Stör und Karpfen räuchern

Moderatoren: Valestris, Derrik Figge, Onkel Tom, Moderatoren

Benutzeravatar
ccarp
Zander
Zander
Beiträge: 312
Registriert: 17.05.2009 - 11:01

Stör und Karpfen räuchern

Beitragvon ccarp » 12.12.2009 - 12:37

Hallo Leute,

melde mich auchmal wieder zurück.

Würd von euch gern wissen wie es aussieht mit Stör und Karpfen beim Räuchern?!

Will jetzt gar kein Rezpet von euch sondern nur, ob ich den Stör oder Karpfen filitieren soll und/oder ganz lassen soll und ob ich lieber kalt oder warm räuchern soll.

Danke schonmal.

MfG
Bild

Benutzeravatar
reverend
Hecht
Hecht
Beiträge: 6433
Registriert: 19.09.2003 - 22:50
Wohnort: Lkrs. Rosenheim (Oberbayern)

Beitragvon reverend » 12.12.2009 - 16:51

Als Räuchermethode empfiehlt sich für einen Hobbyräucherer eigentlich nur das Heißräuchern.
Fürs Kalträuchern werden spezielle Kalträucherschränke benötigt.

Ob man die Karpfen im Ganzen oder gefleckt (also mit Kopf in der Mitte durchgespalten) oder als Filet räuchert, hängt von der Größe des Fisches ab.
Räuchert man sie im Stück oder nur enthauptet, so sollte man auch am Rücken bis hinunter auf die Wirbelsäule der Länge nach einschneiden, damit das Fleisch gleichmäßiger gart.
Cogito, ergo sum.
Credo, ergo intelligo.
Piscor, ergo vivo.

P.S.: Don't buy a fly - just tie!

Benutzeravatar
ccarp
Zander
Zander
Beiträge: 312
Registriert: 17.05.2009 - 11:01

Beitragvon ccarp » 12.12.2009 - 17:28

Danke reverend.

Wir haben einen "Lachsräucherschrank" der steht auf dem Tisch und ist glaube ich zum Kalträuchern gedacht. Könnte mir vorstellen die Stör- und Karpfenfilets dort gut unterzubringen.
Bild

Benutzeravatar
andal
Hecht
Hecht
Beiträge: 16068
Registriert: 24.04.2003 - 12:35
Wohnort: Rhein, km 624

Beitragvon andal » 12.12.2009 - 17:53

Bei größeren Karpfen empfiehlt es sich aus ihnen einen Karpfenschinken zu machen.

Den Fisch der Länge nach halbieren und dann beizen, so wie bei Lachsen. Anschließend abwaschen und antrocknen lassen. Jetzt werden die Hälften noch heiß geräuchert.

Macht aus allen großen und fettigen Fischen ein echtes Schmankerl!!!
Angler neigen sehr stark dazu, dort mit Lösungen aufzuwarten, wo gar keine Probleme bestehen.