Große Fische

Moderatoren: Derrik Figge, Onkel Tom, Moderatoren

bugs_bunny73

Große Fische

Beitragvon bugs_bunny73 » 30.11.2008 - 23:18

hallo forumsmitglieder. dorsch, wels und seeteufel haben ja eins gemeinsam sie haben einen zum körper gemessen riesigen kopf. ist das fleisch inkl. zunge aus diesen und anderen fischen nicht nur genießbar sondern schmeckt auch (sehr) gut? wie würdet ihr es zubereiten?

Benutzeravatar
reverend
Hecht
Hecht
Beiträge: 6433
Registriert: 19.09.2003 - 22:50
Wohnort: Lkrs. Rosenheim (Oberbayern)

Beitragvon reverend » 01.12.2008 - 8:25

Der Kopf kommt weg, spätestens beim essen.
Ausnahme: Die Bäckchen (Kiefermuskeln). Die sollte man sich nicht entgehen lassen.
Cogito, ergo sum.
Credo, ergo intelligo.
Piscor, ergo vivo.

P.S.: Don't buy a fly - just tie!

bugs_bunny73

Beitragvon bugs_bunny73 » 01.12.2008 - 8:33

danke für den tipp reverend. aber so weit ich weiß essen die norweger auch die zunge des dorsches. und jetzt weiß ich auch endlich welche funktion die bäckchen beim fisch haben außer nur gut zu schmecken.

toto.00.7
Zander
Zander
Beiträge: 478
Registriert: 27.06.2008 - 19:04
Wohnort: Am Kanal

Beitragvon toto.00.7 » 01.12.2008 - 14:19

Ja da geb ich reverend, Recht ich würde nur die Bäckchen essen


MFG Toto
MFG Thorben

Benutzeravatar
reverend
Hecht
Hecht
Beiträge: 6433
Registriert: 19.09.2003 - 22:50
Wohnort: Lkrs. Rosenheim (Oberbayern)

Beitragvon reverend » 01.12.2008 - 14:48

bugs bunny, manche Leute essen auch die Leber des Dorsches, weil die angeblich so delikat schmeckt.
Ich finde sie nur fett und esse sie nicht.
Und der Lebertran, den man früher draus gewonnen hat, der ist ja auch nicht gerade eine Delikatesse.
Cogito, ergo sum.

Credo, ergo intelligo.

Piscor, ergo vivo.



P.S.: Don't buy a fly - just tie!

Helmut1

Beitragvon Helmut1 » 04.12.2008 - 0:44

Die Zunge beim Dorsch ist laut Aussagen eines Freundes der jedes Jahr nach Norwegen fährt wirklich eine Delikatesse.
Aber essen ist halt eine Geschmackssache, also einfach mal ausprobieren ;)

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5606
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Beitragvon rhinefisher » 04.12.2008 - 7:37

Hi! Ich hatte mal nen Kumpel in Florida, der hat aus den Köpfen von Giant Goliaths die beste Fischsuppe der Welt hergestellt.
Ein anderer Kumpel in Portugal macht ebenfalls aus den Köpfen großer Barsche Fischsuppe - die zweitbeste... .
Vielleicht geht das auch mir anderen Arten.. .
Petri!
DEUS LO VULT !

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10617
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Beitragvon Gerd » 04.12.2008 - 7:42

Helmut1 hat geschrieben:Die Zunge beim Dorsch ist laut Aussagen eines Freundes der jedes Jahr nach Norwegen fährt wirklich eine Delikatesse.
Aber essen ist halt eine Geschmackssache, also einfach mal ausprobieren ;)


Pfui Spinne, man isst doch nicht, was andere im Mund hatten. Dann ess ich lieber ein paar Eier :lol:

Grundsätzlich solltest Du die "Fischabfälle" nicht wegwerfen, die eignen sich bestens zum herstellen eines super Fonds, den Du portionsweise eingefrieren kannst. So hast Du immer eine prima Basis zu Fischgerichten zum Strecken...
Humor ist der Knopf der verhindert, daß einem der Kragen platzt

*Joachim Ringelnatz*

Helmut1

Beitragvon Helmut1 » 04.12.2008 - 9:13

Gerd aus Ferd hat geschrieben:Pfui Spinne, man isst doch nicht, was andere im Mund hatten...

Noch nie was von gebratener Kalbszunge oder von Zungenrotwurscht probiert :?: ;)

Benutzeravatar
mikesch
Hecht
Hecht
Beiträge: 2109
Registriert: 09.04.2003 - 12:31
Wohnort: Lkrs. Traunstein (Oberbayern)

Beitragvon mikesch » 04.12.2008 - 14:28

Zunge?
Da fällt mir was ein, ist zwar schon älter, aber passt hier. :D

http://www.heise.de/tp/r4/artikel/20/20954/1.html

:surprised:
fishing isn't a sport, it's a passion!
Gruß
Michael

Benutzeravatar
Nagel
Zander
Zander
Beiträge: 611
Registriert: 24.09.2007 - 15:59
Wohnort: Eging am See

Beitragvon Nagel » 04.12.2008 - 14:38

Da stellt man sich besser nicht´s vor. C:+

Raubfischer92
Zander
Zander
Beiträge: 1456
Registriert: 24.01.2008 - 23:14
Wohnort: 65817 Eppstein-Bremthal

Beitragvon Raubfischer92 » 04.12.2008 - 14:40

wow wasn tier.
guck dir die zunge lieber genau an bevor du sie isst :D
G-Loomis Fear no fish

Rema
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 8
Registriert: 23.01.2009 - 1:51

Beitragvon Rema » 23.01.2009 - 13:17

reverend hat geschrieben:bugs bunny, manche Leute essen auch die Leber des Dorsches, weil die angeblich so delikat schmeckt.
Ich finde sie nur fett und esse sie nicht.
Und der Lebertran, den man früher draus gewonnen hat, der ist ja auch nicht gerade eine Delikatesse.


Nun, wenn ich ehrlich bin ich esse Dorschleber sehr gerne es ist nur eine Frage des anrichtens.Zunge habe ich noch gar nicht probiert. Binn zwar
jedes Jahr in Norwegen, aber der Tipp ist neu. Sollte mann vieleicht mal testen.Ausspucken geht immer.
Was ist das für ein Geschmacksvergleich?
selbst im Kleinsten steckt Grösse.

Benutzeravatar
Schwarzes -mäh-mäh
Barsch
Barsch
Beiträge: 141
Registriert: 23.10.2008 - 21:42

Beitragvon Schwarzes -mäh-mäh » 23.01.2009 - 17:13

ich finde die kapitalen fische sollten alle wieder zurückgesetzt werden .die schmecken nicht mehr so gut bringen aber viele junge ins gewässer
Zalt - Fan

Raubfischer92
Zander
Zander
Beiträge: 1456
Registriert: 24.01.2008 - 23:14
Wohnort: 65817 Eppstein-Bremthal

Beitragvon Raubfischer92 » 23.01.2009 - 18:37

Nun ja bei Dorschen in Norwegen geht das aber nur bedingt, da sie aus zu tiefen Wasser kommen, und ein zuruecksetzen nicht ueberleben wuerden!
(hab ich zumindest mal im Blinker oder F&F gelesen)
G-Loomis Fear no fish