07.2011 - 18:19

Wer Fische im Abfalleimer entsorgt hat nichts mit Fischerei zu tun.Ich will Dir hier aber nichts unterstellen.
Abgesehen davon ist der Hecht ein guter Speißefisch für den es viele Rezepte gibt.

Gruß.
Das Leben ist zu schön um Sorgen zu haben.

FettBo7
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 12
Registriert: 19.07.2011 - 13:34

Beitragvon FettBo7 » 21.07.2011 - 20:19

achso okay ich habe dass mit dem Abfalleimer falsch rüber gebracht ich meinte eigtl ob man es essen kann oder ob es gar nicht schmeckt ich selber würde auch nicht umsonst nen Fisch töten das wäre absurd

stratmann
Zander
Zander
Beiträge: 961
Registriert: 13.06.2004 - 11:34
Wohnort: Herford

Beitragvon stratmann » 21.07.2011 - 20:41

Alles klar, damit sind wir wieder auf der gleichen Seite.
Take your child to the place where no one cries,

to the place where the eagle learns to fly!

Pinkcream 69

Benutzeravatar
fauso
Zander
Zander
Beiträge: 637
Registriert: 17.12.2005 - 13:43
Wohnort: Oberlausitz

Beitragvon fauso » 21.07.2011 - 20:47

Alles Geschmackssache, obwohl ich nicht der große "Fischesser" bin, würde ich den Hecht als sehr guten Speisefisch bezeichnen - also absolut essbar.
Wenn man durch Arbeit zu Reichtum kommen würde, dann müssten die Mühlen den Eseln gehören.
[font=Comic Sans MS][/font][font=Tahoma][/font]